Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TEMIS und Fraunhofer SCAI arbeiten gemeinsam an neuartiger Text-Mining-Software für die Life Science

18.03.2003


Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen (SCAI) in Sankt Augustin und die TEMIS Deutschland GmbH arbeiten gemeinsam am Zugang zu Informationen aus der biomedizinischen und klinischen Forschung - eine der größten Herausforderungen der Bioinformatik.


Informationen aus verschiedenen Quellen und Disziplinen der "Life Sciences" zu extrahieren und zu kombinieren, ist von zunehmender Bedeutung für die biomedizinische und klinische Forschung. Ein Großteil dieser Informationen ist jedoch nur in Form wissenschaftlicher Artikel verfügbar, und die Menge der neu erscheinenden Fachliteratur wächst heute explosionsartig. Ein Riesenproblem für die Wissenschaftler: Denn für sie wird es zunehmend schwieriger, auf dem aktuellen Stand der Forschung zu bleiben und den Überblick über sämtliche relevanten Informationen zu behalten. Text Mining liefert Lösungen für dieses Problem, indem Informationen aus unstrukturierten Texten automatisch gesammelt und extrahiert werden.

Die Kompetenzen von TEMIS und Fraunhofer SCAI bündeln führende Industrie-Technologie in der semantischen Textanalyse mit langjähriger Erfahrung in der biomedizinischen Datenverarbeitung und Datenanalyse. Die Kooperationspartner entwickeln neue Lösungen, mit denen die Nutzung von Information in Freitexten künftig entscheidend verbessert wird. Auf Grundlage der TEMIS-Software Insight DiscoverTM Extractor entwickeln die Partner eine Grammatik für die biomedizinische Terminologie. Ziel ist es, eine Komplettlösung anzubieten, die Text-Mining-Services und die dazugehörige Software umfasst.

Wissenschaftliche Anwendungsgebiete sind:

  • die Extraktion von Information, die Protein-Protein-Interaktionen
    oder die Assoziation von Genen mit Krankheiten beschreiben,
  • die Strukturierung von Wissen über chemische Wirkstoffe und
    ihre biologischen und toxikologischen Eigenschaften und
  • die Identifizierung relevanter prognostischer Faktoren für
    klinische Studien.

"Die Allianz von SCAI Bioinformatik mit der Firma TEMIS bringt zwei Arten komplementärer Expertise zusammen", sagt der Leiter der Abteilung Bioinformatik am Fraunhofer SCAI, Dr. Martin Hofmann. "TEMIS gehört zu den führenden Anbietern von Text-Mining-Software und die Bioinformatik-Abteilung des SCAI hat langjährige Erfahrung in der Anwendung von Text-Mining-Strategien in der biomedizinischen Forschung."

"Fraunhofer SCAI ist der perfekte Partner für uns, um unser Engagement in den Life Sciences zu verstärken", sagt Stefan Geißler, Geschäftsführer der TEMIS Deutschland GmbH. "Zusammen sind wir in einer idealen Position, um den Anforderungen des Marktes zu entsprechen: Mit ausgereiften Anwendungen auf Basis der TEMIS Text-Mining-Produkte und der Expertise von Fraunhofer SCAI."


Ansprechpartner:
Dr. Christian Gieger
Abteilung Bioinformatik
Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen (SCAI)
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
Tel.: 02241-14-2382, Fax: -2656
E-Mail: christian.gieger@scai.fhg.de

TEMIS Deutschland GmbH
Stefan Geißler
Kurfürstenanlage 3
69115 Heidelberg
Tel. +49 6221 13753-12
E-Mail: stefan.geissler@temis-group.com

Tamara Häußler | idw
Weitere Informationen:
http://www.scai.fraunhofer.de
http://www.temis-group.com

Weitere Berichte zu: Bioinformatik Life Science TEMIS Text-Mining-Software

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Forscher finden neue Ansätze gegen Wirkstoffresistenzen in der Tumortherapie
15.12.2017 | Universität Leipzig

nachricht Moos verdoppelte mehrmals sein Genom
15.12.2017 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik