Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Chinas Chemie auf der Überholspur

25.07.2007
Faltblatt "Chemische Industrie kurz gefasst" des VCI aktualisiert

Keine Chemienation auf der Welt wächst mit einem so atemberaubenden Tempo wie China. Allein in den letzten beiden Jahren hat die chemische Industrie in der Volksrepublik ihren Umsatz um fast 70 Milliarden Euro ausgedehnt. Die Reihenfolge in der Spitzengruppe der globalen Länderliste, die gut zwei Jahrzehnte unverändert blieb, ist dadurch neu sortiert worden:

2006 ist China mit einem Umsatz von 205 Milliarden Euro auf Platz zwei der Chemienationen vorgestoßen und überholte so Japan (195 Milliarden Euro), den stärksten Konkurrenten in der Region Südostasien. Ein Wechsel an der Spitze ist jedoch vorerst nicht zu erwarten, denn die USA spielen mit 508 Milliarden Euro Umsatz in einer anderen Liga. Bereits im Jahr 2005 hatte China den Europameister Deutschland von Platz drei der internationalen Bestenliste verdrängt. Diese und viele weitere Branchendaten finden sich im neuen Faltblatt "Chemische Industrie kurz gefasst", das der Verband der Chemischen Industrie (VCI) in Frankfurt einmal im Jahr herausgibt.

Auch die chemische Industrie in Deutschland hat von der Expansion der Branche in China profitiert. Das zeigt ein Blick auf die Entwicklung des Außenhandels mit Chemieprodukten zwischen den beiden Ländern: In den 90er Jahren überstieg - wenn auch nur knapp - der Import chemischer Erzeugnisse aus China regelmäßig die Ausfuhren von Deutschland in die Volksrepublik. Im Jahr 2000 wendete sich das Blatt, die Außenhandelsbilanz fiel mit Exporten von 780 Millionen Euro erstmals positiv für die deutsche Branche aus.

... mehr zu:
»Chemienation »VCI »Volksrepublik

Seitdem legten sowohl das Außenhandelsvolumen wie auch der -überschuss stetig zu. Im letzten Jahr verbuchte Deutschland mit einem Export von Chemiewaren nach China in Höhe von mehr als 2,2 Milliarden Euro ein Plus von über 450 Millionen Euro auf seiner Seite. Während deutsche Unternehmen vor allem hochwertige Polymere und Fein- oder Spezialchemikalien nach China liefern, führt die Volksrepublik vor allem pharmazeutische Grundstoffe nach Deutschland aus.

Die Broschüre im praktischen Leporello-Format kann kostenlos auf den Internetseiten des VCI bestellt oder als PDF-Datei bezogen werden ( www.vci.de/publikationen ).

Manfred Ritz | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vci.de

Weitere Berichte zu: Chemienation VCI Volksrepublik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa
27.02.2017 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht Neurobiologie - Vorausschauend teilen
27.02.2017 | Ludwig-Maximilians-Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik