Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geheimnissen eines Nerven-Bausteins auf der Spur - Oldenburger Biologen erforschen Protein KCC2

15.07.2014

Das Protein KCC2 spielt im Körper eine wichtige Rolle: Wenn es nicht richtig funktioniert, führt das zu chronischen Schmerzen und Epilepsie – und wenn es ganz ausfällt, können Neugeborene nicht atmen.

Biologen der Universität Oldenburg haben nun neue Erkenntnisse zur Evolution dieses Proteins und seiner „Familie“ sowie zu seiner genaueren Funktionsweise innerhalb des Nervensystems in zwei renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht.

Konkret ist das Protein KCC2 – die Abkürzung steht für Kalium-Chlorid-Kotransporter – für die Reifung von Neuronen notwendig, und zwar für diejenige der inhibitorischen – also hemmenden – Neuronen. Im menschlichen Gehirn mit seinen Billionen von neuronalen Verschaltungen sind etwa ein Drittel aller Synapsen inhibitorisch. Die synaptische Inhibition ist essentiell, etwa um Kontraste sehen oder Schallquellen orten zu können. Damit eine inhibitorische Synapse reifen und ihre Arbeit aufnehmen kann, muss KCC2 vor allem Chlorid-Ionen aus der Zelle heraustransportieren.

Wie wiederum die Aktivität von KCC2 genau reguliert wird, nimmt die Arbeitsgruppe (AG) Neurogenetik an der Universität Oldenburg seit mehreren Jahren unter die Lupe. Ihre jüngste Erkenntnis, die das „Journal of Biological Chemistry“ nun als Artikel der Woche publizierte:

Wenn an zwei bestimmten Stellen innerhalb des Proteins – an den Aminosäurestellen Serin 934 oder Threonin 937 – Phosphate binden, steigert das die Transportaktivität von KCC2. Frühere Analysen hatten gezeigt, dass das Binden von Phosphaten an anderen Stellen das Protein „bremste“. Diese von den Biologen festgestellte Feinregulierung kann wichtig für den Reifungsprozess der Nervenzellen sein und wird künftig noch weiter untersucht.

Einen Blick zurück in die „Familiengeschichte“ des Proteins KCC2 beschreibt ein weiterer Aufsatz der AG Systematik und Evolutionsbiologie, der in der renommierten Zeitschrift „Molecular Biology and Evolution“ erschien. Demnach ist die Kationen-Chlorid-Kotransporter-Familie (CCC) schon frühzeitig, seit den sogenannten Archaeabakterien, evolviert. Besonders interessant dabei:

Die Subfamilien KCC – zu der auch KCC2 gehört – sowie NKCC entstanden schon vor den ersten primitiven Nervensystemen bei Nesseltieren. Darauf aufbauend wollen die Forscher künftig herausfinden, ob die KCC-Proteine vielleicht sogar die Entwicklung des inhibitorischen Nervensystems erst mit ermöglicht und ob bereits in primitiven Nervensystemen bei Wirbellosen von Anfang an erregende und hemmende Synapsen für eine Balance der Aktivität gesorgt haben.

„A novel regulatory locus of phosphorylation in the C-terminus of the potassium chloride cotransporter KCC2 that interferes with N-ethylmaleimide or staurosporine mediated activation” by Maren Weber, Anna-Maria Hartmann, Timo Beyer, Anne Ripperger, Hans Gerd Nothwang, Journal of Biological Chemistry.

„Evolution of the Cation Chloride Cotransporter Family: Ancient Origins, Gene Losses, and Subfunctionalization through Duplication“ by Anna-Maria Hartmann, David Tesch, Hans Gerd Nothwang, Olaf R.P. Bininda-Emonds, Molecular Biology and Evolution.

Kontakt: Dr. Anna-Maria Hartmann, Tel.: 0441/798-3966, E-Mail: anna.maria.hartmann@uni-oldenburg.de

Weitere Informationen:

http://www.uni-oldenburg.de/ibu
http://www.jbc.org/cgi/doi/10.1074/jbc.M114.567834http://mbe.oxfordjournals.org/content/early/2013/12/11/molbev.mst225.full

Dr. Corinna Dahm-Brey | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Biology Evolution M114 Molecular Nervensystems Neuronen Protein Synapsen Verschaltungen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Was steckt drin in der Tomate? Züchtung beeinflusst chemische Zusammensetzung der Tomatenfrucht
19.02.2018 | Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie

nachricht So funktioniert der Insulinrezeptor
19.02.2018 | Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics