Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vom Termitenmittel zur molekularen Kupplung

01.09.2014

Sulfonylfluorid-Austausch als neue leistungsstarke Reaktion für die Click-Chemie

Kupplungen molekularer Bausteine, die fast so einfach wie per Druckknopf ablaufen, lassen sich mit der so genannten Click-Chemie verwirklichen. Amerikanische Wissenschaftler stellen in der Zeitschrift Angewandte Chemie nun einen weiteren Meilenstein für das Click-Konzept vor:


Der Sulfonylfluorid-Austausch (SuFEx) dient zum Aufbau von robusten anorganischen Brücken zwischen Kohlenstoffzentren und eröffnet ein noch gänzlich unerforschtes chemisches Universum.

(c) Wiley-VCH

Der Sulfonylfluorid-Austausch (SuFEx) dient zum Aufbau von robusten anorganischen Brücken zwischen Kohlenstoffzentren und eröffnet ein noch gänzlich unerforschtes chemisches Universum mit unzähligen neuen Molekülen, die die Basis für die Entwicklung von Wirkstoffen, Diagnostika, Kunststoffen, „intelligenten“ Materialien und vielen anderen Produkten bilden könnten.

Das in den 90er Jahren von Nobelpreisträger K. Barry Sharpless mitentwickelte Konzept der Click-Chemie zielt darauf ab, Zielmoleküle schnell und zielgerichtet aus kleineren Einheiten zu synthetisieren unter Verwendung von Reaktionen, die spezifisch ablaufen, hohe Ausbeuten liefern, breit anwendbar und umweltfreundlich sind. Die Synthesen müssen zudem auf billigen, leicht verfügbaren Reagenzien basieren, die unter milden, einfachen Bedingungen reagieren. Nach der Entdeckung der so genannten Azid-Alkin-Cycloaddition in 2002 durch das Sharpless-Team setzte sich das Click-Konzept als universelle Methode in der Chemie durch.

Das Team um Sharpless vom The Scripps Research Institute, La Jolla (CA, USA), und M. G. Finn hat jetzt eine weitere bahnbrechende Click-Reaktion entwickelt, die „Sulfur Fluoride Exchange“-Reaktion, kurz SuFEx. Sie nutzt die ganz spezielle Reaktivität von Schwefel-Fluoriden aus und ermöglicht es Chemikern, Moleküle ihrer Wahl miteinander zu verbinden. Wie die meisten Click-Reaktionen ist es ein an sich alter Prozess, der verbessert wurde und es jetzt ermöglicht, die bislang unterschätzte Sulfatbindung als ein universell einsetzbares Verbindungsstück für die Verknüpfung molekularer Bausteine vielfältig zu nutzen.

Ausgangspunkt war eine gängige kommerziell erhältliche Chemikalie, die bisher als weitestgehend inert angesehen wurde – zu Unrecht, wie Sharpless und seine Mitarbeiter herausgefunden haben: Sulfurylfluorid, SO2F2, das als Begasungsmittel gegen verschiedene Schädlinge, wie Termiten, eingesetzt wird. Das Team war in der Lage, die Chemikalie reaktiv zu machen – in einer verlässlichen und vorhersagbaren Weise. Während der SuFEx-Reaktion muss das Fluoridion aus der Bindung mit einem sechswertigen Schwefel abgespalten werden, das ist nicht so einfach und daher ist die SO2–F-Einheit bemerkenswert stabil unter typischen sauren und basischen Umgebungen. Diese Bindung erfüllt damit ein zentrales Kriterium der Click-Chemie, nämlich unter den meisten Bedingungen „unsichtbar“ zu bleiben und erst auf Wunsch zum Leben erweckt zu werden.

Eine breite Palette potenzieller Anwendungsbereiche tut sich für diese Reaktion auf. Das Sharpless-Team entwickelte mit V. V. Fokin eine effiziente, nahezu quantitative Synthese hochmolekularer Polysulfate, die sich gut auf den industriellen Maßstab übertragen lassen sollte. Die über Sulfat-Gruppen verknüpften Polymere sind Schwefel-Analoga der Polycarbonate und bilden eine neue Klasse von Kunststoffen mit dem Potenzial, heutigen Materialien überlegen zu sein. Besonderer Vorteil: Während Polycarbonate unter Wassereinfluss leicht das Monomer Bisphenol A freisetzen können, einen für Gesundheit und Umwelt problematischen Stoff mit hormonähnlicher Wirkung, sind Polysulfate stabil gegenüber Hydrolyse, das heißt, sie können keine Monomere freisetzen.

Das ist aber erst eine Anwendung der SuFEx-Reaktionen, eine große Bandbreite weiterer Reaktionen mit anderen Bausteinen ist möglich. Vorteilhaft für die Biowissenschaften: Sulfat-Verbindungsstücke kommen in der Chemie der Lebewesen nicht vor und die neue SuFEx-Reaktion stört biologische Abläufe nicht.

Angewandte Chemie: Presseinfo 31/2014

Autor: K. Barry Sharpless, The Scripps Research Institute, La Jolla (USA), http://www.scripps.edu/sharpless

Angewandte Chemie 2014, 126, No. 35, 9584–9603, Permalink to the article: http://dx.doi.org/10.1002/ange.201309399

Angewandte Chemie, Postfach 101161, 69451 Weinheim, Germany.

Weitere Informationen:

http://presse.angewandte.de

Dr. Renate Hoer | GDCh

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Live-Verfolgung in der Zelle: Biologische Fussfessel für Proteine
19.06.2018 | Universität Basel

nachricht Tag it EASI - neue Methode zur genauen Proteinbestimmung
19.06.2018 | Max-Planck-Institut für Biochemie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics