Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TTN-Hessen auf der CeBIT

11.03.2004


Neueste Projekte aus Forschung und Entwicklung zeigen die hessischen Hochschulen auf dem Gemeinschaftsstand des TechnologieTransferNetzwerks (TTN-Hessen) in Halle 11 (Stand D15).



Darunter sind zukunftsweisende Entwicklungen, wie zum Beispiel fälschungssichere Datensicherung mittels biologischer Farbpigmente und ein interaktiver Spiegel, der die virtuelle Anprobe von Kleidung ermöglicht. Die Exponate der Hochschulen stehen beispielhaft für viele andere Arbeiten der Hochschulinstitute. Daneben stellen auch die Gründerinitiative Best Excellence des FAZ-Instituts und der deutsche Wetterdienst ihre Einrichtungen vor. Nähere Informationen über alle Exponate sind in der Broschüre "Hessische Hochschulen - Partner im TTN-Hessen - Forschung und Innovation" oder auf der Homepage der Geschäftsstelle des TTN-Hessen unter der Adresse www.ttn-hessen.de/messen abrufbar.



Die Hochschulen arbeiten im TTN-Hessen eng mit den hessischen Wirtschaftorganisationen zusammen. Das Netzwerk bietet geeignete Rahmenbedingungen, um den Transfer von Wissen und Technologie insbesondere in kleine und mittlere Unternehmen wirksam zu unterstützen. Hier können Unternehmen Entwicklungschancen früh aufgreifen und gemeinsam mit der Wissenschaft weiterentwickeln. Dies führt Unternehmer und Wissenschaftler immer häufiger auch fach- und branchenübergreifend zusammen und bildet die Basis für neuartige Produkte und Verfahren mit einem hohen Innovationsgrad.

Besondere Hinweise:
Am Donnerstag, den 18. März wird der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts zwischen 16:00 und 17:30 Uhr den Gemeinschaftsstand besuchen. Es wird eine Video-Konferenz zum Thema Ferndiagnostik des Klinikums der Justus-Liebig-Universität Gießen stattfinden.

Der Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums Bernd Abeln wird den Stand am 20. März zwischen 12:30 und 13:15 Uhr besuchen.

Standtelefon: 0511/89-465034

Claudia Müller | idw
Weitere Informationen:
http://www.ttn-hessen.de/messen

Weitere Berichte zu: Exponat Gemeinschaftsstand TTN-Hessen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung