Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berufliche Bildung: Leistungspunktesystem soll Durchlässigkeit erhöhen

06.06.2007
Flexibilität, Mobilität und die kontinuierliche Weiterentwicklung beruflicher Kompetenzen gehören inzwischen für viele Auszubildende und Fachkräfte zu den täglichen Anforderungen ihrer Arbeitswelt.

Wer allerdings seinen Ausbildungsgang, seinen Lernort oder Arbeitgeber zum Beispiel über Ländergrenzen hinweg wechselt, hat es oft schwer, sich seine bisher erbrachten Leistungen anerkennen zu lassen. Dies soll sich ändern.

Ähnlich wie bei den Hochschulen soll es künftig ein Leistungspunktesystem für die berufliche Bildung geben, mit dem Kompetenzen besser erfasst, übertragen und angerechnet werden können. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) fördert daher im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für eine Laufzeit von 30 Monaten betriebspraktisch ausgerichtete Pilotprojekte, die ein solches Leistungspunktesystem entwickeln und erproben sollen. Die Ausschreibungsfrist endet am 28. Juni 2007.

Ziel der BMBF-Initiative ist es, die Durchlässigkeit zu verbessern, Kompetenzen vergleichbar und anrechenbar zu machen, Übergänge besser zu gestalten und die Lernformen in der beruflichen Bildung besser miteinander zu verknüpfen. Am Ende soll ein Punktesystem stehen, das handhabbar ist und dennoch den unterschiedlichen Berufsbildern gerecht wird. Die Attraktivität beruflicher Qualifizierungswege soll so gesteigert und unproduktive Warteschleifen, sich überschneidende Qualifizierungen und "Bildungs-Sackgassen" könnten vermieden werden. Interessierte Einrichtungen, Organisationen oder Unternehmen können sich beim BIBB bewerben, um entsprechende Modelle zu konzipieren und zu erproben.

Die Pilotinitiative des BMBF ist gerichtet auf die Schnittstellen zwischen Berufsvorbereitung und dualer Ausbildung, zwischen vollzeitschulischer und betrieblicher Ausbildung sowie zwischen dualer Ausbildung und Fortbildung. Sie orientiert sich an den Besonderheiten des deutschen Berufsbildungssystems (vor allem dem Berufsbildungsgesetz, dem dualen Berufsbildungssystem und dem Berufskonzept), an bereits existierenden Programmen und Projekten zur Anrechnung und Erfassung von Kompetenzen im deutschen Bildungssystem sowie an europäischen Initiativen wie dem "Kopenhagen"-Prozess für den Bereich der beruflichen Bildung oder dem "Bologna"-Prozess für den Bereich der Hochschulen.

Die Ausschreibungsunterlagen sind abrufbar unter http://www.bmbf.de/de/7819.php

Auskünfte im BIBB erteilt:
Dr. Egon Meerten, Tel.: 0228 / 107-1219, Fax: 0228 / 107-2995, E-Mail: meerten@bibb.de

Andreas Pieper | idw
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/de/7819.php

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Spannende Experimente mit Astro-Alex im All
04.06.2018 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Jeder Zweite nimmt mindestens einmal im Jahr an einer Weiterbildung teil
24.05.2018 | Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics