Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NewSoft stellt Presto! BizCard Reader 5 auf der CeBIT 2004 vor

26.02.2004


Mit Funktionen zum Erkennen von Visitenkarten in sieben Sprachen sowie digitale Unterstützung für Windows- und Mac OS-basierte Geräte

... mehr zu:
»BizCard »DVD »PowerSuite »Presto »Reader »Update »Website

NewSoft, ein führender Hersteller von innovativer Software für Firmenkunden und Privatanwender, stellt heute die neueste Version seines erfolgreichen Visitenkarten-Scanner-und-Software-Pakets, Presto! BizCard Reader 5, auf der CeBIT 2004 vor. BizCard Reader 5 ist eine komplette Lösung zum einfachen und genauen. Umwandeln von Visitenkarten in digitale Datenbankeinträge unter Verwindung der leistungsfähigen OCR-Technologie von NewSoft. Mit BizCard Reader 5 brauchen Anwender nicht mehr länger stundenlang ihre Kontaktadressen einzugeben. Die Kontaktdaten werden automatisch aus den Karten extrahiert und in Daten umgewandelt, die auf schnelle und akkurate Weise bestimmten Datenfeldern zugewiesen werden. Zu diesen Feldern gehören Vor- und Nachname, Stadt und Land, Telefon- und Faxnummer, E-Mail- und Website-Adresse usw.

BizCard Reader 5 stellt ein ideales Werkzeug für Geschäftreisende dar, die international unterwegs sind, da es alle amerikanischen und europäischen Visitenkartenlayout unterstützt und insgesamt sieben Fremdsprachen erkennen kann, zu denen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Holländisch gehört.


“Wir von NewSoft arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte zu verbessern und unseren Kunden das bestmögliche digitale Erlebnis in der jeweiligen Produktklasse zu bieten,” sagt James Li, Präsident von NewSoft Technology. “Presto! BizCard kombiniert einen hochqualitativen Visitenkartenleser mit unserer fortgeschrittenen OCR- und Datenmanagement-Software, um einfache und praktische Anwendung in einer hektischen und grenzenlosen Geschäftswelt zu ermöglichen, in der Kontakte oftmals die wertvollsten Resourcen darstellen.”

Mit der Unterstützung von sowohl Windows als auch Mac OS eignet sich Presto! BizCard Reader 5 ideal für Leute, die in einem Umfeld arbeiten, in dem beide Betriebssystem zum Einsatz kommen. Das “Click-n-Go”-Feature ermöglicht Anwendern das einfache Exportieren von Kontaktdaten nach Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express, ACT!, Lotus Notes und anderen Programmen sowie das Synchronisieren von wichtigen Daten zwischen PCs, Notebooks / Powerbooks, PDAs und PIMs.

Im-Flug-Scan-Technologie und Hintergrunderkennung erlaubt Anwendern das fortlaufende Scannen mehrerer Karten ohne Unterbrechung der Datenverarbeitung mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen, tragbaren 600 dpi-Graustufen-Scanners. Die intuitive Software erkennt automatisch die Vor- und Nachnamen und sortiert sie automatisch in durchsuchbaren Kategorien. Unter Verwendung des praktischen “Suchmanager”-Werkzeugs können Anwender auf schnelle und einfache Weise ihre Kontaktinformationen basierend auf einem einzelnen Dateneintrag, z.B. Firmenname, teilweise Adresse, Vor- oder Nachname, auffinden. Der “schlaue Label-Ersteller” spart dem Anwender wertvolle Zeit durch das automatische wenige Minuten dauernde Formatieren und Ausdrucken von Listen und Labels in beliebigen Avery-Standards.

Verfügbarkeit

NewSoft’s Presto! BizCard Reader 5 ist mit Windows 98SE/Me/2000/XP- und Macintosh-Betriebssystemen kompatibel und steht in Kürze auf der Website www.newsoft.eu.com zu einem geschätzten Einzelhandelspreis von nur €129,95 zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.newsoftinc.com .

NewSoft stellt Update für Presto! DVD PowerSuite auf der CeBIT 2004 vor
Gratis-Update verbessert die Leistung und enthält zwei neue Plugins

Hannover, Deutschland (18. März 2004) – NewSoft, ein führender Hersteller innovativer Software für Firmenkunden und Privatanwender gibt die Herausgabe des ersten Updates für Presto! DVD PowerSuite auf der CeBIT 2004 bekannt. Das Software-Update wird voraussichtlich Mitte März auf den Markt gebracht. NewSoft plant, automatisch alle Anwender zu benachrichtigen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kopie von Presto! DVD PowerSuite über das Internet zu aktualisieren. Das Update bietet Anwendern eine schnellere MPEG-2-Umwandlung, beschleunigtes Rendern, verbesserte Leistung und Qualität sowie den zusätzlichen Bonus von fliegendem Brennen in Echtzeit. Presto! DVD PowerSuite ermöglicht 8x und schnellere Geschwindigkeiten und wurde so konzipiert, dass es Verbrauchern aller Erfahrungsstufen die derzeit schnellste und einfachste Lösung zum Aufzeichnen, Bearbeiten, Authoring und Brennen hochqualitativer DVDs bietet.

NewSoft stellt auch zwei neue Applets vor, Edit-Picture und CD Labeler, die ebenfalls ab März auf der Website von NewSoft als kostenloses Download für PowerSuite-Benutzer zur Verfügung stehen. Nach dem Download werden Symbole für die beiden Applets für schnellen und einfachen Zugriff im PowerSuite-Menü gezeigt. Ez-Picture bietet Anwendern die Fähigkeit zum Bearbeiten und Zuschneiden digitaler Fotos vor dem Drucken, Senden oder Importieren der Bilder in andere künstlerische Projekte. Zu den Features gehören Werkzeuge zum Reduzieren roter Augen, Licht-, Farb- und Bildkorrektur, Bearbeitungswerkzeuge zum Korrigieren von Objekten und viele weitere Werkzeuge zum spaßbringenden kreativen Arbeiten. CD Labeler ist ein ideales Zusatzprogramm für Presto! DVD PowerSuite, da es dem Anwender ermöglicht, CD- und DVD-Projekte persönlicher zu gestalten, um den Inhalt der Disc vorzustellen oder einfach nur ein originelles Design zu entwerfen. Nach Erstellen eines einzigartigen Disc-Labels können Anwender mit einem beliebigen Drucker diese Labels in einem Standardformat ausdrucken.

“Es gab noch nie ein so leistungsfähiges und gleichzeitig ökonomisches Paket für die DVD-Erstellung,” sagt James Li, Präsident von NewSoft Technology. “Presto! DVD PowerSuite ist ein hervorragendes Werkzeug für Video-Editoren aller Geschicklichkeits- und Erfahrungsstufen. Wir hoffen, dass sich Anwender mit diesen zusätzlichen neuen Features, Updates und Applets auf noch bessere Weise ausdrücken und ihre Kreativität anderen zeigen können.”

Presto! DVD PowerSuite unterstützt neben DVD-Video, DVD+VR, DVD-VR und CD auch die Formate DVD ±R/RW und DVD-RAM. Anwender können Videorohaufnahmen für sofortiges Bearbeiten auf Disc direkt nach DVD±RW oder DVD-RAM aufzeichnen und auf einfache Weise unbewegte oder bewegte Menüvorlagen, Titel, Übergänge, Effekte, Hintergrundmusik und DVD-Menüs hinzufügen. Für zusätzliche Bequemlichkeit bietet PowerSuite noch Echtzeitvorschauen, mit denen Anwender ihre Bearbeitungen und Änderungen ansehen können, ohne dass Rendern erforderlich ist. Presto! DVD PowerSuite ist eine leistungsfähige Plattform, die dem Anwender Videoaufzeichnung in Echtzeit, Bearbeitung auf Disc und Erstellen von animierten Menüs und Untertiteln ermöglicht und einen eingebauten DVD-Player enthält, der alle allgemeinen DVD-Funktionen besitzt. Anwender können darüber hinaus Wiedergabelisten erstellen und Kinderschutz einstellen.

Presto! DVD PowerSuite kann auch benutzt werden, um Daten und Musik zu brennen oder einfach nur Kopien von nicht urheberrechtlich geschützten Erziehungs-, Multimedia- und Firmen-Programmen, Musik-CDs und unersetzlichen persönlichen Foto-CDs und Home-Video-DVDs zu erstellen. PowerSuite unterstützt auch Dolby AC-3 5.1 Kanal und 16:9 Breitbildschirm-Filmeffekte, so dass Anwender Ihre Home-Videos auf einem HD-Bildschirm ansehen können. Mit dem zusätzlichen kostenlosen Download von DivX unterstützt Presto! DVD PowerSuite auch MPEG 4.

Verfügbarkeit

Box-Versionen von NewSoft’s Presto! DVD PowerSuite, das mit Windows 98SE/Me/2000/XP-Betriebssystemen kompatibel ist, gibt es jetzt auf der Website www.newsoft.eu.com zu einem geschätzten Ladenpreis von nur €69,95. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.newsoft.eu.com .

Über NewSoft Technology Corporation

NewSoft Technology Corporation entwickelt, vermarktet und verbreitet preisgekrönte Software für Multimedia und das Internet. NewSoft ist auf die Integration von Hardware und Software spezialisiert und bietet die besten Lösungen für seine Großkunden wie z.B. Brother, Canon, Epson, HP, JVC und Kodak.

Alle Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen, die hier angeführt werden, befinden sich im ausschließlichen Besitz der jeweiligen Eigentümer und werden hiermit anerkannt.

Candy Chen | NewSoft Technology Corporation
Weitere Informationen:
http://www.newsoft.eu.com

Weitere Berichte zu: BizCard DVD PowerSuite Presto Reader Update Website

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

Je mehr die Elektronik Autos lenkt, beschleunigt und bremst, desto wichtiger wird der Schutz vor Cyber-Angriffen. Deshalb erarbeiten 15 Partner aus Industrie und Wissenschaft in den kommenden drei Jahren neue Ansätze für die IT-Sicherheit im selbstfahrenden Auto. Das Verbundvorhaben unter dem Namen „Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 7,2 Millionen Euro gefördert. Infineon leitet das Projekt.

Bereits heute bieten Fahrzeuge vielfältige Kommunikationsschnittstellen und immer mehr automatisierte Fahrfunktionen, wie beispielsweise Abstands- und...

Im Focus: Powerful IT security for the car of the future – research alliance develops new approaches

The more electronics steer, accelerate and brake cars, the more important it is to protect them against cyber-attacks. That is why 15 partners from industry and academia will work together over the next three years on new approaches to IT security in self-driving cars. The joint project goes by the name Security For Connected, Autonomous Cars (SecForCARs) and has funding of €7.2 million from the German Federal Ministry of Education and Research. Infineon is leading the project.

Vehicles already offer diverse communication interfaces and more and more automated functions, such as distance and lane-keeping assist systems. At the same...

Im Focus: Mit Hilfe molekularer Schalter lassen sich künftig neuartige Bauelemente entwickeln

Einem Forscherteam unter Führung von Physikern der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, spezielle Moleküle mit einer angelegten Spannung zwischen zwei strukturell unterschiedlichen Zuständen hin und her zu schalten. Derartige Nano-Schalter könnten Basis für neuartige Bauelemente sein, die auf Silizium basierende Komponenten durch organische Moleküle ersetzen.

Die Entwicklung neuer elektronischer Technologien fordert eine ständige Verkleinerung funktioneller Komponenten. Physikern der TU München ist es im Rahmen...

Im Focus: Molecular switch will facilitate the development of pioneering electro-optical devices

A research team led by physicists at the Technical University of Munich (TUM) has developed molecular nanoswitches that can be toggled between two structurally different states using an applied voltage. They can serve as the basis for a pioneering class of devices that could replace silicon-based components with organic molecules.

The development of new electronic technologies drives the incessant reduction of functional component sizes. In the context of an international collaborative...

Im Focus: GRACE Follow-On erfolgreich gestartet: Das Satelliten-Tandem dokumentiert den globalen Wandel

Die Satellitenmission GRACE-FO ist gestartet. Am 22. Mai um 21.47 Uhr (MESZ) hoben die beiden Satelliten des GFZ und der NASA an Bord einer Falcon-9-Rakete von der Vandenberg Air Force Base (Kalifornien) ab und wurden in eine polare Umlaufbahn gebracht. Dort nehmen sie in den kommenden Monaten ihre endgültige Position ein. Die NASA meldete 30 Minuten später, dass der Kontakt zu den Satelliten in ihrem Zielorbit erfolgreich hergestellt wurde. GRACE Follow-On wird das Erdschwerefeld und dessen räumliche und zeitliche Variationen sehr genau vermessen. Sie ermöglicht damit präzise Aussagen zum globalen Wandel, insbesondere zu Änderungen im Wasserhaushalt, etwa dem Verlust von Eismassen.

Potsdam, 22. Mai 2018: Die deutsch-amerikanische Satellitenmission GRACE-FO (Gravity Recovery And Climate Experiment Follow On) ist erfolgreich gestartet. Am...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Im Fokus: Klimaangepasste Pflanzen

25.05.2018 | Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Berufsausbildung mit Zukunft

25.05.2018 | Unternehmensmeldung

Untersuchung der Zellmembran: Forscher entwickeln Stoff, der wichtigen Membranbestandteil nachahmt

25.05.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

25.05.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics