Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Virus-Blocker entdeckt: Peptide sollen das HI-Virus und das Herpes-simplex-Virus stoppen

03.08.2005


Von Viren ausgelöste Infektionskrankheiten wie etwa AIDS, Herpes oder Hepatitis sind ein riesiges medizinisches Problem. Doch bislang wurden weltweit nur etwa dreißig Medikamente für die Therapie jener Viren zugelassen, die Erkrankungen beim Menschen verursachen. Die Arbeitsgruppe von Prof. Frank Kirchhoff an der Universität Ulm, zu der Dr. Jan Münch gehört, ist in jahrelanger Kooperation mit der Medizinischen Hochschule (MHH) und der IPF Pharmaceuticals GmbH Hannover auf der Suche nach neuen Wirkstoffen, die die virale Infektion hemmen. Münch hat Millionen so genannter "natürlicher" Peptide auf eine solche Wirkung getestet. Seine Arbeiten würdigt die Nürnberger Novartis-Stiftung für therapeutische Forschung mit einem Graduierten-Stipendium.



"Die Entwicklung neuer Medikamente ist auch wegen der zunehmenden Resistenzen gegen bestehende Präparate dringend notwendig", sagt der Preisträger. Viren dringen in eine Zelle ein, indem sie sich an bestimmte Proteine der Zelloberfläche (Rezeptoren) binden. Normalerweise geben diese Eiweiße Signale in das Zellinnere weiter, nachdem "kleine Peptide" an die Rezeptoren angedockt haben. Einige dieser im menschlichen Blut vorkommenden Peptide, so Münch, "können den Virus-Eintritt über Bindung an die Rezeptoren blockieren."



Um diese antiviral wirkenden Verbindungen zu isolieren, hat Münch zusammen mit dem ehemaligen Niedersächsischen Institut für Peptid-Forschung an der MHH und der Firma IPF Pharmaceuticals GmbH aus Hannover in einem einzigartigen Ansatz zunächst Peptide aus menschlichem Blut, Sperma und Mutterkuchen gereinigt. Anschließend durchsuchten die Forscher die Stoffe in aufwändigen Tests im Hochsicherheitslabor nach Virushemmstoffen. Dabei gelang Ihnen die Entdeckung zweier Peptide namens "VIRIP" und "HCC-1", die gezielt die Infektion von T-Helferzellen mit dem AIDS-Erreger HIV verhindert.

HCC-1 bindet an das CCR5 und blockiert so die Infektion. Interessanterweise konnte Jan Münch zeigen, dass VIRIP die HIV-Infektion durch einen völlig neuen Wirkmechanismus unterbindet. Deshalb kann das Peptid auch HI-Viren hemmen, die gegen alle gängigen AIDS-Medikamente resistent sind. Zudem hat die gemeinsame Arbeitsgruppe eine Verbindung aus menschlichem Mutterkuchen-Gewebe isoliert, die das Herpes-Simplex-Virus stoppt.

Jetzt will Münch die neuen Substanzen mit der in Hannover gegründeten Firma VIRO Pharmaceuticals GmbH weiter untersuchen. Eine erste klinische Studie mit AIDS-Patienten, so der Biologe, "plant die Firma für das kommende Jahr."

| Bionity.com
Weitere Informationen:
http://www.mh-hannover.de

Weitere Berichte zu: Infektion Peptid Pharmaceuticals Rezeptor Virus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa
27.02.2017 | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

nachricht Neurobiologie - Vorausschauend teilen
27.02.2017 | Ludwig-Maximilians-Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik