Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mannheim Business School gehört weltweit zu den 50 besten MBA-Anbietern

23.08.2007
- Mexikanisches Wirtschaftsmagazin Expansión führt Mannheim in seinem Ranking der weltweit besten Business Schools erstmals auf Rang 44

- Lob für Dynamik, Internationalität und wissenschaftliche Qualität der Mannheimer MBA-Ausbildung

Erstmals wird die Mannheim Business School mit ihrem Vollzeit-MBA-Programm in einem Ranking außerhalb Deutschlands geführt. Das renommierte mexikanische Wirtschaftsmagazin Expansión nahm die Managerschmiede in ihre Rangliste der 50 weltweit führenden MBA-Anbieter auf. Als beste von nur zwei berücksichtigten deutschen Institutionen nimmt sie Platz 44 ein.

"Dank ihrer Dynamik, ihrer Internationalität und ihrer wissenschaftlichen Qualität ist die Mannheim Business School die erste Wahl für ein MBA-Studium in Deutschland", schreibt Expansión in seinem in dieser Woche erschienenen MBA-Special. Beurteilungsgrundlage für das Ranking waren unter anderem die Zahl der Bewerber pro Studienplatz, das Einstiegsgehalt der Absolventen nach Beendigung des Studiums, die Zahl ausländischer Studierender und vertretener Nationen im Vollzeit-MBA-Programm sowie die akademische Leistung der Business Schools. "Diese Rangliste ist ein Beleg dafür, dass wir trotz unserer noch sehr kleinen Studierendenzahl bereits international als Top-Anbieter wahrgenommen werden. Mit zunehmendem Wachstum und einem konsequenten Qualitätsmanagement werden wir unsere Position noch weiter verbessern", ist sich Professor Dr. Dr. h.c. Christian Homburg, Präsident der Mannheim Business School, sicher. Mexiko gilt als wichtiger Markt im MBA-Bereich: "Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage aus diesem Land und haben in Vergangenheit auch schon sehr gute mexikanische Studierende rekrutiert", erklärt Homburg.

Das Expansión-Ranking ist nicht der erste internationale Bestenkatalog, der die Leistungsstärke der erst 2005 gegründeten Mannheim Business School dokumentiert: In der Rangliste der weltweit besten Executive-MBA-Programme der Financial Times kam der Teilzeitstudiengang "ESSEC & MANNHEIM Executive MBA", den die Mannheim Business School gemeinsam mit der französischen Elite-Wirtschaftshochschule ESSEC für Manager mit fünf bis fünfzehn Jahren Berufserfahrung anbietet, auf Anhieb auf Rang 31 und erreichte in den Kategorien "Karrierefortschritt", "Teilnehmerzufriedenheit" und "Internationalität des Curriculums" sogar Top-Ten-Platzierungen. In dem im Juli 2006 vom Magazin karriere (Verlagsgruppe Handelsblatt) herausgegebenen Ranking der führenden europäischen Business Schools ist Mannheim als mit Abstand beste deutsche Institution auf Platz neun geführt.

Die Mannheim Business School gGmbH ist das organisatorische Dach für Management-Weiterbildung an der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim, mit der sie personell eng verflochten ist. Sie gilt als eine der führenden Institutionen ihrer Art in Deutschland und Europa. Derzeit bilden zwei internationale, komplett englischsprachige MBA-Programme ihre Angebotspalette: das Vollzeit-Programm "Mannheim Professional European MBA", das sich an Young Professionals mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung richtet, und der berufsbegleitende Teilzeitstudiengang "ESSEC & MANNHEIM Executive MBA", der in zwei Zeitformaten ("Modular" und "Weekend") belegt werden kann. Zusätzlich konzipiert sie maßgeschneiderte Weiterbildungsprogramme für Unternehmen.

Ralf Bürkle | idw
Weitere Informationen:
http://www.mannheim-business-school.com
http://www.expansion.com.mx

Weitere Berichte zu: Business ESSEC Institution Internationalität MBA School

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie