Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Blütenpflanzen: Weltherrschaft dank Blattadern

02.12.2009
Entscheidender Evolutionsvorteil für Bedecktsamer vor 140 Mio. Jahren

Blütenpflanzen (auch als "Bedecktsamer" bezeichnet) dominieren heute die meisten Ökosysteme und sind zugleich die am weitesten verbreitete Gruppe der Pflanzen. Das Geheimnis für ihren durchschlagenden Erfolg dürften die perfekte Hydraulik ihrer Blätter sein, kommen US-amerikanische und australische Forscher in der Zeitschrift "Ecology Letters" zum Schluss. Sie konnten durch physiologische Untersuchungen zeigen, dass die Blütenpflanzen-Blätter durch bessere Veräderung ihre Photosynthese optimiert haben.

Die Frage nach der entscheidenden evolutionären Ursache der weltweiten Verbreitung von Blütenpflanzen bereitete bereits Charles Darwin Kopfzerbrechen. "Ein Grund dafür ist die relativ hohe photosynthetische Fähigkeit ihrer Blätter. Es war jedoch bisher ein Rätsel, wie und wann sich diese Fähigkeit entwickelte", sagt Studienleiter Tim Brodribb von Universität Tasmanien http://www.utas.edu.au . Diesen Grund glauben die Forscher in der hohen Dichte der Blattadern gefunden zu haben, die mit hydraulischen Modellen der Photosynthese kombiniert wurden. So gelang die Rekonstruktion der Blütenpflanzen-Evolution.

Auch für den Menschen wichtig

Der Wassertransport der Pflanzenblätter ist eng mit ihrer Fähigkeit zur Photosynthese verbunden - besonders bei relativ niedrigem CO2-Gehalt der Atmosphäre, wie er etwa auch aktuell zu beobachten ist. Wird diese Hydraulik optimiert, stärkt das die Photosynthese, was im Wettkampf der Evolution ein entscheidender Vorteil ist. "Ohne ihrem verbesserten hydraulischen System würde die Blattphotosynthese zweimal niedriger sein", so die Forscher.

Der Evolutionsschritt der dichten Blattadern gelang den Blütenpflanzen vor rund 140 bis 100 Mio. Jahren. Er bedeutete einen wichtigen Stimulus der Produktivität in der Kreidezeit und half den Pflanzen dabei, ihre wichtige Rolle für Biologie und Atmosphäre einzunehmen, erklären die Forscher. "Erst durch ihre Hydraulik wurden die Blütenpflanzen derart produktiv und ermöglichten in Folge die heutige Biologie wie auch die menschliche Zivilisation."

Abstract des Originalartikels unter http://www3.interscience.wiley.com/journal/123193748/abstract?CRETRY=1&SRETRY=0

Johannes Pernsteiner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.utas.edu.au

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Ein Filter für schweren Wasserstoff
28.02.2017 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart, Stuttgart

nachricht Wie Medikamente als Virus getarnt gegen Krebs wirken können
28.02.2017 | Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund / Institut Ranke-Heinemann

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie