Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen auf 540 Quadratmeter Ausstellungsfläche

09.02.2004


"Wir halten die CeBIT weiterhin für die weltweit wichtigste IT-Messe", erklärt Richie Lin, Geschäftsführer der Shuttle Computer Handels GmbH. Daher wird sein Unternehmen seine Aktivitäten auf der CeBIT 2004 auch deutlich verstärken. Der Stand soll im Verhältnis zum Vorjahr deutlich erweitert werden. "Wir werden unsere Ausstellungsfläche fast verdoppeln", erklärt Lin. Auf 540 Quadratmetern wird der führende Hersteller von Mini-PCs Produktneuheiten aus den Bereichen XPCs und Mainboards präsentieren. Zudem werden zwei neue Produktbereiche hinzukommen: XPC-Systeme und Flachbildschirme. "Gerade durch die Systeme erwarten wir eine weitere Nachfragesteigerung", erklärt Richie Lin, der auf eine fast 1500-prozentige Steigerung der Verkaufszahlen von 34.000 Systemen im Jahr 2001 auf über 500.000 Systeme in 2003 blicken kann. Mit den Flachbildschirmen soll das Angebot erweitert werden.


Business- und Gaming-Area sind die Kernstücke des Shuttle-Standes. In der Business-Area werden die XPCs in den Anwendungsbereichen "Home", "Gaming", "Office" und "Server" vorgestellt. "Wir wollen die realistische Nutzung demonstrieren", verspricht Richie Lin. Zudem sollen dort einige Modding-XPCs von der Seite PC-Max ausgestellt werden.

In der Gaming-Area können Spieler und Besucher kostenlos die High- End-XPC-Systemen testen. "Wir sind froh, namhafte Partner dafür gewinnen zu können", erklärt der Geschäftsführer der Shuttle Computer Handels GmbH. So werden u.a. Intel, ATI, Senheiser Communications und Cherry die Gaming-Rechner am Shuttle Stand (Halle 22, Stand A26) ausrüsten. An diesen werden auch die weltweit bekanntesten Clans (Zusammenschlüsse von Computer-Spielern) in Allstarmatches ihr Können unter Beweis stellen. Unter anderem werden "Schroet Kommando" und "Adrenaline" antreten.


Kontakt:

Shuttle Computer Handels GmbH
Bastian Fröhlig
Fritz-Straßmann-Straße 5, 25337 Elmshorn
Tel. 04121-476-835, Fax -900
Email: presse@spacewalker.de

Bastian Fröhlig | Shuttle
Weitere Informationen:
http://de.shuttle.com/news_cebit2004_einladung.htm#422004cebit2
http://de.shuttle.com

Weitere Berichte zu: Ausstellungsfläche Flachbildschirm Gaming-Area XPCs

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten