Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gespräche über weltweites Klonverbot auf Eis

07.11.2002


Die internationale Debatte über ein weltweites Klonverbot von Menschen wird für mindestens ein Jahr ausgesetzt.



Frankreich und Deutschland hatten eine zweistufige Vorgehensweise vorgeschlagen, bei der im ersten Schritt das reproduktive Klonen menschlicher Zellen verboten hätte werden sollen. Im zweiten Schritt wäre ein Verbot des therapeutischen Klonen menschlicher Zellen zur Diskussion gestanden. Diese Form des Klonierens schließt die Schaffung von Embryonen für die medizinische Forschung ein. Die USA wollte aber ein Pauschalverbot aller Klonformen in einem Schritt.

... mehr zu:
»Klonen »Klonverbot


Wie das Fachblatt New Scientist berichtet, hätten vor allem US-Abtreibungsgegner auf die Blockierung des deutsch-französischen Resolutionsentwurf gedrängt. Im vergangenen Jahr stimmte die UN-Vollversammlung dafür, ein Klon-Abkommen zu formulieren, nachdem der umstrittene italienische Reproduktionsmediziner Severino Antinori seine Pläne, einen Menschen zu klonen, verkündet hat. Diese Woche hätte der UN-Rechtsausschuss entscheiden müssen, ob die Verhandlungen über die Vorschläge im Februar wieder aufgenommen werden. Jetzt einigte man sich darauf, die Diskussion auf Eis zu legen. Viele Länder besitzen zwar ein nationales reproduktives Klonverbots-Gesetz. Ein weltweites Verbot wird aber als einzige Möglichkeit gesehen, Wissenschaftlern, die ihre Forschung überall dort betreiben, wo es ihnen gesetzlich gestattet ist, Einhalt zu gebieten.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.newscientist.com

Weitere Berichte zu: Klonen Klonverbot

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks
17.02.2017 | Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, Münster

nachricht Der Entropie auf der Spur
17.02.2017 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung