Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europa-Universität bietet Online-Master in Wirtschaftsinformatik für Berufstätige an

26.02.2007
Gezielt an Berufstätige richtet sich der Fernstudiengang "International Master of Business Informatics (MBI)" der Europa-Universität.

Über das Internet unterrichten 17 renommierte Wirtschaftsinformatik-Professoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Hilfe von Multimedia und modernen Online-Technologien. Themen wie das Management der Informationstechnologie, Geschäftsprozesse, Softwareentwicklung und -architekturen, Wissensmanagement und Computernetzwerke stehen im Vordergrund.

Prof. Dr. Karl Kurbel, Initiator und Leiter des Studiengangs, betont die anerkannt hohe Qualität der Kurse. Das seit 2001 existierende Master-Programm sei gerade deswegen von den ACQUIN-Gutachtern mit besonderem Lob bedacht und gleich für 7 Jahre reakkreditiert worden. Drei Viertel der MBI-Studierenden seien Berufstätige, die sich weiter- oder umqualifizieren wollen. Aufgrund der flexiblen Gestaltung des Programms können sie teilzeit in dem Umfang studieren, wie es ihr Job erlaubt. Trotz Offshoring und Globalierung seien die Karrierechancen unverändert gut. "Kernkompetenzen in Wirtschaftsinformatik werden auch weiterhin und in erheblichem Umfang hierzulande benötigt," so Kurbel. Die Europa-Universität betreibt den englischsprachigen MBI-Studiengang in Private-Public-Partnership mit der privaten Virtual Global University (VGU), in der die lehrenden Professoren zusammengeschlossen sind.

Studienbewerber benötigen einen Bachelor-Abschluss oder ein Diplom. Bewerbungen zum Sommersemester sind bis 12. März 2007 möglich.

Der Studiengang ist kostenpflichtig.

Detaillierte Informationen sind auf der VGU-Homepage unter http://www.vg-u.de zu finden oder können über das MBI Program Office unter
E-Mail administration@vg-u.de bzw. unter
Telefon +49 (0) 335 5534 2302 oder
Fax +49 (0) 335 5534 2321 erfragt werden.
Kontakt für die Presse:
Prof. Dr. Karl Kurbel
E-Mail: wi-sek@uni-ffo.de
Tel.: +49 335 5534 2320
Fax: +49 335 5534 2321

Julia Frehse | EUV Frankfurt (Oder)
Weitere Informationen:
http://www.vg-u.de

Weitere Berichte zu: Berufstätig MBI Wirtschaftsinformatik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Sechs Bundesländer erproben Online-Schultests der Uni Jena
24.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

28.02.2017 | Geowissenschaften

Leuchtende Blasen in freier Wildbahn

28.02.2017 | Physik Astronomie

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften