Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer IML, GlobalGate und F.A.Z. rufen einzigartige Allianz für das Wissen ins Leben

03.09.2013
Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, der Technologiedienstleister für Weiterbildung GlobalGate und die F.A.Z. Executive School GmbH haben vereinbart, eine einzigartige Kooperationsvereinbarung zu schließen: Unter dem Namen Knowledge Connection präsentieren die drei Partner einen ganz neuen Typ Bildungsanbieter. Die Knowlegde Connection entwickelt maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote in und für Unternehmen und geht dabei konzeptionell, inhaltlich und methodisch neue Wege.

Denn Unternehmen müssen sich heute zunehmend nicht nur ökonomischen, sondern auch ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. Eine moderne Weiterbildung muss die aktuellen Entwicklungen antizipieren und analysieren, Technologien und Werte erkenntnis- und diskursorientiert vermitteln.

Die Weiterbildungsangebote der Knowledge Connection basieren daher auf einer neuen Art zu lernen, die Wissen reflektiert und zum Weiterdenken ermutigt. Zukunftsthemen werden in Corporate Academies und Corporate Programs individuell für Unternehmen aufgearbeitet.

Dabei versteht die Knowledge Connection Blended Learning, die Kombination unterschiedlicher Lernformen in einem Angebot, als optimalen Weg des Wissenstransfers in das Unternehmen. Einen wesentlichen Beitrag zu einem effektiven und nachhaltigen Kompetenzaufbau leistet eine virtuelle Lernplattform mit individuellen Lernpfaden und multimedialen Lernbausteinen. Sie ermöglicht ein selbstbestimmtes und situationsbezogenes Lernen, wie es in den Alltag des Lernenden passt - immer und überall, mit dem Medium der Wahl, auf allen Endgeräten.

Die neue Art zu lernen: neu denken

Die Knowledge Connection steht für höchste inhaltliche, didaktische und technologische Kompetenz in einem technologiegetriebenen Themenumfeld und schlägt eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Hinter der Knowledge Connection steht die Marke Fraunhofer mit ihrem hoch aktuellen Wissen aus angewandter Forschung. Den Grundstein für "die neue Art zu lernen: neu denken" - so der Anspruch des Bildungsdienstleisters - legte dabei das Fraunhofer IML mit seinem Konzept der Corporate Academies.

Die GlobalGate, ein Unternehmen der Materna-Gruppe, ist ein Spin-off aus dem Institut, entstanden aus einem Forschungsprojekt zu Weiterbildung in der Logistik im EffizienzCluster LogistikRuhr, einer von 15 Spitzenclustern in Deutschland. Die F.A.Z. Executive School, eine Tochtergesellschaft der F.A.Z. GmbH, bringt sein Know-how in Managementthemen ein. Die F.A.Z. unterstützt das Projekt durch eine Medienpartnerschaft.

Gemeinsam stehen die Partner nicht nur für exzellente Inhalte, sondern auch für eine hohe Innovationsgeschwindigkeit.

Weitere Informationen im Internet unter www.knowledge-connection.de. Dort sind auch der Zugang zur virtuellen Lernplattform, die Unternehmensbroschüre sowie das Angebotsportfolio der Knowledge Connection hinterlegt.

Das sagen die Initiatoren zum Start der neuen Allianz für das
Wissen:
"Weiterbildung soll die Mitarbeiter im Unternehmen in die Lage versetzen, chancen- und lösungsorientiert zu handeln. Damit aber aus Wissen Gestaltungskompetenz wird und damit Wissen nachhaltig wirken kann, muss der Zugang dazu attraktiv sein. Die Weiterbildungsangebote der Knowledge Connection basieren deshalb auf einer neuen Art zu lernen, die Wissen reflektiert und zum Weiterdenken ermutigt - flexibel und selbstbestimmt, erkenntnis- und diskursorientiert, multimedial und mehrdimensional. "

Prof. Dr. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik IML

"Die Weiterbildung von heute wird noch von Präsenzveranstaltungen dominiert. Die Weiterbildung von morgen reichert diese Form der Wissensvermittlung mit modernen Medien an und integriert sie in eine Lernplattform mit innovativen Kommunikations- und Kollaborationstools sowie effektiven Lernstandskontrollen. Die Lernplattform macht damit Lust auf Neues und ist damit entscheidend zur Erlangung einer selbstverständlichen Gegenwärtigkeit von Weiterbildung." Lars Nagel, Geschäftsführer Global GateGmbH

"Weiterbildung braucht hoch aktuelle Lerninhalte, die Zukunft vorwegnehmen. Die Knowledge Connection macht Weiterbildung für Unternehmen zukunftsfest - auf dem aktuellen Stand einer Forschung, die das Leben von morgen prägt. Sie schlägt dabei eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Gesellschaft - im Austausch mit Zukunftsmachern, deren Ideen die Welt verändern." Josef Krieg, Leiter Neue Geschäftsfelder, Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Geschäftsführer F.A.Z. Executive School GmbH

Pressekontakt:
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML Bettina von Janczewski Pressereferentin Telefon +49 (0) 2 31 / 97 43-1 93

E-Mail: bvj@iml.fraunhofer.de

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Caroline Mohler
Kommunikation
Tel: +49 (0) 69 / 75 91-1 841
E-Mail: c.mohler@faz.de
GlobalGate GmbH
Maria Beck
Mitglied der Geschäftsleitung
Tel.: +49 (0) 231 / 55 99-8 545
E-Mail: maria.beck@globalgate.de

Maria Beck | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.knowledge-connection.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Wie ein Roboter Kita-Kindern Sprachen beibringt
14.07.2017 | Universität Bielefeld

nachricht MINT Nachwuchsbarometer 2017: Digitale Bildung in Deutschland braucht ein Update
22.06.2017 | acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie