Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationsallianz: Die Pferde müssen auf die Straße

21.11.2008
"Wie schaffen wir es, die PS, die in den Hochschulen des Landes generiert werden, auf die Straße zu bringen? Nur wenn wir auf diese Frage möglichst schnell eine Antwort finden, erreichen wir unser Ziel, NRW als Innovationsland bis 2015 ganz nach vorn zu bringen", brachte es Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart auf den Punkt.

Am 17. November war dies Thema der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen im Robert-Schumann-Saal in Düsseldorf beim Symposium "Innovationsklima in NRW/Innovationsstandort NRW". Rund 150 Gäste aus Unternehmen und Hochschulen waren der Einladung gefolgt.

Prof. Dr. Gisela Schäfer-Richter, Vorsitzende des Vorstands der InnovationsAllianz, umriss die Zielsetzung des Symposiums: "Wir wollen die aktuelle Stimmung im Land beleuchten, jüngste Erfolge, aber auch Hemmnisse im Innovationstransfer aufzeigen und Handlungsoptionen entwickeln helfen".

Eine Podiumsdiskussion mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik vertiefte die Problematik. Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Präsident des RWI, regte an, dass die Akteure im Innovationsgeschehen ihre jeweiligen Rollen (z.B. als Ideenlieferant, Entwicklungspartner oder Produzent bzw. Dienstleister) sowie fachlichen oder methodischen Beiträge genauer als bisher beschreiben und breit kommunizieren. Bernd Mecking, Geschäftsführer der Mauell GmbH, ist sicher, dass dadurch die Sichtbarkeit von Forschungspartnern aus den Hochschulen verbessert und mehr Transparenz geschaffen werden kann - besonders wichtig für kleine und mittlere Unternehmen.

Dr. Markus Ewert, Vice-President Corporate Development/New Technologies bei der E.ON AG und Prof. Dr. Reinhart Poprawe, Leiter des Fraunhofer-ILT und Inhaber des Lehrstuhls für Lasertechnik an der RWTH Aachen, haben die Erfahrung, dass für die Umsetzung von Innovationen neben der häufig an den Hochschulen entwickelten Idee ein Bedarf in der industriellen Praxis erforderlich ist. "Hier ist die professionelle Zusammenarbeit von Hochschule und Industrie entscheidend und für beide Seiten ein Mehrwert."

Die innovationsbezogene Zusammenarbeit, berichtete MdB Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, Bundesforschungsminister a.D., kennzeichne auch die erfolgreichen Teilnehmer am Wettbewerb "Hightech.NRW", deren Jury-Vorsitz er innehat. Dieser und andere Wettbewerbe, so lobte Riesenhuber, hätten sich als effiziente Instrumente bewährt, um hochwertige innovative Vorhaben zu ermitteln. "Über die Förderung der Besten hinaus erwarten wir positive Wirkungen auf die ganze Forschungslandschaft, und speziell eine noch stärkere Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen am Innovationsgeschehen."

Die Runde sah gute Chancen für eine weitere Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in NRW. Erfolgreiche Kooperationen wie das E.ON Energy Research Center an der RWTH Aachen oder das u.a. von Boeing und der Universität Paderborn gegründete "Direct Manufacturing Research Center", das Christian Schuchert, Director Strategy & Business Development bei Boeing in Deutschland, vorstellte, bestätigen dies. Dass Innovations-Kooperationen keine Domäne der Großen sind, machte Martin Dohmen, Geschäftsführer Waagenbau DOHMEN GmbH klar. Sein Kooperationsvorhaben mit der Fachhochschule Aachen wurde erst kürzlich mit dem Seifriz-Preis für Technologietransfer 2008 ausgezeichnet.

Der InnovationsAllianz als von den Hochschulen getragene Initiative, die breit mit den wichtigen Akteuren im Innovationsgeschehen des Landes zusammenarbeitet, wurde in diesem Prozess eine Schlüsselrolle beigemessen.

Die Diskussionsteilnehmer waren sich einig, dass die in konjunkturell guten Zeiten begonnenen guten Ansätze auch in einem drohenden Abschwung konsequent fortgeführt werden müssen.

Jürgen Andrae | idw
Weitere Informationen:
http://www.innovationsallianz.nrw.de
http://www.fh-dortmund.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie