Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FraunhoferAIS präsentiert neue Entwicklungen auf der CeBIT 2004

09.02.2004


Die Softwarelösung Responsio ermöglicht nachhaltiges Email-Management und ist in der Lage aus Klassifikation und eingehenden Emails selbständig zu lernen. Responsio erfasst als Text-Miner autonom den gesamten Text, versteht den Inhalt und kategorisiert, kennzeichnet und sortiert die Email nach Themen, Sendedaten oder Dringlichkeit. Bei Bedarf macht Responsio auch Vorschläge zur Beantwortung.

Auf dem Gebiet der Geo-Intelligence bieten Daten mit Raumbezug einen immensen Mehrwert für Marketing und Management von Handels- und Dienstleistungs-, Telekommunikations-, Logistik- und Versicherungsunternehmen. Der Spatial Miner erschließt komplexe raum-zeitliche Datenbestände mit bewährten und neuen Data-Mining Methoden. Mit CommonGIS können Planer und Manager in Form von interaktiven Karten und Diagrammen analysieren, bewerten und präsentieren.

Mit dem Volksbot stellt Fraunhofer AIS eine kostengünstige, mobile Roboterplattform für Industrie, Forschungseinrichtungen und Universitäten vor. Der Volksbot vereint mechatronisches und softwaretechnisches Know-How. Er ist das Ergebnis der jahrelangen Erfahrung, die Fraunhofer AIS rund um den RoboCup, der weltweiten Liga für autonom agierende Roboter, gesammelt hat. Entstanden ist dabei unter anderem das Kamerasystem AISVision sowie ein von AIS entwickelter Motorcontroller und die dazu passende Simulationssoftware.

Besuchen Sie Fraunhofer AIS auf der CeBIT 2004: Halle 11 - Future Parc - Stand A24 Kurzportrait Fraunhofer AIS Wissensinformatik und Autonome Roboter sind die beiden Schwerpunkte des Fraunhofer-Instituts für Autonome Intelligente Systeme AIS. Mit seinen Arbeiten leistet das Institut Beiträge zur Gestaltung einer nachhaltigen Wissensgesellschaft. Vorlaufforschung in informationstechnischen Grundlagen mündet dabei in anwendungsnahe Entwicklungen und individuelle Lösungen für Kunden aus Industrie, Forschung und öffentlicher Verwaltung. AIS unterhält vielfältige nationale wie internationale Kooperationsbeziehungen. Das Institut ist Mitglied der Fraunhofer-Gruppe Informations- und Kommunikationstechnik . Das Institut kooperiert mit Hochschulen in der Region, insbesondere mit der Universität Bonn und der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg. Eine Außenstelle des AIS in Boston, Massachusetts befindet sich im Aufbau. Prof. Christaller leitet zugleich das GMD-Japan Research Laboratory in Kitakyushu und ist Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Informationstechnische Systeme am AIS.



Pressekontakt

... mehr zu:
»FraunhoferAIS »Responsio »Roboter


Fraunhofer AIS
Markus Lempa

Marketingleiter
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
Tel. +49(0)2241/14 24 45
Fax +49(0)2241/ 14 2324
E-Mail: markus.Lempa@ais.fraunhofer.de

Pressekontakt Agentur:

HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Tel. : 089/9938 87 30
Fax: 089/930 2445
e-mail : corinna_voss@hbi.de

Marc de Bruyn | Fraunhofer AIS
Weitere Informationen:
http://www.ais.fraunhofer.de
http://www.hbi.de

Weitere Berichte zu: FraunhoferAIS Responsio Roboter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik