Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verständnis der Verbindungen zwischen der Ernährung und der Gesundheit von Fischen

19.01.2005


Die langfristige Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden von Zuchtfischen ist entscheidend für die Nachhaltigkeit der Aquakulturindustrie der EU. Die Pflege gesunder Fische ist deshalb ein Hauptschwerpunkt unter den Fischzüchtern und könnte unversehens mit der Ernährungszusammensetzung in Verbindung gebracht werden.


Bei den Wirbeltieren (einschließlich Fischen) ist der Verdauungstrakt mit zahlreichen Funktionen wie Nährstoffaufnahme, Verdauung und Infektionsprävention verbunden. Die Ernährungszusammensetzung könnte mit der Integrität des Verdauungstraktes zusammenhängen, demzufolge einen Einfluss auf seine Funktionen haben und sich auf die Gesundheit und Krankheitsresistenz auswirken. Im Rahmen eines Versuches, Pflanzenöle in Fischfuttermittel einzubinden, mussten die Forscher nachweisen, wie sich Ernährungsumstellungen auf den Verdauungstrakt der Fische auswirken würden und ob dies auch Folgen für die Aquakulturproduktion hätte. Das war das Ziel des GUTINEGRITY-Projektes.

Im Rahmen dieses Projektes konzentrierte man sich auf eine Reihe von Schwerpunkten. Einer davon war der Einfluss einer auf Pflanzenöl basierenden Ernährung (im Vergleich zu einer auf Fischöl basierenden Ernährung) auf die Zusammensetzung und Funktion des Verdauungstraktes der Fische. Die Studien belegten, dass Fischöle weitgehend durch Pflanzenöle ersetzt werden können, die Ernährung muss jedoch einen bestimmten Anteil an Fischöl enthalten. Das vollständige Fehlen von Fischölen könnte zu Defiziten in der Integrität des Verdauungstraktes führen. Man fand auch heraus, dass eine auf Sonnenblumenöl basierende Ernährung nach dem Einwirken pathogener Bakterien zu langsameren Infektionsraten führt. Studien zur Selbstfütterung zeigten auch, dass die Regenbogenforelle eine auf Fischöl basierende Ernährung einer auf Pflanzenöl basierenden vorzieht.


Interessant ist, dass trotz der bekannten Änderungen der Fettsäurezusammensetzung und Darmfunktion aufgrund einer auf Pflanzenöl basierenden Ernährung das kurzfristige Wachstum und die Leistung nicht beeinträchtigt wurden. Langzeitstudien müssen noch durchgeführt werden, und es werden weitere Daten erwartet, die die Eignung einer auf Pflanzenöl basierenden Ernährung in der Fischzucht belegen. Diese Ergebnisse bilden die erste detaillierte Untersuchung zu den Auswirkungen der Ernährungszusammensetzung auf die Darmintegrität und allgemeine Gesundheit von Fischen. Die Auswirkungen könnten sich nicht nur auf die Aquakulturindustrie beschränken, sondern sich auch auf weitere biologische Forschungen zu Krankheitsresistenz und Barrierefunktionen richten.

Thrandur Bjornsson | ctm
Weitere Informationen:
http://www.gu.se

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Wie Proteine zueinander finden
21.02.2017 | Charité – Universitätsmedizin Berlin

nachricht Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen
21.02.2017 | Universität Bayreuth

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten