Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schlüsselthemen des Informationszeitalters - 8. CHIP-Forum am 20.03.2004

10.02.2004


Fast gehören sie schon zur Tagesordnung: die Meldungen zu immer neuen Virenattacken und Datendiebstählen via Internet. Welcher PC-Nutzer wäre da nicht von den Plänen der IT-Industrie begeistert, eine absolut sichere, "vertrauenswürdige Computerplattform" schaffen zu wollen? Zu eben diesem Zweck haben sich führende IT-Unternehmen wie Intel, IBM oder Microsoft zur "Trusted Computing Group" (TCG) zusammengeschlossen. Das Konsortium arbeitet an einem umfassenden Sicherheits-Standard: Programme sollen endlich sicher und stabil laufen, Probleme mit Viren und Datenspionen der Vergangenheit angehören.


Der Preis für diese Sicherheit ist den Gegnern der TCG jedoch zu hoch. Im Zentrum ihrer Kritik: ein in die Hardware integrierter Kontroll-Chip und das von Microsoft beigesteuerte Betriebssystem. Diese beiden Komponenten bestimmen letztlich, was im und mit dem PC geschieht. Darin sehen die Kritiker die Gefahr, dass Computernutzer permanent überwacht, wenn nicht gar zensiert und entmündigt werden.

Das Computermagazin CHIP geht der umstrittenen Sache auf den Grund: Auf dem 8. CHIP-Forum diskutiert Chefredakteur Thomas Pyczak mit hochkarätigen Experten, was hinter den Plänen der TCG steckt, ob es Alternativen dazu gibt und welche Konsequenzen sich für den Anwender ergeben.


Zum CHIP-Forum "Trusted Computing: Wer kontrolliert Ihren PC?" am 20. März, 11.00 Uhr Halle 11, Stand E14 im future parc Bereich laden wir Sie hiermit sehr herzlich ein.

Es diskutieren:

Gerold Hübner - Volljurist und leitender Sicherheitsexperte bei der Microsoft Deutschland GmbH. Microsofts Beitrag zu Trusted Computing nennt sich "Next Generation Secure Computing Base" (NGSCB), auch bekannt unter "Palladium". Die damit zusammengefassten Sicherheitskomponenten werden in "Longhorn" implementiert sein, dem Nachfolger des Betriebssytems Windows XP.

Dr. Ing. Thorsten Herfet - Experte und Manager für Sicherheits- und Kommunikationstechnologien bei der Intel GmbH. Der Prozessor- Hersteller geht davon aus, dass erst ein in der Hardware verankerter Schutz die nötige Sicherheit vor Software-Attacken garantieren kann.

Prof. Dr.-Ing Sadeghi - Professor am Horst Görtz-Institut in Bochum und Spezialist für Kryptografie. Er und sein Team arbeiten an einem Open-Source-Sicherheitskern für alle gängigen Betriebssysteme. Ziel: die Vorteile der TCG-Hardware nutzen, ohne den Anwender zu entmündigen.

Andy Müller-Maguhn - Journalist und Sprecher des Computer Chaos Club (CCC), einem Verein, der sich grenzüberschreitend für Informationsfreiheit einsetzt. Der CCC gehört zu den schärfsten Kritikern der TCG: Er fürchtet, dass der TCG-Chip dem Anwender die Kontrolle über den eigenen PC entzieht.

Nach der Veranstaltung stehen Ihnen die Diskutanten für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Über das CHIP-Forum

Das CHIP Forum thematisiert in loser Folge Schlüsselthemen des Informationszeitalters. Chefredakteur Thomas Pyczak lädt zu spannenden Diskussionen und kontroversem Meinungsaustausch ein. Wissenschaftler und Praktiker, Verantwortliche aus der Industrie, Publizisten und Zukunftsanalysten kommen zu Wort. Die Ergebnisse finden die CHIP-Leser jeweils in der aktuellen Ausgabe des Magazins und auf der Internetplattform CHIP Online.

Über CHIP

CHIP, das Magazin für Computer & Communications, bietet kritisch kompetente Informationen über technische Entwicklungen und stellt die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen der Digitalisierung dar. Themenvielfalt, Praxisnutzen, hersteller- und anbieterunabhängige Tests sind die Eckpfeiler des redaktionellen Konzepts. CHIP erreicht 1,58 Millionen Leser pro Ausgabe und gehört damit zu den Spitzentiteln der IT- und Kommunikationsbranche. International ist das Computermagazin insbesondere in den großen Wachstumsmärkten der Welt mit eigenständigen Ausgaben etabliert und als Markt- bzw. Meinungsführer in inzwischen 17 Ländern Europas und Asiens präsent.

Andrea Ferkinghoff | CHIP Computermagazin
Weitere Informationen:
http://www.chip.de/chipforum

Weitere Berichte zu: CHIP-Forum Chip Computing Informationszeitalters Schlüsselthemen TCG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

Neues Elektro-Forschungsfahrzeug am Institut für Mikroelektronische Systeme

21.11.2017 | Veranstaltungen

Raumfahrtkolloquium: Technologien für die Raumfahrt von morgen

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Gene für das Risiko von allergischen Erkrankungen entdeckt

21.11.2017 | Studien Analysen

Wafer zu Chip: Röntgenblick für weniger Ausschuss

21.11.2017 | Informationstechnologie

Nanopartikel helfen bei Malariadiagnose – neuer Schnelltest in der Entwicklung

21.11.2017 | Biowissenschaften Chemie