Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Did wild birds cause the 2010 deadly West Nile virus outbreak in Greece?

12.11.2012
In 2010, 35 people in Greece died from a West Nile virus (WNV) outbreak, with a further 262 laboratory-confirmed human cases. A new article published in BioMedCentral's open access journal Virology Journal examines whether wild or migratory birds could have been responsible for importing and amplifying the deadly virus.

WNV is a flavivirus of major public health concern, spread through the bite of infected mosquitoes. Discovered in Uganda in 1937, it was only sporadically reported up until the 1990s, after which disease outbreaks were reported world-over, leading to WNV being given epidemic status.

Studies have shown that humans infected with WNV do not have viremia levels high enough to infect new mosquitoes and hence pass on the virus. Birds, however, do develop viremia levels sufficient to infect mosquitoes, hence serving as amplifying hosts for WNV.

In order to investigate whether wild birds were exposed to WNV prior to the 2010 outbreak in Greece, Charalambos Billinis and his co-authors tested serum and tissue samples from 295 resident and migratory wild birds harvested by hunters prior to and during the outbreak. These samples were collected for the purposes of the authors' participation in an FP7 EU wildlife diseases research project ("WildTech").

All sampling sites were in flying distance for avian species. Using immunofluorescence assays and virus neutralization tests to analyze samples for the presence of WNV-specific antibodies, the authors found 53 avian samples with WNV neutralizing antibodies. Importantly, 14 positive serum samples were obtained from birds up to 8 months prior to the human outbreak, and genetic determinants of increased virulence were present in these samples.

These results provide evidence to implicate that wild birds could have allowed WNV maintenance and amplification before and during the 2010 virus outbreak. Lead author Billinis commented, "The finding that migratory birds were previously exposed to WNV prior to their arrival in Greece during autumn migration suggests that avian species with similar migration traits could have introduced the virus into Greece."

The newly appointed editor in chief of the journal, Professor Linfa Wang, said, "This study shows the importance of wild bird surveillance for zoonotic diseases such as West Nile virus. It also demonstrates that pre-emergence surveillance in wildlife can be a powerful tool as part of an effective pre-warning system to prevent and/or reduce the impact of emerging zoonotic diseases. It is a great example of the need for a One Health approach to combat emerging infectious diseases."

Wildlife surveillance systems put in place could possibly provide timely information regarding virus introduction and circulation, further dispersion or introduction of new strains.

Notes

1. Serological and Molecular Investigation into the Role of Wild Birds in the Epidemiology of West Nile Virus in Greece
George Valiakos, Antonia Touloudi, Labrini V Athanasiou, Alexios Giannakopoulos, Christos Iacovakis, Periklis Birtsas, Vassiliki Spyrou, Zisis Dalabiras, Liljana Petrovska and Charalambos Billinis

Virology Journal (in press)

Please name the journal in any story you write. If you are writing for the web, please link to the article. All articles are available free of charge, according to BioMed Central's open access policy.

Article citation and URL available on request on the day of publication.

1. Virology Journal is an open access, peer reviewed journal that considers articles on all aspects of virology, including research on the viruses of animals, plants and microbes. The journal welcomes basic research as well as pre-clinical and clinical studies of novel diagnostic tools, vaccines and anti-viral therapies.

2. BioMed Central is an STM (Science, Technology and Medicine) publisher which has pioneered the open access publishing model. All peer-reviewed research articles published by BioMed Central are made immediately and freely accessible online, and are licensed to allow redistribution and reuse. BioMed Central is part of Springer Science+Business Media, a leading global publisher in the STM sector. @BioMedCentral

Hilary Glover | EurekAlert!
Further information:
http://www.biomedcentral.com

More articles from Life Sciences:

nachricht New risk factors for anxiety disorders
24.02.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

nachricht Stingless bees have their nests protected by soldiers
24.02.2017 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

All articles from Life Sciences >>>

The most recent press releases about innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie