Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT-Exponat: Expertensystem für e-Commerce

04.03.2004


Wann ist der optimale Verkaufszeitpunkt auf öffentlichen Marktplätzen?


Wie schon in den vergangenen Jahren ist die Westsächsische Hochschule Zwickau auch im Jahr 2004 als Aussteller auf der CeBIT in Hannover vom 18. bis 24. März 2004 vertreten. Sie präsentiert sich auf dem Gemeinschaftsstand "Forschungslandes Sachsen" in Halle 11, Stand D 27/32.

Im Zentrum der Präsentation der Hochschule steht eine Entwicklung aus dem Bereich

e-Commerce. Getreu dem Motto der diesjährigen CeBIT "In the future we will buy differently, sell differently, work differently and live differently" wird in dem Forschungsprojekt der Fachgruppe Wirtschaftsinformatik des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Hochschule unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Stephan Kassel ein Expertensystem entwickelt, das den optimalen Verkaufszeitpunkt auf öffentlichen Marktplätzen bestimmt.

Basierend auf vorhandenem Wissen unterstützt das Expertensystem Versandhändler und Hersteller, die ihre Produkte auf öffentlichen Auktionsplattformen, wie eBay, anbieten wollen, bei der Auswahl der optimalen Auktionslänge und der Wahl der Strategie für den besten Preis. Zur Vorhersage dieses Nachfrageverhaltens gibt es eine ganze Reihe verwendungsfähiger Informationen. So lassen sich die Preisentwicklungen und das Marktverhalten in der Vergangenheit ebenso berücksichtigen wie externe Faktoren (z.B. die Wettervorhersage oder allgemeine Nachrichten). Durch die konsequente Nutzung der verfügbaren Informationen können Trends der Käufer vorhergesehen bzw. wiederkehrende Trends so ausgenutzt werden, dass die verkauften Waren einen höheren Preis erzielen.

Dieses Projekt wird durch die Firma AGETO GmbH gefördert. AGETO entwickelt und betreibt eine Softwareplattform, die es Versandhändlern und Herstellern ermöglicht, einfach und kostengünstig auf Internet-Marktplätzen wie eBay zu verkaufen. Dafür wird eBay als zusätzlicher Internet-Vertriebskanal für Restposten und Neuware an bestehende IT-Systeme angekoppelt, ohne dass weitreichende Änderungen interner Geschäftsprozesse der Unternehmen notwendig sind.

Kontakt:

Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Fachgruppe Wirtschaftsinformatik
Prof. Dr.-Ing. Stephan Kassel
Dr.-Friedrichs-Ring 2A
08056 Zwickau
Tel.: 0375 - 536 3492 / 3233
Fax :0375 - 536 3123
E-mail: Stephan.Kassel@fh-zwickau.de
Internet: http://www.fh-zwickau.de/~stka

Dr. Detlef Solondz | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-zwickau.de/~stka

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten