Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Fachrichtung: Management Consulting

29.01.2007
Ab August 2007 bietet die Cologne Business School (CBS) Management Consulting als neue Fachrichtung im Bachelor-Studiengang "International Business" an.
Mit ihrem neuen - in Deutschland einmaligen - Studienangebot reagiert die CBS auf positive Wachstumszahlen und den verstärkten Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften in der Consulting-Branche.

Der englischsprachige Studiengang International Business/Management Consulting richtet sich an analytisch begabte Interessenten, die als Berater beispielsweise in den Bereichen Customer Relations, Private Banking, Asset Management oder Marketing international erfolgreich tätig werden möchten. Die Studenten können sich je nach persönlicher Neigung auf Business Process Management, Human Ressource Management oder Taxation spezialisieren.

Neben Wirtschaftsfächern wie zum Beispiel "Business Strategy", Organisational Behaviour", "Small Business Management", "Tax Law", "International Human Ressource Management", "Personnel Leadership" und "Operation Management" beinhaltet das sechssemestrige Programm die intensive Ausbildung in mindestens zwei Fremdsprachen, Praktika, ein umfassendes Soft Skills Training sowie optional ein Auslandssemester.

Die Kooperation der CBS mit ConCentro Dr. Arens Consulting und dem Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement, Exkursionen und Gastvorträge im Rahmen des Studium Generale sowie der CBS Supporters Club sorgen für den direkten Dialog mit der Wirtschaft. Der neue Studienschwerpunkt wird derzeit von der internationalen Akkreditierungsagentur Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) geprüft und wird voraussichtlich in zwei bis drei Monaten akkreditiert und zertifiziert sein (wie es die bisherigen Fachrichtungen "European Management", "Asian Pacific Management", "Media Management", und "Tourism Event Hospitality Management" bereits sind).

... mehr zu:
»CBS »Consulting »Fachrichtung

Nach erfolgreichem Studium verleiht die CBS den staatlich anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Arts in International Business". Zusätzlich zum Bachelor können die Absolventen außerdem unkompliziert - innerhalb von maximal sechs Monaten - einen ausländischen Hochschulabschluss ("Additional Degree") an einer der CBS Partnerhochschulen erwerben.

Informationen und Bewerbung:

CBS Admissions Office
T. (0221) 93 18 09 31
F. (0221) 93 18 09 30
info@cbs-edu.de

Ulli Durand | idw
Weitere Informationen:
http://www.cbs-edu.de

Weitere Berichte zu: CBS Consulting Fachrichtung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie