Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pflanzenphysiologie - Neues Shuttle für Fettsäuren

04.02.2015

LMU-Biologen haben in Pflanzenzellen einen bisher unbekannten Transportweg für Fettsäuren entdeckt. Möglicherweise eröffnet dies neue Wege, die Herstellung von Biotreibstoffen zu verbessern.

Lipide – also Fette und fettähnliche Substanzen – sind für das Wachstum und die Entwicklung von Organismen essentiell: Sie erfüllen eine Vielzahl wichtiger biologischer Funktionen, unter anderem als Bestandteil von Zellmembranen, als Signalmolekül, als Energiespeicher, oder auch als schützende Wachsschicht auf Blättern.

Aufgebaut sind Lipide hauptsächlich aus Fettsäuren. Diese werden bei grünen Pflanzen ausschließlich in den Chloroplasten hergestellt und müssen für die Lipidproduktion aus den Chloroplasten ins Zellinnere transportiert werden.

„Auf welche Weise Fettsäuren durch die Hüllmembranen der Chloroplasten transportiert werden, war bisher unbekannt“, sagt die LMU-Biologin PD Dr. Katrin Philippar, die mit ihrem Team nun entdeckte, dass eine völlig neue, bisher nicht beschriebene Proteinfamilie an diesem Prozess beteiligt ist.

Die Forscher isolierten in der inneren Hüllmembran von Chloroplasten der Modellpflanze Arabidopsis thaliana das Protein FAX1 („fatty acid export 1“). Durch die Untersuchung verschiedener Arabidopsis Linien, die entweder kein FAX1 produzieren oder dieses im Übermaß herstellen, fanden sie heraus, dass FAX1 essentiell für den Aufbau der Fettsäure/Lipid-haltigen Beschichtung von Pollenkörnern und der äußeren Wachsschicht der Pflanzen ist.

Ohne FAX1 ist die äußere Pollenzellwand defekt, sodass die Fertilität der Pflanzen stark beeinträchtigt ist. Weiter zeigte sich, dass bei Pflanzen, die kein FAX1 produzieren, der Lipidgehalt außerhalb der Chloroplasten erniedrigt war. In FAX1 über-produzierenden Linien dagegen beobachteten die Wissenschaftler einen entgegengesetzten Effekt, insbesondere stieg die Konzentration der sogenannten Triacylglycerol-Lipide (TAGs) in Blättern und Blüten an.

FAX1 schleust Fettsäuren aus Chloroplasten

„Zusätzlich haben wir nachgewiesen, dass FAX1 in Hefezellen Fettsäuren transportieren kann. Zusammengenommen folgern wir aus unseren Ergebnissen, dass FAX1 in Chloroplasten den Fettsäure-Export über die innere Hüllmembran vermittelt. Damit konnten wir einen grundlegenden neuen, bisher unbekannten Transportweg für Fettsäuren aufklären“, erklärt Philippar. „Außerdem beeinflusst FAX1 wahrscheinlich indirekt auch den Kohlenhydratstoffwechsel der Zelle, da sowohl Lipide als auch Kohlenhydrate die primären Energieträger in Pflanzen sind“.

Als nächsten Schritt wollen die Wissenschaftler die gesamte FAX-Proteinfamilie charakterisieren und insbesondere ihre Rolle im Stoffwechsel von Fettsäuren, Lipiden und Kohlenstoff-Energieträgern untersuchen. Wirbeltiere besitzen mit FAX verwandte sogenannte TMEM14-Proteine in ihren Mitochondrien. Die Erforschung der FAX-Proteinfamilie kann daher helfen, auch die bisher unbekannte Funktion dieser Proteine besser zu verstehen.

Sehr interessant ist auch die Bedeutung von FAX1 für die Produktion von TAGs, denn TAG-Öle sind ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Biodiesel. „Unsere Versuche haben gezeigt, dass eine Überproduktion von FAX1 den TAG-Gehalt der Pflanze erhöhen kann. Daher kann die Erforschung dieser Proteinfamilie möglicherweise zur Entwicklung neuer Strategien für die Herstellung von Biotreibstoffen beitragen“, sagt Philippar.
göd

Publikation:
FAX1, a Novel Membrane Protein Mediating Plastid Fatty Acid Export
Nannan Li, Irene Luise Gügel, Patrick Giavalisco, Viktoria Zeisler, Lukas Schreiber, Jürgen Soll, Katrin Philippar
PLOS Biology 2015
http://journals.plos.org/plosbiology/article?id=10.1371/journal.pbio.1002053

Kontakt:
PD Dr. Katrin Philippar
Biozentrum der LMU
Telefon: +49 (0)89 / 2180-74758
philippar@lrz.uni-muenchen.de
http://www.botanik.bio.lmu.de/forschung/soll/ags/philippar/index.html

Luise Dirscherl | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Geheimnis um die Langlebigkeit von Bäumen enthüllt / Forscher sequenzieren das Genom der Stieleiche
20.06.2018 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht Live-Verfolgung in der Zelle: Biologische Fussfessel für Proteine
19.06.2018 | Universität Basel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Radar verschafft Durchblick in der Robotik

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Revolution der Rohre

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Heiratsschwindel unter Oxiden

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics