Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Down UNIder - Magazin zum Studium in Australien und Neuseeland

14.07.2009
Die neue Ausgabe des virtuellen Down UNIder Magazins ist heute, am 14.07.2009, erschienen. Der Name des Formates ist zusammengesetzt aus den Wörtern "Uni" und "Down Under", und so ist auch das Programm der Publikation zu verstehen: es verbindet Menschen, die in Australien oder Neuseeland studiert haben, derzeit studieren oder zukünftig dort studieren wollen.

Das Magazin wird herausgegeben vom Alumni-Club des Instituts Ranke-Heinemann, dem mit über 6500 Mitgliedern größten Down-Under Studierendennetzwerk in Europa. Die Konzeption und Gestaltung des Magazins erfolgt unter reger Beteiligung der Studenten die sich gerade in Australien bzw. Neuseeland befinden oder ihren Studienaufenthalt dort vor kurzem beendet haben.

Ihre unterhaltsamen Erlebnisse und lehrreichen Erfahrungen machen neugierig auf beide Studienländer, gute Tipps sowie nützliche Hinweise aus erster Hand helfen den Lesern, die ihr Auslandsstudium zur Zeit planen und vorbereiten.

Weihnachten am Strand mit Barbecue und Grill - oder warum australische Kinder nicht an den Osterhasen sondern an das Osterbilby glauben. Ein Kapitel widmet sich der Vorstellung landesspezifischer Feste und Feiertage und wie sie von den Australiern und Neuseeländern traditionell begangen werden. Vieles ist unserem Brauchtum ähnlich, doch einiges wiederum so anders, dass manche Überraschung inklusive Fettnäpfchen auf den Zugereisten wartet.

Einen besonderen gesellschaftspolitischen Beitrag leistete Sebastion Bludau mit seinem Engagement für die Conservation Volunteers Australia, einem australischen Naturschutzbund. In seinem Erfahrungsbericht schildert er, wie er Tasmanien als Mitarbeiter der Organisation erlebte und Seiten dieser wunderbaren Insel kennenlernte, die Touristen zumeist verborgen bleiben.

Dass Australien ein Mekka des Surfsports ist, weiß jeder. Dass die Australier diese Sportart nicht nur zu Wasser sondern auch zu Lande betreiben, wird vielen jedoch neu sein. Die ehemalige Studentin der University of Queensland, Maria Röckmann, berichtet von einem Ausflug zum Moreton Island vor Brisbane, auf der sie riesige Sanddünen hinunter surfte und Delfine beobachtete.

Weitere Themen sind ein Portrait der University of Queensland und die gute akademische Vorbereitung auf das Studium Down Under. Darüber hinaus gibt es auch viele Hinweise, die bei der Freizeitgestaltung nützlich sind. Im Kapitel What's Up findet man landesweite Veranstaltungshinweise, und im Kapitel Pubguide sind alle erwähnenswerten Restaurants und Kneipen Adelaides zu finden.

Ein Download der neuen Ausgabe ist ab sofort über die Internetseiten des Instituts Ranke-Heinemann möglich.

Auch alle früheren Ausgaben stehen als Download zur Verfügung und laden mit nach wie vor aktuellen Themenschwerpunkten, wie Finanzierungsmöglichkeiten für das Studium, Wohnungssuche Down Under oder Universitätsportraits, zum Lesen ein.

Weitere Informationen:
Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Pressestelle
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Email: berlin@ranke-heinemann.de
Tel.: 030-20 96 29 593
Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist die zentrale Einrichtung aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten.

Sabine Ranke-Heinemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ranke-heinemann.de/australien/magazin.php
http://www.ranke-heinemann.de
http://www.ranke-heinemann.at

Weitere Berichte zu: Alumni-Club Down UNIder Down Under Studierendennetzwerk

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Sechs Bundesländer erproben Online-Schultests der Uni Jena
24.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie