Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Weiterbildungschancen für IT-Mitarbeiter durch Kooperation der CBS und der apo-akademie

31.10.2006
IT-Mitarbeiter, die im mittleren Management tätig sind und die APO-Weiterbildung zum Operative Professional erfolgreich absolvieren, können sich durch Teilnahme am EMBA-Programm der CBS für Spitzenjobs im In- und Ausland qualifizieren.

Der deutsch-niederländische Executive MBA in International Business der Cologne Business School (CBS) und der Maastricht School of Management (MSM) ist von der Association of MBA (AMBA) akkreditiert und kann ab Januar nächsten Jahres erworben werden. Die Teilnehmer des zweijährigen Teilzeit-Programms absolvieren abwechselnd in Köln und Maastricht sechs neuntägige Module, auf die jeweils eine dreimonatige Pause folgt, und unterbrechen somit ihre berufliche Tätigkeit nur für kurze Zeit. Das siebte Modul in Shanghai erstreckt sich über zwei Wochen und beinhaltet auch Betriebsbesichtigungen dort ansässiger Unternehmen.

"Wir freuen uns, mit der Cologne Business School (CBS) zusammenzuarbeiten, weil damit zum ersten Mal die Durchlässigkeit der beruflichen Weiterbildung zum Hochschulsystem auf Master-Niveau gegeben ist", so Dr. Thomas Klemme, Geschäftsführender Gesellschafter der apo-akademie.

Die private Business School CBS, die zu den Top Ten im Karriere-Hochschulranking 06/07 zählt, ist staatlich anerkannt und bildet seit 1993 Studierende verschiedener Nationalitäten praxisbezogen, interkulturell und mehrsprachig aus. Der Teilzeit-EMBA ergänzt das mit dem Gütesiegel der internationalen Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ausgezeichnete Bachelor-Programm der CBS.

... mehr zu:
»CBS »IT-Mitarbeiter »MBA

Der IT-Weiterbildungsabschluss "Operative Professional" richtet sich an IT-Mitarbeiter, die im mittleren Management tätig sind, beispielsweise IT-Projektleiter, Gruppenleiter oder Teamleiter. Über die Durchführung eines Projekts, die erfolgreiche Bearbeitung von Fallstudien sowie eine praktische Demonstration weisen die Teilnehmer ihre Handlungskompetenz nach. Die Zertifizierung wird von den Industrie- und Handelskammern abgenommen und ist somit bundesweit gültig.

Die Mitarbeiter der apo-akademie haben bereits 1998 neue Wege in der Kompetenzentwicklung von Fach- und Führungskräften in der Informationstechnologie eingeschlagen. Die Leistungen des Bildungsdienstleisters für die IT-Branche sind konsequent auf das Modell des arbeitsprozessorientierten Kompetenzerwerbs (APO-Modell) ausgerichtet. Teilnehmer der APO-Weiterbildungen qualifizieren sich anhand eines realen Projekts, das sie im Arbeitsprozess entwickeln und steuern.

Ulli Durand M.A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.cbs-edu.de
http://www.apo-akademie.de

Weitere Berichte zu: CBS IT-Mitarbeiter MBA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten