Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NewSoft stellt Presto! BizCard Reader 5 auf der CeBIT 2004 vor

26.02.2004


Mit Funktionen zum Erkennen von Visitenkarten in sieben Sprachen sowie digitale Unterstützung für Windows- und Mac OS-basierte Geräte

... mehr zu:
»BizCard »DVD »PowerSuite »Presto »Reader »Update »Website

NewSoft, ein führender Hersteller von innovativer Software für Firmenkunden und Privatanwender, stellt heute die neueste Version seines erfolgreichen Visitenkarten-Scanner-und-Software-Pakets, Presto! BizCard Reader 5, auf der CeBIT 2004 vor. BizCard Reader 5 ist eine komplette Lösung zum einfachen und genauen. Umwandeln von Visitenkarten in digitale Datenbankeinträge unter Verwindung der leistungsfähigen OCR-Technologie von NewSoft. Mit BizCard Reader 5 brauchen Anwender nicht mehr länger stundenlang ihre Kontaktadressen einzugeben. Die Kontaktdaten werden automatisch aus den Karten extrahiert und in Daten umgewandelt, die auf schnelle und akkurate Weise bestimmten Datenfeldern zugewiesen werden. Zu diesen Feldern gehören Vor- und Nachname, Stadt und Land, Telefon- und Faxnummer, E-Mail- und Website-Adresse usw.

BizCard Reader 5 stellt ein ideales Werkzeug für Geschäftreisende dar, die international unterwegs sind, da es alle amerikanischen und europäischen Visitenkartenlayout unterstützt und insgesamt sieben Fremdsprachen erkennen kann, zu denen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Holländisch gehört.


“Wir von NewSoft arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte zu verbessern und unseren Kunden das bestmögliche digitale Erlebnis in der jeweiligen Produktklasse zu bieten,” sagt James Li, Präsident von NewSoft Technology. “Presto! BizCard kombiniert einen hochqualitativen Visitenkartenleser mit unserer fortgeschrittenen OCR- und Datenmanagement-Software, um einfache und praktische Anwendung in einer hektischen und grenzenlosen Geschäftswelt zu ermöglichen, in der Kontakte oftmals die wertvollsten Resourcen darstellen.”

Mit der Unterstützung von sowohl Windows als auch Mac OS eignet sich Presto! BizCard Reader 5 ideal für Leute, die in einem Umfeld arbeiten, in dem beide Betriebssystem zum Einsatz kommen. Das “Click-n-Go”-Feature ermöglicht Anwendern das einfache Exportieren von Kontaktdaten nach Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express, ACT!, Lotus Notes und anderen Programmen sowie das Synchronisieren von wichtigen Daten zwischen PCs, Notebooks / Powerbooks, PDAs und PIMs.

Im-Flug-Scan-Technologie und Hintergrunderkennung erlaubt Anwendern das fortlaufende Scannen mehrerer Karten ohne Unterbrechung der Datenverarbeitung mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen, tragbaren 600 dpi-Graustufen-Scanners. Die intuitive Software erkennt automatisch die Vor- und Nachnamen und sortiert sie automatisch in durchsuchbaren Kategorien. Unter Verwendung des praktischen “Suchmanager”-Werkzeugs können Anwender auf schnelle und einfache Weise ihre Kontaktinformationen basierend auf einem einzelnen Dateneintrag, z.B. Firmenname, teilweise Adresse, Vor- oder Nachname, auffinden. Der “schlaue Label-Ersteller” spart dem Anwender wertvolle Zeit durch das automatische wenige Minuten dauernde Formatieren und Ausdrucken von Listen und Labels in beliebigen Avery-Standards.

Verfügbarkeit

NewSoft’s Presto! BizCard Reader 5 ist mit Windows 98SE/Me/2000/XP- und Macintosh-Betriebssystemen kompatibel und steht in Kürze auf der Website www.newsoft.eu.com zu einem geschätzten Einzelhandelspreis von nur €129,95 zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.newsoftinc.com .

NewSoft stellt Update für Presto! DVD PowerSuite auf der CeBIT 2004 vor
Gratis-Update verbessert die Leistung und enthält zwei neue Plugins

Hannover, Deutschland (18. März 2004) – NewSoft, ein führender Hersteller innovativer Software für Firmenkunden und Privatanwender gibt die Herausgabe des ersten Updates für Presto! DVD PowerSuite auf der CeBIT 2004 bekannt. Das Software-Update wird voraussichtlich Mitte März auf den Markt gebracht. NewSoft plant, automatisch alle Anwender zu benachrichtigen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kopie von Presto! DVD PowerSuite über das Internet zu aktualisieren. Das Update bietet Anwendern eine schnellere MPEG-2-Umwandlung, beschleunigtes Rendern, verbesserte Leistung und Qualität sowie den zusätzlichen Bonus von fliegendem Brennen in Echtzeit. Presto! DVD PowerSuite ermöglicht 8x und schnellere Geschwindigkeiten und wurde so konzipiert, dass es Verbrauchern aller Erfahrungsstufen die derzeit schnellste und einfachste Lösung zum Aufzeichnen, Bearbeiten, Authoring und Brennen hochqualitativer DVDs bietet.

NewSoft stellt auch zwei neue Applets vor, Edit-Picture und CD Labeler, die ebenfalls ab März auf der Website von NewSoft als kostenloses Download für PowerSuite-Benutzer zur Verfügung stehen. Nach dem Download werden Symbole für die beiden Applets für schnellen und einfachen Zugriff im PowerSuite-Menü gezeigt. Ez-Picture bietet Anwendern die Fähigkeit zum Bearbeiten und Zuschneiden digitaler Fotos vor dem Drucken, Senden oder Importieren der Bilder in andere künstlerische Projekte. Zu den Features gehören Werkzeuge zum Reduzieren roter Augen, Licht-, Farb- und Bildkorrektur, Bearbeitungswerkzeuge zum Korrigieren von Objekten und viele weitere Werkzeuge zum spaßbringenden kreativen Arbeiten. CD Labeler ist ein ideales Zusatzprogramm für Presto! DVD PowerSuite, da es dem Anwender ermöglicht, CD- und DVD-Projekte persönlicher zu gestalten, um den Inhalt der Disc vorzustellen oder einfach nur ein originelles Design zu entwerfen. Nach Erstellen eines einzigartigen Disc-Labels können Anwender mit einem beliebigen Drucker diese Labels in einem Standardformat ausdrucken.

“Es gab noch nie ein so leistungsfähiges und gleichzeitig ökonomisches Paket für die DVD-Erstellung,” sagt James Li, Präsident von NewSoft Technology. “Presto! DVD PowerSuite ist ein hervorragendes Werkzeug für Video-Editoren aller Geschicklichkeits- und Erfahrungsstufen. Wir hoffen, dass sich Anwender mit diesen zusätzlichen neuen Features, Updates und Applets auf noch bessere Weise ausdrücken und ihre Kreativität anderen zeigen können.”

Presto! DVD PowerSuite unterstützt neben DVD-Video, DVD+VR, DVD-VR und CD auch die Formate DVD ±R/RW und DVD-RAM. Anwender können Videorohaufnahmen für sofortiges Bearbeiten auf Disc direkt nach DVD±RW oder DVD-RAM aufzeichnen und auf einfache Weise unbewegte oder bewegte Menüvorlagen, Titel, Übergänge, Effekte, Hintergrundmusik und DVD-Menüs hinzufügen. Für zusätzliche Bequemlichkeit bietet PowerSuite noch Echtzeitvorschauen, mit denen Anwender ihre Bearbeitungen und Änderungen ansehen können, ohne dass Rendern erforderlich ist. Presto! DVD PowerSuite ist eine leistungsfähige Plattform, die dem Anwender Videoaufzeichnung in Echtzeit, Bearbeitung auf Disc und Erstellen von animierten Menüs und Untertiteln ermöglicht und einen eingebauten DVD-Player enthält, der alle allgemeinen DVD-Funktionen besitzt. Anwender können darüber hinaus Wiedergabelisten erstellen und Kinderschutz einstellen.

Presto! DVD PowerSuite kann auch benutzt werden, um Daten und Musik zu brennen oder einfach nur Kopien von nicht urheberrechtlich geschützten Erziehungs-, Multimedia- und Firmen-Programmen, Musik-CDs und unersetzlichen persönlichen Foto-CDs und Home-Video-DVDs zu erstellen. PowerSuite unterstützt auch Dolby AC-3 5.1 Kanal und 16:9 Breitbildschirm-Filmeffekte, so dass Anwender Ihre Home-Videos auf einem HD-Bildschirm ansehen können. Mit dem zusätzlichen kostenlosen Download von DivX unterstützt Presto! DVD PowerSuite auch MPEG 4.

Verfügbarkeit

Box-Versionen von NewSoft’s Presto! DVD PowerSuite, das mit Windows 98SE/Me/2000/XP-Betriebssystemen kompatibel ist, gibt es jetzt auf der Website www.newsoft.eu.com zu einem geschätzten Ladenpreis von nur €69,95. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.newsoft.eu.com .

Über NewSoft Technology Corporation

NewSoft Technology Corporation entwickelt, vermarktet und verbreitet preisgekrönte Software für Multimedia und das Internet. NewSoft ist auf die Integration von Hardware und Software spezialisiert und bietet die besten Lösungen für seine Großkunden wie z.B. Brother, Canon, Epson, HP, JVC und Kodak.

Alle Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen, die hier angeführt werden, befinden sich im ausschließlichen Besitz der jeweiligen Eigentümer und werden hiermit anerkannt.

Candy Chen | NewSoft Technology Corporation
Weitere Informationen:
http://www.newsoft.eu.com

Weitere Berichte zu: BizCard DVD PowerSuite Presto Reader Update Website

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten