Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klaus-Peter Haupt erster NaT-Working-Botschafter für Nordhessen

31.03.2010
Seit dem Jahr 2000 unterstützte die Robert Bosch Stiftung über 135 NaT-Working-Kooperationsprojekte von Schülern, Lehrern und Wissenschaftlern in Naturwissenschaft und Technik mit etwa 7,5 Millionen Euro.

Ziel war und ist es, bei den Schülern die Neugier für naturwissenschaftliches Arbeiten zu wecken und langfristige Partnerschaften zwischen Schulen und wissenschaftlichen Institutionen zu fördern.

Jetzt sollen die NaT-Working-Projekte verstetigt und ihre Ergebnisse öffentlich bekannt gemacht werden. So genannte NaT-Working-Botschafter sollen dazu beitragen und die NaT-Working-Projekte regional vernetzen.

Klaus-Peter Haupt, Studiendirektor am Studienseminar für Gymnasien in Kassel und Lehrer an der Albert-Schweitzer-Schule, wurde als erster NaT-Working-Botschafter für die Region Nordhessen ausgewählt. Klaus-Peter Haupt ist Leiter des SchülerForschungsZentrums Nordhessen SFN an der Albert-Schweitzer-Schule, das aus dem 2002 gegründeten "PhysikClub" hervorgegangen ist.

Als NaT-Working Botschafter für Kassel und Umgebung wird Klaus-Peter Haupt die Kontakte zwischen den NaT-Working-Projekten intensivieren und Projekte mit ähnlichen Rahmenbedingungen zusammenbringen. So können diese von den Erfahrungen anderer profitieren und als organisierte Interessensgruppe gemeinsam gegenüber den Kultusministerien und den Schulbehörden, potentiellen Sponsoren und Förderern auftreten. Ein "Mentoring-Programm" soll die Weitergabe von Erfahrungen aus bestehenden Projekten an die nächste Generation von Lehrern und Wissenschaftlern sicherstellen und die Verstetigungsmaßnahmen begleiten.

Geplante Aktivitäten für die nächsten zwei Jahre sind unter anderem Wochenendseminare, Workshops, Lehrerfortbildungen sowie individuelle Beratungen und Projektbesuche NaT-Working Projekte. Als erste Aktion plant der NaT-Working-Botschafter einen Kongress für Schüler und Lehrer, der am 24. und 25. Juni 2010 im Südflügel und Tagungszentrum des Kulturbahnhofs in Kassel stattfinden soll.

NaT-Working-Projekte und andere Projekte an der Schnittstelle zwischen Schule und Universität präsentieren ihre Arbeit in einer großen Ausstellung, begleitet von Vorträgen und Workshops für Schüler und Lehrer. Eine große Ausstellung zum neuen Teilchenbeschleuniger LHC des CERN in Genf informiert über aktuelle Forschung.

Stephanie Ferdinand | idw
Weitere Informationen:
http://www.bosch-stiftung.de/natworking

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Sechs Bundesländer erproben Online-Schultests der Uni Jena
24.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik