Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

260 Firmenvorträge informieren über neue ITK-Lösungen

03.03.2004


30 Prozent mehr vortragende Unternehmen - Zahlreiche Angebote vom Mittelstand für den Mittelstand



Facettenreich wie nie zeigen sich in diesem Jahr die Firmenvorträge auf der CeBIT 2004 vom 18. bis 24. März. Das betrifft nicht nur die Themen­viel­falt, sondern auch die vortragenden Unternehmen: Im Vergleich zum Vor­jahr ist die Anzahl der Firmen um 30 Prozent gestiegen. Erstmals sind auch zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen dabei, die ihre Ange­bote „vom Mittelstand für den Mittelstand“ präsentieren. In insgesamt rund 260 Vorträgen informieren die CeBIT-Aussteller über Lösungen aus der Welt der Informations- und Telekommunikationstechnik.



An vier Messetagen (Donnerstag, 18., Freitag, 19., Montag, 22. und Diens­tag, 23. März) werden täglich bis zu 60 Vorträge angeboten. Die Veran­stal­tungen finden von 10 bis 17 Uhr im Convention Center (CC) im Zen­trum des Messegeländes statt. Die Vorträge umfassen das gesamte Spek­trum an ITK-Technologien und reichen von Sicherheitslösungen über Breit­bandanwendungen bis hin zu Knowledge und Content. Dabei stehen nicht nur die Produkte im Vordergrund, vielmehr wird ein fundierter Einblick in Technologien, Verfahren und aktuelle Entwicklungen gegeben.

IT- und Systemsicherheit

Ein Vortragsthema behandelt biometrische Verfahren, die mittlerweile nicht nur bei Zugangskontrollen und Ausweispapieren zum Einsatz kommen, sondern auch bei der Mobiltelefonie und den IT-System­struk­turen. Vorge­stellt werden auch Designempfehlungen für hochverfügbare IT-Struk­turen und Web-Applikationen sowie der „richtige“ Einsatz von Virtual Private Networks (VPN) und die Absicherung durch effektive Viren­schutz-Systeme.

UMTS, Breitband & Wireless

Ein weiteres Themengebiet dreht sich um UMTS, Breitband und Wireless. Welche Chancen und Herausforderungen bietet der neue Massenmarkt? Tech­nolo­gien wie optische Netze oder Breitband via Satellit eröffnen der Kommu­nikation neue Möglichkeiten. IP-Video und E-Paper sind hierbei nur zwei Aspekte. Der Einsatz drahtloser Netze ist im Office wie daheim gleicher­maßen effektiv, aber ist er auch sicher? Bei den Firmenvorträgen erfährt der CeBIT-Besucher, wie man „drahtlose Märkte“ sicher macht und Kapazitäten effizient einsetzen kann.

Konzentration auf Kernkompetenzen: Outsourcing

Stärker als je zuvor zeigt sich der Trend zum Outsourcing unter­schied­licher IT-Dienstleistungen und Geschäftsprozesse. Deshalb wird dieses Thema natürlich auch im Rahmen der Firmenvorträge reflektiert. Von der Perso­nalwirtschaft über das Programmieren bis hin zur Wartung von Netzwerken reicht die Palette der Dienstleistungen auf Abruf. Vor allem im Bereich der Netzwerke und im Business Process Outsourcing (BPO) werden Lösungen vorgestellt, die sicherlich auch für den Mittelstand von Interesse sind.

Knowledge & Content

Ein weiteres Thema im Vortragsangebot behandelt die sichere Verwal­tung und Nutzung von Dokumenten, Daten und Informationen. Dabei geht es nicht nur um das Konservieren von Wissen und Daten, sondern auch um moderne Such- und Archivierungstechnologien, Berichts- und Abfrage­werkzeuge sowie automatisierte Dokumentenverarbeitung. Eben­falls auf dem Programm stehen die Beschreibung der Möglichkeiten des E-Learning und das Aufzeigen der Chancen durch Enterprise Content Management.

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.messe.de
http://www.corporatelecture.de

Weitere Berichte zu: Breitband Firmenvorträge Mittelstand Outsourcing

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung