Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gleichzeitige Brut und Mauser verringert Fitness

10.05.2013
Buschammern fliehen langsamer, wenn sie sich zur gleichen Zeit fortpflanzen und mausern

Mauser und Fortpflanzung kosten Vögel viel Energie. Für die Tiere wäre es also naheliegend, die beiden Vorgänge zeitlich voneinander zu trennen. Trotzdem mausern und brüten viele Graubrust-Buschammern (Atlapetes schistaceus) im kolumbianischen Regenwald gleichzeitig.


Die Buschammer kann ein Lied davon singen: die Doppelbelastung von gleichzeitigem Brüten und Mausern wirkt sich auf die Fitness des tropischen Vogels aus. © Ramiro Ramirez

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell und der Princeton Universität haben deshalb untersucht, ob den Tropenvögeln durch die Doppelbelastung evolutionäre Nachteile entstehen. Demnach sind die Schwungfedern von Vögeln, die gleichzeitig brüten und sich mausern, leichter und kürzer als bei Tieren, die beide Phasen nacheinander durchlaufen. Außerdem flüchten sie im Schnitt langsamer. Wahrscheinlich wird dieser Verlust an evolutionärer Fitness von bislang unbekannten positiven Auswirkungen ausgeglichen.

Da sich Federn laufend abnutzen, erneuern Vögel in regelmäßigen Abständen ihr Gefieder. Während der Mauser können die Tiere nur eingeschränkt oder gar nicht fliegen und sind schlechter vor Kälte geschützt. Die Mauser verbraucht zudem viel Energie. Vögel verzichten deshalb während der Mauser auf andere energieaufwändige Vorgänge. So laufen Mauser und Fortpflanzung meist zeitlich getrennt ab, da beide sonst um wertvolle Energiereserven konkurrieren.

Bei manchen tropischen Vogelarten überlappen sich jedoch Brut und Mauser. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Ornithologie und der Princeton Universität haben in Kolumbien freilebende Graubrust-Buschammern (Atlapetes schistaceus) untersucht und den Grad der Mauser und den Fortpflanzungsstatus anhand der Größe ihrer Geschlechtsdrüsen und des Zustandes ihrer Federn dokumentiert.

Ein Vergleich der Gefiederqualität ergab, dass Mauser und Brutgeschäft tatsächlich um energetische Ressourcen konkurrieren. „Die Federn der Tiere, die gleichzeitig mausern und brüten, sind kürzer und beinahe um die Hälfte leichter, als die der Vögel die nur mausern. Die Folge sind kleinere, instabilere Flügel“, sagt Maria A. Echeverry-Galvis, eine Doktorandin/Mitarbeiterin von Michaela Hau vom Max-Planck-Institut für Ornithologie.

Kürzere Federn und Flügel könnten sich nachteilig auf die Flugeigenschaften der Vögel auswirken. Die Ornithologen haben deshalb auch die Geschwindigkeit gemessen, mit der die Tiere bei Erschrecken auffliegen. „Buschammern, die gleichzeitig mausern und sich fortpflanzen, fliehen fast 30 Prozent langsamer als reine Brüter oder Mauserer. Sie können dadurch leichter zur Beute von Raubtieren werden. Das gleichzeitige Mausern und Brüten bedeutet also einen erheblichen Fitnessverlust für die Buschammern“, sagt Echeverry-Galvis.

Warum manche Vögel trotzdem gleichzeitig mausern und sich fortpflanzen, wissen die Forscher noch nicht. Sie vermuten, dass noch unbekannte Faktoren die schlechte Federqualität ausgleichen. Möglicherweise nehmen die Vögel ab, wenn sie mit kleineren Flügeln dasselbe Gewicht transportieren müssen – das könnte den Verlust an Flügelfläche während der Mauser kompensieren. „Außerdem haben wir festgestellt, dass die Buschammern, die parallel mausern und brüten, im Durchschnitt etwas größer sind. Vielleicht können also nur große und starke Individuen beides gleichzeitig auf sich nehmen“, sagt Michaela Hau.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michaela Hau
Max-Planck-Institut für Ornithologie, Teilinstitut Radolfzell, Radolfzell
Telefon: +49 7732 1501-13
E-Mail: mhau@­orn.mpg.de
Originalpublikation
Maria Angela Echeverry-Galvis & Michaela Hau
Flight performance and feather quality: paying the price of overlapping moult and breeding in a tropical highland bird

PLoS One, 9 May 2013

Prof. Dr. Michaela Hau | Max-Planck-Institut
Weitere Informationen:
http://www.mpg.de/7132058/Buschammern-Fitness

Weitere Berichte zu: Atlapetes Brut Buschammern Feder Fortpflanzung Graubrust-Buschammern Mauser Ornithologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität
25.04.2017 | Universität Bielefeld

nachricht Wehrhaft gegen aggressiven Sauerstoff - Metalloxid-Nickelschaum-Elektroden in der Wasseraufspaltung
25.04.2017 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungen

Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

25.04.2017 | Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

25.04.2017 | Verkehr Logistik

Digitalisierung bringt Produktion zurück an den Standort Deutschland

25.04.2017 | Wirtschaft Finanzen