Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schlüssel für Mechanismen der Nervenregeneration enthüllt

20.01.2004


Eine neue Studie, die von Wissenschaftlern des Weizmann Instituts durchgeführt wurde, hat einen Schlüsselprozess aufgedeckt, der zur Neubildung peripherer Nerven führt. Nervenzellen im peripheren Nervensystem (an jeder Stelle im Körper außer dem Gehirn und der Wirbelsäule) sind dazu imstande sich zu regenerieren, obwohl sie dies oft nur sehr schlecht und langsam tun. Wissenschaftler haben versucht herauszufinden, wie sie sich regenerieren, um Schäden des peripheren Nervensystems besser behandeln zu können. Zusätzlich konnte das erworbene Wissen über die Reparatur peripherer Nervenzellen auch Einblicke in die Reperatur des zentralen Nervensystems verschaffen (in dem Schäden irreversibel sind).



Nervenzellen haben eine einzigartige Form. Sie sind Körperzellen, aus denen ein langer `Arm´ hervorgeht, der sich Axon nennt. Axone können die Länge von bis zu einem Meter erreichen und stellen die Hauptleitung der Nervenkommunikation durch unseren Körper dar, wobei sie elektronische Signale an die Muskeln und andere Zellen übermitteln. Aufgrund ihrer Länge sind Axone genau wie Stromkabel oder Telekommunikationsleitungen sehr schadensanfällig. Wenn eine Stromleitung durch einen Sturm abgerissen wird, lösen Monitoranlagen einen Alarm aus und Reparateure werden an die Schadenstelle geschickt. Wie löst ein Axon Alarm aus, wenn in unserem Körper ein Schaden entstanden ist?



In einer Studie, die in Neuron veröffentlicht wurde, haben Dr. Michael Fainzilber und die Doktoranden Shlomit Hanz und Eran Person jetzt gezeigt, dass ein spezielles Protein an der Schadenstelle im Axon produziert wird. Es nennt sich Importin Beta und befindet sich normalerweise weit vom Axon entfernt, nahe dem Zellkern der Nervenzelle. Dort bereitet es gemeinsam mit seinem Schwester-Molekül Importin Alpha den Eintritt der Moleküle in den Zellkern vor.

Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Importin Beta in Axonen nach Verletzungen produziert wird. Dann hängt es sich an das Importin Alpha, welches sich normalerweise in Axonen befindet, und an Proteine an, die eine "heilende Botschaft" (die noch identifiziert werden muss) enthalten. Die gesamte Gruppe hängt sich an einer "Maschine" an, die sich Dynein nennt, und tuckert dann an den "Bahnen" entlang, die vom Axon zum Zellkern führen. Der Proteinkomplex verfügt aufgrund der Präsenz von Importin Alpha und Beta über einen einfachen Zugang in den Zellkern. Die Forscher stellten fest, dass ein Blockieren dieses neu entdeckten Prozesses eine Nervenregeneration verhindert (Fotos sind erhältlich). Die Identifizierung der Proteine, die die "heilende Botschaft" enthalten, und der Gene, die eine heilende Reaktion ermöglichen, sind die nächste Stufe beim Entschlüsseln des Rätsels der peripheren Nervenregeneration.

Da das zentrale und das periphere Nervensystem miteinander verbunden sind, könnte die Fähigkeit des Transfers von Substanzen innerhalb des peripheren Nervensystems eines Tages das Sprungbrett zu neuen therapeutischen Mitteln darstellen, die direkt ins Gehirn und in die Wirbelsäule eingeführt werden.

Dr. Michael Fainzilbers Forschung wird finanziert vom Y. Leon Benoziyo Institute for Molecular Medicine, dem Irwin Green Alzheimers Research Fund, dem Koshland Research Fund und der Buddy Taub Foundation. Dr. Fainzilber hält den Daniel E. Koshland Sr. Lehrstuhl für Karrierenentwicklung.

Ariela Rosen | idw
Weitere Informationen:
http://wis-wander.weizmann.ac.il

Weitere Berichte zu: Axon Nervenregeneration Nervensystem Zellkern

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Antibiotikaresistente Erreger in Haushaltsgeräten
16.02.2018 | Hochschule Rhein-Waal

nachricht Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt
16.02.2018 | Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics