Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Minister Pinkwart eröffnet in Siegen die erste von 17 neuen Forschungsschulen in Nordrhein-Westfalen

21.11.2008
Programm ermöglicht "Turbo-Promotion" in internationalen Nachwuchsgruppen

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat in Siegen die Forschungsschule "Multi Moderal Systems for Enviroment Exploration and Safety" (MOSES) eröffnet. Es ist der Startschuss für insgesamt 17 neue Forschungsschulen, die im Wintersemester in NRW ihre Arbeit aufnehmen.

Mit dem Programm erhalten herausragende Studierende die Möglichkeit, innerhalb einer strukturierten Graduiertenausbildung schnell und systematisch zu promovieren. Wer in das Exzellenz-Programm aufgenommen wird, erhält ein monatliches Stipendium in Höhe von bis zu 1.300 Euro. Insgesamt stellt das Land in den nächsten fünf Jahren 36 Millionen Euro für die Forschungsschulen zur Verfügung.

Innovationsminister Pinkwart sagte: "Ein wesentlicher Vorteil der Forschungsschulen ist die verkürzte Promotionszeit. Durch die Stipendien und die Einbindung in eine internationale Forschungsgruppe wird die Promotion systematischer und planbarer."

Mit dem neuen Angebot, das in der Regel von mehreren Hochschulen gemeinsam getragen wird, sollen insbesondere Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland geworben werden, um die Internationalisierung der Hochschulen und Forscherkooperationen auszubauen. Pinkwart sagte: "Unser Ziel ist es, dass 50 Prozent der Promovenden aus dem Ausland zu uns nach NRW kommen". Zur Finanzierung der Forschungsschulen erhalten die Hochschulen die Hälfte ihrer Projektkosten aus Landesmitteln, maximal 500.000 Euro pro Jahr. Die Promotionsstudiengänge werden fünf Jahre lang gefördert.

Die neuen Forschungsschulen befassen sich unter anderem mit Fragen der Energieeffizienz und CO2-Minderung, der Stoffwechselprozesse im Körper oder mit Fragen des demographischen Wandels und seinen wirtschaftlichen Konsequenzen. Weitere Themen sind in den Bereichen Biomedizin, Logistik und Nanotechnologie angesiedelt.

Die NRW-Forschungsschulen sind eingebunden in exzellente Forschungsbereiche der jeweiligen Universität. Folgende Hochschulen starten ihre Forschungsschulen in Wintersemester 2008/09:

RWTH Aachen
Brennstoffgewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen
Universität Bielefeld / Technische Universität
Dortmund Education and Capabilities
Universität Bochum
NRW-Research School of Medical Neuroscience Bochum (BoNeuroMed)
Technische Universität Dortmund / Universität Bochum
Energieeffiziente Produktion und Logistik
Universität Bonn
Biotech-Pharma
Universität Bonn
LIMES Chemical Biology
Universität Bonn / RWTH Aachen
Bonn-Aachen International Research School on Applied Informatics (B-IT Research School)
Technische Universität Dortmund
Forschung mit Synchrotronstrahlung in den Nano- und Biowissenschaften)
Technische Universität Dortmund / RWI / Universität Bochum / Universität Duisburg-Essen

Ruhr Graduate School in Economics (RGS Econ)

Universität Düsseldorf
BioStruct
Universität Köln
A.R.T.E.S. - Anthropologie-Rezeption-Transkulturation-Episteme-Sprache
Universität Köln
Cologne Graduate School in Management, Economics, and Social Sciences
Universität Köln
From embryo to old age: the cell biology and genetics of health and disease
Universität Münster
International Graduate Program for Cell Dynamics and Disease (CEDAD Graduate program)
Universität Münster
Molecules and Materials - A Common Design Principle
Universität Paderborn
Self-Coordinating Distributed Systems
Universität Siegen
Multi Modal Sensor Systems (MOSES) for Environmental Exploration and Safety

André Zimmermann | idw
Weitere Informationen:
http://www.innovation.nrw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Wie ein Roboter Kita-Kindern Sprachen beibringt
14.07.2017 | Universität Bielefeld

nachricht MINT Nachwuchsbarometer 2017: Digitale Bildung in Deutschland braucht ein Update
22.06.2017 | acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

US-Spitzenforschung aus erster Hand: Karl Deisseroth spricht beim Neurologiekongress in Leipzig

24.08.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen

23.08.2017 | Veranstaltungen

Logistikmanagement-Konferenz 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

US-Spitzenforschung aus erster Hand: Karl Deisseroth spricht beim Neurologiekongress in Leipzig

24.08.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Spot auf die Maschinerie des Lebens

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Sonne: Motor des Erdklimas

23.08.2017 | Physik Astronomie