Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Robuster Virusfilter zur Kostensenkung in der Virussicherheit

15.07.2013
Höchstmaß an Produktionssicherheit und Prozessleistung
Pall Life Sciences stellt seine neuen PegasusTM SV4 Filter vor –Virusfilter mit konstanter und stabiler Flussleistung zur Abreicherung kleinerer Viren (z.B. Parvoviren) und größerer Viren in verdünnten oder konzentrierten biologischen Flüssigkeiten. Die hohe Durchsatzleistung der Filter und ihre Resistenz gegenüber einer frühzeitigen Membranverblockung verlängern die Filterstandzeit und machen die Filter zu einer effizienten und kostengünstigen Lösung für die biopharmazeutische Virusfiltration.

Pegasus SV4 Filter erlauben ein Höchstmaß an Produktionssicherheit und Prozessleistung. Mit einer Titerreduktion von mehr als vier Log-Stufen gewährleisten sie eine effiziente Virusabreicherung. Die Filter verfügen über eine patentierte Membranfaltung (Laid-over-Pleating), mit der sich eine sehr große Filterfläche pro Filterelement realisieren lässt. Somit sind weniger Filter erforderlich, womit sich die Kosten reduzieren und die Produktivität steigern lassen.

Pegasus SV4 Filter sind in einer Auswahl skalierbarer Formate erhältlich, darunter kleine Filterscheiben für den Laborbedarf sowie große Filterelemente und -kapsulen für den Prozessmaßstab.

www.pall.com/virus

Pall Kurzprofil
Die Pall Corporation ist weltweit führend auf dem schnell wachsenden Gebiet der Filtration und Separation. Das Kerngeschäft konzentriert sich auf zwei Märkte: Life Sciences und Industrial. Das Unternehmen bietet modernste Produkte für die anspruchsvollen Bedürfnisse in den Branchen Biotechnologie, Pharmazeutik, Transfusionsmedizin, Energie, Elektronik, Wasseraufreinigung, Luft- und Raumfahrt und in breit gefassten Industriemärkten. Der Gesamtumsatz betrug im Steuerjahr 2012 2,7 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen, dessen Sitz sich in East Hills, New York, USA, befindet, verfügt über zahlreiche Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Besuchen Sie unsere neue Website unter www.pall.com

Dr. Dirk Sievers
Technical Marketing Manager

PALL Life Sciences
BioPharmaceuticals Central Europe
Philipp-Reis-Straße 6
D-63303 Dreieich

Phone: +49 6103-307-582
Fax: +49 6103-307-295

dirk.sievers@europe.pall.com

Dr. Dirk Sievers | PALL Life Sciences
Weitere Informationen:
http://www.pall.com/biopharm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen
16.01.2018 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

nachricht Leuchtende Echsen - Knochenbasierte Fluoreszenz bei Chamäleons
15.01.2018 | Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie