Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Minister Pinkwart eröffnet in Siegen die erste von 17 neuen Forschungsschulen in Nordrhein-Westfalen

21.11.2008
Programm ermöglicht "Turbo-Promotion" in internationalen Nachwuchsgruppen

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat in Siegen die Forschungsschule "Multi Moderal Systems for Enviroment Exploration and Safety" (MOSES) eröffnet. Es ist der Startschuss für insgesamt 17 neue Forschungsschulen, die im Wintersemester in NRW ihre Arbeit aufnehmen.

Mit dem Programm erhalten herausragende Studierende die Möglichkeit, innerhalb einer strukturierten Graduiertenausbildung schnell und systematisch zu promovieren. Wer in das Exzellenz-Programm aufgenommen wird, erhält ein monatliches Stipendium in Höhe von bis zu 1.300 Euro. Insgesamt stellt das Land in den nächsten fünf Jahren 36 Millionen Euro für die Forschungsschulen zur Verfügung.

Innovationsminister Pinkwart sagte: "Ein wesentlicher Vorteil der Forschungsschulen ist die verkürzte Promotionszeit. Durch die Stipendien und die Einbindung in eine internationale Forschungsgruppe wird die Promotion systematischer und planbarer."

Mit dem neuen Angebot, das in der Regel von mehreren Hochschulen gemeinsam getragen wird, sollen insbesondere Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland geworben werden, um die Internationalisierung der Hochschulen und Forscherkooperationen auszubauen. Pinkwart sagte: "Unser Ziel ist es, dass 50 Prozent der Promovenden aus dem Ausland zu uns nach NRW kommen". Zur Finanzierung der Forschungsschulen erhalten die Hochschulen die Hälfte ihrer Projektkosten aus Landesmitteln, maximal 500.000 Euro pro Jahr. Die Promotionsstudiengänge werden fünf Jahre lang gefördert.

Die neuen Forschungsschulen befassen sich unter anderem mit Fragen der Energieeffizienz und CO2-Minderung, der Stoffwechselprozesse im Körper oder mit Fragen des demographischen Wandels und seinen wirtschaftlichen Konsequenzen. Weitere Themen sind in den Bereichen Biomedizin, Logistik und Nanotechnologie angesiedelt.

Die NRW-Forschungsschulen sind eingebunden in exzellente Forschungsbereiche der jeweiligen Universität. Folgende Hochschulen starten ihre Forschungsschulen in Wintersemester 2008/09:

RWTH Aachen
Brennstoffgewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen
Universität Bielefeld / Technische Universität
Dortmund Education and Capabilities
Universität Bochum
NRW-Research School of Medical Neuroscience Bochum (BoNeuroMed)
Technische Universität Dortmund / Universität Bochum
Energieeffiziente Produktion und Logistik
Universität Bonn
Biotech-Pharma
Universität Bonn
LIMES Chemical Biology
Universität Bonn / RWTH Aachen
Bonn-Aachen International Research School on Applied Informatics (B-IT Research School)
Technische Universität Dortmund
Forschung mit Synchrotronstrahlung in den Nano- und Biowissenschaften)
Technische Universität Dortmund / RWI / Universität Bochum / Universität Duisburg-Essen

Ruhr Graduate School in Economics (RGS Econ)

Universität Düsseldorf
BioStruct
Universität Köln
A.R.T.E.S. - Anthropologie-Rezeption-Transkulturation-Episteme-Sprache
Universität Köln
Cologne Graduate School in Management, Economics, and Social Sciences
Universität Köln
From embryo to old age: the cell biology and genetics of health and disease
Universität Münster
International Graduate Program for Cell Dynamics and Disease (CEDAD Graduate program)
Universität Münster
Molecules and Materials - A Common Design Principle
Universität Paderborn
Self-Coordinating Distributed Systems
Universität Siegen
Multi Modal Sensor Systems (MOSES) for Environmental Exploration and Safety

André Zimmermann | idw
Weitere Informationen:
http://www.innovation.nrw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie