Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pflanzenphysiologie - Neues Shuttle für Fettsäuren

04.02.2015

LMU-Biologen haben in Pflanzenzellen einen bisher unbekannten Transportweg für Fettsäuren entdeckt. Möglicherweise eröffnet dies neue Wege, die Herstellung von Biotreibstoffen zu verbessern.

Lipide – also Fette und fettähnliche Substanzen – sind für das Wachstum und die Entwicklung von Organismen essentiell: Sie erfüllen eine Vielzahl wichtiger biologischer Funktionen, unter anderem als Bestandteil von Zellmembranen, als Signalmolekül, als Energiespeicher, oder auch als schützende Wachsschicht auf Blättern.

Aufgebaut sind Lipide hauptsächlich aus Fettsäuren. Diese werden bei grünen Pflanzen ausschließlich in den Chloroplasten hergestellt und müssen für die Lipidproduktion aus den Chloroplasten ins Zellinnere transportiert werden.

„Auf welche Weise Fettsäuren durch die Hüllmembranen der Chloroplasten transportiert werden, war bisher unbekannt“, sagt die LMU-Biologin PD Dr. Katrin Philippar, die mit ihrem Team nun entdeckte, dass eine völlig neue, bisher nicht beschriebene Proteinfamilie an diesem Prozess beteiligt ist.

Die Forscher isolierten in der inneren Hüllmembran von Chloroplasten der Modellpflanze Arabidopsis thaliana das Protein FAX1 („fatty acid export 1“). Durch die Untersuchung verschiedener Arabidopsis Linien, die entweder kein FAX1 produzieren oder dieses im Übermaß herstellen, fanden sie heraus, dass FAX1 essentiell für den Aufbau der Fettsäure/Lipid-haltigen Beschichtung von Pollenkörnern und der äußeren Wachsschicht der Pflanzen ist.

Ohne FAX1 ist die äußere Pollenzellwand defekt, sodass die Fertilität der Pflanzen stark beeinträchtigt ist. Weiter zeigte sich, dass bei Pflanzen, die kein FAX1 produzieren, der Lipidgehalt außerhalb der Chloroplasten erniedrigt war. In FAX1 über-produzierenden Linien dagegen beobachteten die Wissenschaftler einen entgegengesetzten Effekt, insbesondere stieg die Konzentration der sogenannten Triacylglycerol-Lipide (TAGs) in Blättern und Blüten an.

FAX1 schleust Fettsäuren aus Chloroplasten

„Zusätzlich haben wir nachgewiesen, dass FAX1 in Hefezellen Fettsäuren transportieren kann. Zusammengenommen folgern wir aus unseren Ergebnissen, dass FAX1 in Chloroplasten den Fettsäure-Export über die innere Hüllmembran vermittelt. Damit konnten wir einen grundlegenden neuen, bisher unbekannten Transportweg für Fettsäuren aufklären“, erklärt Philippar. „Außerdem beeinflusst FAX1 wahrscheinlich indirekt auch den Kohlenhydratstoffwechsel der Zelle, da sowohl Lipide als auch Kohlenhydrate die primären Energieträger in Pflanzen sind“.

Als nächsten Schritt wollen die Wissenschaftler die gesamte FAX-Proteinfamilie charakterisieren und insbesondere ihre Rolle im Stoffwechsel von Fettsäuren, Lipiden und Kohlenstoff-Energieträgern untersuchen. Wirbeltiere besitzen mit FAX verwandte sogenannte TMEM14-Proteine in ihren Mitochondrien. Die Erforschung der FAX-Proteinfamilie kann daher helfen, auch die bisher unbekannte Funktion dieser Proteine besser zu verstehen.

Sehr interessant ist auch die Bedeutung von FAX1 für die Produktion von TAGs, denn TAG-Öle sind ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Biodiesel. „Unsere Versuche haben gezeigt, dass eine Überproduktion von FAX1 den TAG-Gehalt der Pflanze erhöhen kann. Daher kann die Erforschung dieser Proteinfamilie möglicherweise zur Entwicklung neuer Strategien für die Herstellung von Biotreibstoffen beitragen“, sagt Philippar.
göd

Publikation:
FAX1, a Novel Membrane Protein Mediating Plastid Fatty Acid Export
Nannan Li, Irene Luise Gügel, Patrick Giavalisco, Viktoria Zeisler, Lukas Schreiber, Jürgen Soll, Katrin Philippar
PLOS Biology 2015
http://journals.plos.org/plosbiology/article?id=10.1371/journal.pbio.1002053

Kontakt:
PD Dr. Katrin Philippar
Biozentrum der LMU
Telefon: +49 (0)89 / 2180-74758
philippar@lrz.uni-muenchen.de
http://www.botanik.bio.lmu.de/forschung/soll/ags/philippar/index.html

Luise Dirscherl | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Erster Atemzug prägt Immunsystem nachhaltig
22.02.2017 | CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

nachricht Wie Proteine zueinander finden
21.02.2017 | Charité – Universitätsmedizin Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

IHP-Forschungsteam verbessert Zuverlässigkeit beim automatisierten Fahren

22.02.2017 | Automotive

Neue Prozesstechnik für effizientes Bohren und Schneiden auf der LASER CHINA

22.02.2017 | Messenachrichten

Nanoinjektion steigert Überlebensrate von Zellen

22.02.2017 | Physik Astronomie