Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Potenzial zum Alleskönner!

28.06.2013
Maßgeschneiderte Polymermaterialien für eine Vielzahl von Anwendungen
zur Langen Nacht der Wissenschaften am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden

Am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) können sich Besucher aller Altersgruppen zur Langen Nacht der Wissenschaften am 5. Juli 2013 erneut auf eine unterhaltsame und interessante Reise in die Welt der Polymermaterialien begeben und die Faszination natur- und ingenieurwissenschaftlicher Forschung erleben.

Polymere sind schon heute für fast jede moderne Technologie unverzichtbar. Wie kein anderer Werkstoff lassen sich ihre Eigenschaften und Funktionalitäten für den jeweiligen Einsatzzweck maßschneidern. Wir finden sie in jedem Computer oder Smartphone ebenso wie in Anstrichstoffen, Leichtbauteilen für Flugzeuge, Autoreifen oder aber als Materialien in medizinischen Therapieverfahren.

Für all diese Anwendungen arbeiten Forscher am IPF an ganz neuen Polymerwerkstoffen oder opmimieren bekannte. In nahezu 20 Labors und Technika können die Besucher unseren Wissenschaftlern und Technikern dabei über die Schulter schauen, Einblick in aktuelle Forschungsprojekte erhalten und dabei modernste Gerätetechnik, u.a. Maschinen zur Kunststoffverarbeitung und analytische Geräte zur Untersuchung von Strukturen und Eigenschaften im Nanometermaßstab kennenlernen. Erstmals informieren ehemalige Auszubildende des Instituts an einem eigenen Info- und Experimentierstand über die Ausbildung zum/r Chemielaboranten/in.

Ein wenig bekanntes Einsatzgebiet von Polymeren stellt Frau Dr. Simona Schwarz im Vortrag „Polymere als Umweltengel“ vor (20 Uhr). Sie berichtet mit interessanten Beispielen und Experimenten über Entwicklung und Einsatz von maßgeschneiderten polymeren Flockungsmitteln, die zuverlässige und effiziente Stofftrennung unter anderem bei der Wasseraufbereitung, der Schwermetallabtrennung und beim Altpapierrecyling ermöglichen.

Die Labor- und Technikavorführungen sind anschaulich, verständlich und bestens für Schüler geeignet. Für Kinder im Grundschulalter (und evtl. Vorschulkinder) gibt es erneut eine Experimentalvorlesung mit Jürgen & Manuela (Dr. J. Pionteck und M. Heber, 18.15 Uhr) sowie Angebote zum Selbst-Experimentieren (ab etwa 19.15 Uhr).

Verbindungen zwischen Wissenschaft und Kunst erleben die Besucher im Kontext der aktuell am Institut gezeigten Kunstausstellung „Interdependenzen: Farbe – Form - Natur – Malerei“ mit Werken von Sigrid Koerner, einer diplomierten Malerin und Farbenchemikerin. Sigrid Koerner setzt ihr Wissen zur Farbenchemie nicht nur bewusst bei ihren Werken ein, indem sie die Farben dafür selbst herstellt; zur Langen Nacht der Wissenschaften am IPF nimmt sie die Besucher in einem Vortrag auch mit auf einen kleinen Exkurs zu Wesen, Herkunft, Geschichte und Chemie der Farben und gibt in einem Experimentierfeld Farbe die Gelegenheit, selbst Farbe aus Pigmenten herzustellen und kreativ zu nutzen.

Der Innenhof des Instituts wird wieder zur Entspannungszone für alle wissbegierigen Nachtschwärmer: Bei leckeren Snacks vom Grill und Live-Musik der Dresdner Gruppe Zugabe können die Laborabenteuer diskutiert und Kraft für neue Streifzüge in die Welt der Wissenschaft geschöpft werden.

Kerstin Wustrack | idw
Weitere Informationen:
http://www.ipfdd.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Selbsthaftende Gespenster
21.06.2018 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Das Geheimnis der Sojabohne: Mainzer Forscher untersuchen Ölkörperchen in Sojabohnen
21.06.2018 | Max-Planck-Institut für Polymerforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Das Geheimnis der Sojabohne: Mainzer Forscher untersuchen Ölkörperchen in Sojabohnen

21.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Astronautennahrung für Kühe: Industriell gezüchtete Mikroben als umweltfreundliches Futter

21.06.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht

21.06.2018 | Förderungen Preise

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics