Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logistikmeister/-innen: Neue operative Führungskräfte steuern den Warenfluss in einer globalisierten Wirtschaft

14.04.2010
Immer schneller und immer effizienter soll der Warenfluss in unserer globalisierten Wirtschaft funktionieren. Um den zunehmenden Aufgaben und wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, benötigt die Logistik qualifizierte Führungskräfte - insbesondere für die operativen Aufgaben in Lagerung, Versand und Transport. Grundlage hierfür ist die neue bundeseinheitliche Fortbildungsordnung "Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin", die jetzt in Kraft getreten ist.

Sie wurde unter Federführung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung mit Branchen- und Weiterbildungsexperten sowie Sozialpartnern erarbeitet und löst die bisherige Fortbildungsordnung "Meister/-in für Lagerwirtschaft" aus dem Jahr 1991 ab.

Damit liegt für einen zentralen Bereich der Logistik ein modernes, anspruchsvolles Berufsprofil vor. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung sind ein anerkannter Abschluss in einem Ausbildungsberuf und einschlägige Berufspraxis im Bereich Logistik.

Mehr als 2,5 Millionen Menschen sind in Deutschland in der Logistik tätig - im Transportgewerbe, aber auch in Industrie, Handel und im Gesundheitswesen. Logistikmeister/-innen steuern dabei zukünftig nicht nur das aktuelle Tagesgeschäft, sondern müssen sich mit ihrem Wissen und Können in neue Logistik-Konzepte einbringen und diese gemeinsam mit internen und externen Partnern umsetzen. Planung, Organisation, Koordination und Überwachung logistischer Aufgaben gehören somit zu ihrem Tätigkeitsspektrum.

Durch eine Optimierung von Material- und Informationsfluss im Unternehmen stellen sie die termingerechte Auftragsbearbeitung sicher. Entsprechend vielfältig sind die Prüfungsanforderungen: von der Personalführung und -entwicklung bis zum Arbeits- und Unfallschutz, von der Logistikplanung bis zum Kostenmanagement. Da es sich bei der Logistik um ein vielschichtiges Betätigungsfeld handelt, benötigen Führungskräfte darüber hinaus zusätzliches Know-how bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben. Denn: In der Zulieferung an die Automobilmontage stellen sich zum Beispiel ganz andere Herausforderungen als im Hafenumschlag oder beim Umgang mit Tiefkühlkost. Logistikmeister/-innen weisen aber grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten nach, die für alle Bereiche der Logistik unentbehrlich sind.

Informationen zur Logistikfortbildung unter http://www.bibb.de/de/wlk8081.htm
Wortlaut der neuen Fortbildungsordnung unter http://www.bmbf.de/de/6406.php
Ansprechpartner: Benedikt Peppinghaus, Tel: 0228 / 107-2425; E-Mail: peppinghaus@bibb.de

Andreas Pieper | idw
Weitere Informationen:
http://www.bibb.de
http://www.bibb.de/de/wlk8081.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Protein Structure Could Unlock New Treatments for Cystic Fibrosis

14.12.2017 | Life Sciences

Cardiolinc™: an NPO to personalize treatment for cardiovascular disease patients

14.12.2017 | Life Sciences

ASU scientists develop new, rapid pipeline for antimicrobials

14.12.2017 | Health and Medicine