Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Entdeckungsreise in die Tiefsee

17.06.2013
Magazin des BMBF macht junge Leser mit Fragen der Nachhaltigkeit vertraut

Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Wie kann ich zu Hause in der Küche ein einfaches Klima-Experiment aufbauen? Und welche Tiere können in der absoluten Dunkelheit der Tiefsee überleben?

Diese und viele weiteren spannenden Fragen beantwortet die neue Ausgabe des Kindermagazins „forscher – Das Magazin für Neugierige“. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegebene Heft lädt Kinder ab acht Jahren dazu ein, sich mit zahlreichen Themen aus der Wissenschaft vertraut zu machen.

In dem neuen Magazin geht es tief hinab bis in die dunkelsten Winkel der Tiefsee. Mit Hilfe von schrankgroßen Tauchrobotern werden dort so genannte Schwarze Raucher erforscht. Menschen schaffen es nicht mehr hinunter auf 3.000 Meter Meerestiefe. Dennoch gibt es Lebewesen, die sich dort wohl fühlen. An den Schwarzen Rauchern wohnen sogar Tiere, die es nirgendwo sonst gibt: zum Beispiel Röhrenwürmer oder Yeti-Krabben.

Lustige Namen bekommen auch solche Tiere, die gerade frisch entdeckt worden sind. Der Lippenstift-Gecko und der Pfannkuchen-Fledermausfisch gehörten in den vergangenen Jahren zu den neu entdeckten Tieren. Auch die beliebte Rubrik „Stimmt’s oder stimmt’s nicht“ geht Themen der Nachhaltigkeit auf den Grund. Beantwortet wird zum Beispiel die Frage, ob Frösche wirklich das Wetter voraussagen können. Nicht zuletzt dürfen die jungen Leserinnen und Leser ihre Forscherleidenschaft bei einem Gewinnspiel ausprobieren. Wer das Rätsel am Ende des Heftes löst, hat die Chance, Experimentierkästen und Bücher zu gewinnen.

Das Kinderheft „forscher – Das Magazin für Neugierige“ erscheint zwei Mal im Jahr. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegeben. Das aktuelle Heft ist in Kooperation mit dem Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA) entstanden. Mit FONA wird die nationale Nachhaltigkeitsstrategie und die Hightech-Strategie im Bereich Klimaschutz, Ressourcenschutz und Energie umgesetzt.

Das Heft kann über folgende Wege – auch als Unterrichtsmaterial für Schulklassen – bezogen werden:

Online unter http://www.bmbf.de/de/21029.php
Per Post: Publikationsversand der Bundesregierung, Postfach 48 10 09, 18132 Rostock
Per Telefon: Tel.: 01805 778090, (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)
Per Fax: Fax: 01805 778094, (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

Per Mail: publikationen@bundesregierung.de

Silvia von Einsiedel | BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de
http://www.bmbf.de/de/21029.php

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten