Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschland hilft beim Klimaschutz in Westafrika

09.02.2012
Kooperationsvereinbarung für Klima-Forschungsprojekt WASCAL mit westafrikanischen Staaten / Staatssekretär Schütte: „Neue Ära der deutsch-afrikanischen Forschungskooperation“

Der Klimawandel stellt Bauern und andere Landnutzer vor immer größere Herausforderungen. Gerade in Afrika ist eine tragfähige Nutzung des Landes für viele Menschen die Grundlage zur Existenzsicherung.

Das Bundesforschungsministerium (BMBF) startet jetzt gemeinsam mit zehn westafrikanischen Staaten die Initiative „WASCAL - West African Science Service Center on Climate Change and Adapted Land Use“. Ziel ist die Erforschung der Folgen des Klimawandels für das Wassermanagement und die Landnutzung und die Entwicklung wirksamer Schutzmaßnahmen gegen klimabedingte Risiken.

In dieser Woche treffen sich hierzu die Forschungsminister von zehn westafrikanischen Staaten und BMBF-Staatsekretär Georg Schütte in Togos Hauptstadt Lomé. An WASCAL beteiligen sich Benin, Burkina Faso, Gambia Ghana, Elfenbeinküste, Mali, Niger, Nigeria, Senegal und Togo. Am 10. Februar wird der zwischenstaatliche Kooperationsvertrag auf deutscher Seite von Schütte unterzeichnet. „Dieser Vertrag schafft die Voraussetzung für eine echte Kooperation auf Augenhöhe. Damit wird eine neue Ära in der deutsch-afrikanischen Forschungskooperation eingeleitet: Hand in Hand mit afrikanischen Wissenschaftlern leisten wir einen Beitrag, den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen“, sagte Schütte.

Für den Aufbau dieser auf lange Sicht angelegten westafrikanischen Forschungsinfrastruktur stellt das BMBF bis zu 50 Millionen Euro zur Verfügung. Deutsche Forscher werden ihre Erfahrungen in Kooperationen mit afrikanischen Kollegen einbringen. Die Koordination des Projektes liegt beim Zentrum für Entwicklungsforschung der Universität Bonn. Der genaue Bedarf der Regionen wird aber vor allem durch die afrikanischen Partner selbst bestimmt. Die Zentren werden sich vor allem auf anwendungsorientierte Forschung konzentrieren und zugleich in ihrer Region öffentliche und private Entscheidungsträger beraten. Eine der wichtigsten Aufgaben wird auch die Qualifizierung junger afrikanischer Wissenschaftler sein.

Afrika ist der Kontinent mit den geringsten Schadstoffemissionen, aber der Klimawandel droht ihn besonders hart zu treffen. Der sogenannte Bali Aktionsplan der Klimarahmenkonvention und die Abschlusserklärung des G8-Gipfels von Heiligendamm fordern daher zur stärkeren Unterstützung Afrikas bei der Bewältigung der Folgen des Klimawandels auf.

Weitere Informationen unter: www.wascal.org und http://www.bmbf.de/de/17819.php

Silvia von Einsiedel | BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/de/17819.php

Weitere Berichte zu: BMBF Forschungskooperation Klimaschutz Klimawandel Togo WASCAL Westafrika Ära

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

nachricht Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung – Neues Forschungsprojekt an der Uni Paderborn
07.02.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics