Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wechselwirkung zweier Signalwege bei Haarfollikelentwicklung

21.07.2009
Vor der Geburt bilden sich beim Menschen etwa fünf Millionen Haarfollikel in der Haut. In der Basis dieser länglichen Hauteinstülpungen, der Haarwurzel, entstehen die Haare.

Zwei Signalwege, die bei vielen entwicklungsbiologischen und anderen physiologischen Prozessen eine wichtige Rolle spielen, sind für die embryonale Anlage der Haarfollikel unentbehrlich: Wnt/beta-catenin und NF-?B.

Mit Dr. Sarah Millar und Dr. Yuhang Zhang (University of Pennsylvania, Philadelphia, USA), hat Dr. Ruth Schmidt-Ullrich (Max-Delbrück-Centrum, MDC) in Mäusen zwei Moleküle identifiziert, die eine Verbindung zwischen diesen Signalwegen herstellen, und bei der Haarentwicklung mitwirken. (Developmental Cell)*.

Da beide Signalwege auch für die Entwicklung anderer Organe, wie Zähne oder Schweißdrüsen, wichtig sind, vermuten die Forscher hier ähnliche Wechselwirkungen wie bei der Haarfollikelbildung. Jedoch auch bei der Entstehung von Krebs, bei dem beide Signalwege maßgeblich beteiligt sind, könnte diese Wechselwirkung möglicherweise eine wichtige Rolle spielen, so die Forscher weiter.

*Reciprocal Requirements for Eda/Edar/NF-kB and Wnt/b-Catenin Signaling Pathways in Hair Follicle Induction
Yuhang Zhang,1 Philip Tomann,2 Thomas Andl,1 Natalie M. Gallant,1 Joerg Huelsken,3 Boris Jerchow,2 Walter Birchmeier,2 Ralf Paus,4,5 Stefano Piccolo,6 Marja L. Mikkola,7 Edward E. Morrisey,8 Paul A. Overbeek,9 Claus Scheidereit,2 Sarah E. Millar,1,10,* and Ruth Schmidt-Ullrich2,10,*
1Departments of Dermatology and Cell and Developmental Biology, University of Pennsylvania School of Medicine, Philadelphia, PA 19104, USA
2Max Delbrück Center for Molecular Medicine, Robert-Rössle-Str. 10, 13092 Berlin, Germany
3ISREC, Chemin des Boveresses 155, 1066 Epalinges s/Lausanne, Switzerland
4Department of Dermatology, University of Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck, Germany
5School of Translational Medicine, University of Manchester, Manchester, UK
6Department of Histology, Microbiology and Medical Biotechnologies, Section of Histology and Embryology, University of Padua, 35121 Padua, Italy
7Institute of Biotechnology, University of Helsinki, P.O. Box 56, 00014 Helsinki, Finland
8Cardiology Division, Department of Medicine, University of Pennsylvania School of Medicine, Philadelphia, PA 19104, USA
9Baylor College of Medicine, One Baylor Plaza T603, Houston, TX 77030, USA
10These authors contributed equally to this work.
(Developmental Cell 17, 49-61, 21. Juli 2009)
Barbara Bachtler
Pressestelle
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 94 06 - 38 96
Fax: +49 (0) 30 94 06 - 38 33
e-mail: presse@mdc-berlin.de

Barbara Bachtler | idw
Weitere Informationen:
http://www.mdc-berlin.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks
17.02.2017 | Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, Münster

nachricht Der Entropie auf der Spur
17.02.2017 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung