Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Exportschlager Bildung - Deutsche Hochschulen bauen Studienangebote im Ausland weiter aus

16.11.2006
Der Parlamentarische Staatssekretär im BMBF, Andreas Storm, der Staatssekretär und Bevollmächtigte des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Michael Mertes, und der Generalsekretär des DAAD, Dr. Christian Bode, laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein:

Am Mittwoch, 29. November 2006, 12.00 Uhr in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin (Tiergarten).

Bereits über 5.000 Studierende sind in Studiengängen eingeschrieben, die deutsche Hochschulen weltweit anbieten. Diese Zahl wird weiter steigen: Der DAAD rechnet bis zum Jahr 2010 mit mindestens 13.000 Studierenden in exportierten Studiengängen.

Anlässlich der Tagung Bildungsexport als Modell internationaler Hochschulkooperation treffen am 29. November rund 150 Akteure und Experten aus Hochschulen und Politik zusammen, um Stand und Entwicklungen des Bildungsexports zu diskutieren. Zu den Schwerpunktthemen gehören Perspektiven für die internationalen Partner durch gemeinsame Projekte, Kooperationen mit der Wirtschaft vor Ort und "Blended Learning", die Kombination von Präsenzveranstaltungen mit Lehrmodulen, die mittels elektronischer Kommunikation über große Distanzen hinweg durchgeführt werden. Darüber hinaus bietet die Tagung einen Blick auf den internationalen Bildungsmarkt und zeigt Konzepte anderer Länder im Bildungsexport.

... mehr zu:
»Bildungsexport »DAAD »Exportprojekt

Der DAAD fördert Exportprojekte mit dem vom BMBF finanzierten Programm "Studienangebote deutscher Hochschulen im Ausland". Ziel des Programms ist, die Präsenz der deutschen Hoch-schulen auf dem internationalen Bildungsmarkt zu stärken. Derzeit fördert der DAAD 29 Projekte mit insgesamt 75 regulären Studiengängen. Die wichtigste Zielregion dieser Exportprojekte ist Asien: Dort sind allein 15 der 29 Projekte angesiedelt. Ob Agrarwissenschaften oder Elektrotechnik, ob Musik oder Meeres- und Polarwissenschaften: Studierende in China, Thailand, Russland, Chile, Ägypten, Jordanien und in vielen weiteren Ländern der Welt können heute in ihren Heimatländern eine akademische Ausbildung nach deutschem Muster absolvieren und international anerkannte Bachelor- und Masterabschlüsse deutscher Hochschulen erwerben.

Die Projekte der deutschen Hochschulen erstrecken sich vom Angebot einzelner Studiengänge bis hin zum Aufbau vollständiger Bildungseinrichtungen. Am häufigsten werden deutsches Fach-wissen der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie betriebswirtschaftliche Studiengänge im Ausland angeboten.

Medienvertreter sind herzlich zu den einzelnen Tagungsforen eingeladen. Als Gesprächspartner stehen alle Teilnehmer der Podiumsdiskussion zur Verfügung.

Interessierte Journalistinnen und Journalisten melden sich bitte an bei Frau Gabriele Kawlath, 030-20 22 08-31, kawlath.berlin@daad.de.

Weiterführende Informationen:
Programm in der Anlage sowie www.daad.de/hochschulen/studienangebote-ausland/studienangebote-deutscher-hochschulen-im-ausland/05106.de.html
Kontakt:
Dr. Christian Thimme, DAAD
Tel.: 0228-882 643; E-mail: thimme@daad.de

Julia Kesselburg | idw
Weitere Informationen:
http://www.daad.de/

Weitere Berichte zu: Bildungsexport DAAD Exportprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen