Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Überlebensstrategie von Bakterien erforscht

04.10.2011
Neuer Anpassungsmechanismus gefunden - Ribosomen verändert

Bakterien, die Menschen infizieren, haben Stragetien entwickelt, sich den körperlichen Schwankungen ihres Wirtes anzupassen. Die Molekularbiologin Isabella Moll und ihr Team von den Max F. Perutz Laboratories der Universität Wien haben einen neuen Überlebensmechanismus der Erreger entdeckt.

Den Forschern war schon der Mechanismus bekannt, dass Bakterien Gene ein- oder ausschalten. Die Neuentdeckung ist, dass die Ribosomen gezielt verändert werden. Die Ribosomen sind die "Proteinfabriken" in der Zelle. Die Entdeckung kann dazu beitragen, dass neue Medikamente entwickelt werden, die auf diese Überlebensstrategie der Bakterien reagieren.

"Der Mechanismus der Stressantwort könnte in sehr vielen verschiedenen pathogenen Bakterien vorkommen, wie zum Beispiel Pseudomonas oder Salmonella, da auch diese Toxin-Antitoxinsysteme besitzen", sagt Moll gegenüber pressetext. Einige Daten würden darauf hinweisen, dass dieser Mechanismus zur Persistenz von pathogenen Bakterien führen könnte. Es kommt vor, dass einige Bakterien in Nischen des Körpers "ruhen" und so die Immunantwort des Wirtes überleben. Selbst Antibiotikatherapien können diese Bakterien nicht abtöten.

Persistente Infektionen verhindern

Daher kann die Infektion zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausbrechen. Dieser Mechanismus, wie es die Bakterien schaffen können, über lange Zeit in einem Wirt zu überleben, war der Wissenschaft bisher nicht umfassend bekannt. Mit der Entdeckung der ausgefeilten Überlebensstrategie könnten Bakterienerkrankungen besser behandelt werden.

"Zum jetzigen Zeitpunkt schon davon zu sprechen, dadurch Infektionen besser heilen zu können, ist viel zu früh", schränkt Moll ein. Ihre Ergebnisse stellen nur einen Ausgangspunkt für weitere Studien in diese Richtung dar. Die Molekularbiologin arbeitet mit dem Ziel, persistente Infektionen verhindern zu können.

Oranus Mahmoodi | pressetext.redaktion
Weitere Informationen:
http://mfpl.ac.at

Weitere Berichte zu: Bakterien Infektion Molekularbiologin Ribosom Wirt Überlebensstrategie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen
20.02.2017 | Universität zu Lübeck

nachricht Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum
20.02.2017 | Veterinärmedizinische Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie