Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaftsjahr 2009 "Forschungsexpedition Deutschland" online

08.12.2008
Das Wissenschaftsjahr 2009 zeigt, welche Rolle Wissenschaft und Forschung für die Menschen in Deutschland spielen – gestern, heute und in Zukunft. Soziale Marktwirtschaft, Faxgerät oder MP3-Format: Die Erfolge sind aus dem Alltag der Menschen in Deutschland nicht mehr wegzudenken.

Dies zu vermitteln, ist ein Ziel des zehnten Wissenschaftsjahres. Unter dem Motto "Forschungsexpedition Deutschland" richtet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Wissenschaftsjahr 2009 gemeinsam mit der Initiative Wissenschaft im Dialog, der Robert Bosch Stiftung, dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina aus. Die begleitende Website www.forschungsexpedition.de stellt die Angebote zum Wissenschaftsjahr 2009 zusammen.

2009 ist das Jahr der Jubiläen. Deutschland feiert 60 Jahre Gründung der Bundesrepublik und den 20. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer. 1949 wurde das Grundgesetz verkündet, aber auch der kiefergerechte Babyschnuller erfunden. 1989 überwanden die Menschen im Osten Deutschlands die Mauer. Im gleichen Jahr nahmen Wissenschaftler den Teilchenbeschleuniger Large Electron-Positron Collider (LEP) in Betrieb und ebneten den Weg für das größte Experiment der Menschheitsgeschichte: seinen Nachfolger, den Large Hadron Collider (LHC).

Das Thema des Wissenschaftsjahres 2009 – Forschungsexpedition Deutschland stellt den Pioniergeist der Forschung in den Mittelpunkt: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler überwinden Grenzen und sind Wegbereiter der Welt von morgen. Mit Kreativität, Neugierde und Beharrlichkeit wagen sie Expeditionen in unbekanntes Terrain. In den Amazonas ebenso wie in die Welt der kleinsten Teilchen. Die Erkenntnisse, die sie von ihren realen und geistigen Reisen mitbringen, bilden nicht nur die Grundlage für ein besseres Verständnis der Welt, sondern oftmals auch für innovative Produkte und Produktionsverfahren.

Gleichzeitig ist die „Forschungsexpedition Deutschland“ eine Einladung, eine eigene Expedition zu unternehmen – durch die Labore und Denkfabriken der Republik. Die Forscherteams in Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen laden alle Interessierten zu einem Blick über die Schulter ein. Woran wird gerade geforscht? Einer künstliche Hand, die fühlen kann? Einem Automotor, der die Umwelt nicht belastet? Einem Mini-Computer, der simultan dolmetscht?

Um viele Stationen für die Entdeckungsreisen durch die Welt der Wissenschaft
zu schaffen, sind Partner aus Forschung, Wirtschaft und Kultur im ganzen Bundesgebiet dazu aufgerufen, das Wissenschaftsjahr 2009 durch spannende Veranstaltungsformate mit Leben zu füllen.

Alle Angebote werden unter dem Dach des Wissenschaftsjahres gebündelt und bekannt gemacht. Programmbroschüren, Terminhinweise und der Veranstaltungskalender auf der Website www.forschungsexpedition.de dienen als Reiseführer: So kann sich jeder Interessierte seine ganz individuelle Forschungsexpedition durch die deutsche Wissenschaftslandschaft zusammenstellen.

| www.forschungsexpedition.de
Weitere Informationen:
http://www.forschungsexpedition.de
http://www.kooperation-international.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie