Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

High-end-Produkte für Datenkommunikation und Internetzugangstechnologien

24.02.2004


FMN communications GmbH stellt Neuheiten vor

... mehr zu:
»Bezahlung »Computernetz »LAN »T-Pay

Das Nordhäuser Unternehmen mit den Kernkompetenzen der Funktechnologie, Telekommunikation und Industrieelektronik zeigt zur CeBIT 2004 (Halle 27, Stand F47) innovative Produkte multimedialer Kommunikation auf der Basis von hochaktuellen Technologien wie Videostreaming, IP-Telefonie und W-LAN.

Mit den Video-Übertragungssystemen der alpha® multiview Produktreihe lassen sich professionelle Kontroll- und Überwachungsaufgaben aller Art komfortabel und effizient lösen. Unterschiedliche Systemvarianten für den stationären Betrieb im In- und Außenbereich oder für mobile Anwendungen ermöglichen eine optimale Anpassung an die kundenspezifischen Bedingungen und Problemstellungen. Speziell entwickelte Erweiterungsmodule erlauben einen schrittweisen Ausbau des Systems.


Für semiprofessionelle oder private Anwendungen wird mit dem alpha® call&view eine einfach in Betrieb zu nehmende plug-and-play-Lösung angeboten.

Öffentliche HotSpots verbreiten sich immer weiter. Häufig bleibt jedoch das Problem der einfachen Bezahlung. Mit alpha® payLAN – Dem Bezahl-HotSpot kann die Nutzungszeit des HotSpots leicht mit Münzen, oder mittels T-Pay auch online, bezahlt werden. Die Kosten für die Zeiteinheit können dabei vom Betreiber individuell festgelegt werden. Ob im Biergarten, im Club oder in der Hotellobby, Sie können ohne personellen Aufwand HotSpot-Dienste gegen einfache Bezahlung anbieten.

alpha® call&surf – Das HotSpot-Telefon ist eine Kombination von ISDN-Clubtelefon und Bezahl-HotSpot. Hier können Sie neben einem direkt zu bezahlenden Internetzugang über W-LAN und DSL zusätzlich klassische Telefondienste in hoher Qualität realisieren. Die Bezahlung der Inanspruchnahme der unterschiedlichen Dienste kann mit Münzen direkt durch den Benutzer erfolgen, die Online-Nutzung zusätzlich auch über T-Pay.

Nicht immer ist eine drahtgebunden Zuführung der Datenströme zu öffentlichen HotSpots in der notwendigen Bandbreite möglich; egal ob bei Großveranstaltungen, auf Baustellen oder Passagierschiffen usw. Hierfür steht alpha® SkyLAN - Der mobile HotSpot zur Verfügung. Um die notwendige Mobilität zu erreichen erfolgt der Downlink über Satellit und der Uplink über GSM/GPRS. Die eventuell gewünschte Bezahlung kann mittels T-Pay oder optional auch mit Bargeld geleistet werden.

Intelligente Funksensornetzwerke erlauben die Entwicklung ganz neuer Applikationen. Sie bieten die Möglichkeit des einfachen Aufbaus sehr engmaschiger Sensornetzwerke und damit die viel genauere Erfassung von Messwerten. Zum Aufbau von Wireless Sensor Networks stehen Funksensormodule und Funkdatenloggermodule mit verschiedenen Schnittstellen zur Verfügung. Jeder Funksensor ermöglicht die drahtlose Übermittlung der Messdaten, was den Einsatz auch in ansonsten schwer zugänglichen Bereichen erlaubt. Ebenso können bewegliche Messobjekte erfasst werden. Mehrere Funksensoren bilden ein Ad-hoc-Netzwerk (spontan, eigenständiger Netzaufbau) mit Routing- und Repeaterfunktionalität. Der Datenlogger des Wireless Sensor Networks übernimmt die Aufgaben, empfangene Daten zu sichern und über verschiedene Schnittstellen zur Verfügung zu stellen.

Mit alpha® LAN telefonieren Sie über Ihr Computernetz wie mit einem modernen Systemtelefon. Im alpha® LAN + isdn ist ein zusätzlich integriertes Gateway zum ISDN-Netz vorhanden. Durch die Einhaltung von weltweit verbreiteten Standards ist die Kompatibilität mit anderen LAN-Telefonen und entsprechender PC-Kommunikationssoftware gegeben. Schon mit zwei Telefonen kann in ihrem Computernetz Voice over IP beginnen. Sie benötigen dazu weder Server noch PC, da die alpha® LAN-Telefone eigenständig mit verteilter Intelligenz arbeiten. Es wird nur die vorhandene Technik des Netzwerkes benutzt. Der Ausfall von Netzwerkrechnern oder -servern beeinträchtigt deshalb nicht Ihre Telefongespräche. Sie können Ihr IP-Telefonnetz jederzeit flexibel handhaben, es schrittweise erweitern und Ihren steigenden Bedürfnissen anpassen. Dabei können beliebig viele Gateways oder andere IP-Telefonkomponenten in Ihr Netz eingebunden werden.

Andreas Goldschmidt | FMN communications GmbH
Weitere Informationen:
http://www.fmncom.com

Weitere Berichte zu: Bezahlung Computernetz LAN T-Pay

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten