Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Italien präsentiert Klonpferd

15.04.2005


Genetische Reproduktion sichert Nachkommenschaft



Der erste geklonte Nachkomme eines berühmten Rennpferdes ist heute, Donnerstag, in Italien der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Das mittlerweile zwei Monate alte Fohlen wurde aus der Haut eines zweifachen Endurance-Weltchampions geklont. "Pieraz II" ist das fruchtbare Ergebnis der Forschungsarbeiten von Cesare Galli vom Laboratorio di Technologie della Riproduzione (Ltr), der in Zusammenarbeit mit dem französischen Genlabor Cryozootech (Ciz) sein nunmehr drittes Klonpferd zeugte. Bereits im Jahr 1999 gelang es ihm, das weltweit erste Klonpferd "Galileo" zu erschaffen und diesen Erfolg 2003 bei der Geburt der Stute "Prometea" zu wiederholen.

... mehr zu:
»Klonpferd »Pferd »Prometea »Rennpferde


"Wie die meisten Rennpferde wurde auch Pieraz zur Steigerung seines Kampfgeistes kastriert. Darum konnte er keine natürlichen Nachkommen zeugen. Zum Erhalt seiner hervorragenden genetischen Anlagen ist das Klonen eine ideale Lösung um die Nachkommenschaft der Champions zu sichern", erklärte Galli. Der Wissenschafter betont, dass das Pferd nicht aus sportlichen Gründen geklont wurde, sondern nur weil dies der einzige Weg sei um die genetische Perfektion zu erhalten. "Es ist nicht gesagt, dass der Nachkomme eines Rennpferdes dieselbe athletische Form wie das Original erreichen kann. Denn dazu gehört mehr als nur die genetische Veranlagung", erklärt Galli.

Um die Unbedenklichkeit des Klonens zu demonstrieren wurde auf der Pressekonferenz auch die im Jahr 2003 geborene Stute Prometea präsentiert. "Prometea ist nach wie vor in einem ausgezeichneten physischen Zustand. Bisher hat sie in ihrem Leben noch keinerlei medizinische Behandlungen benötigt. Noch ist es zu früh um zu prognostizieren, ob Prometea die durchschnittliche Lebensdauer eines Pferdes - die zwischen 15 und 18 Jahren liegt - erreicht, doch in anbetracht der derzeitigen Situation sind wir sehr optimistisch. Denn diese Erfolge bekräftigen uns, auch weiterhin Klonexperimente durchzuführen", resümierte Galli.

Evelyn Lengauer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.inmi.it
http://www.cryozootech.com

Weitere Berichte zu: Klonpferd Pferd Prometea Rennpferde

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Neurobiologie - Vorausschauend teilen
27.02.2017 | Ludwig-Maximilians-Universität München

nachricht Evolution: Warum Huftiere im Neogen größer wurden
27.02.2017 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie