Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Patent: Wickelfalz-Lernhilfe enthüllt Schicht für Schicht Wissenswertes

05.10.2006
Kann man ein ganz normales DIN A4-Blatt oder DIN A3-Blatt zum Patent anmelden? Man kann, wenn daraus durch eine spezielle Falztechnik ein neues Produkt entsteht. Konstantin Klingenberg hat eben dies bewiesen: Das von ihm entwickelte "Archivierbare 6(-7)spaltige 3-Ebenen Wickelfalzblatt" ist soeben als Gebrauchsmuster eingetragen worden.

Die besondere Falttechnik macht aus dem herkömmlichen Blatt Papier ein neues Medium. Es eignet sich - entsprechend mit Informationen bedruckt - besonders für den Einsatz im Unterricht.

Der Dozent für Biologiedidaktik an der Technischen Universität Braunschweig will nun mit seiner ebenso einfachen wie raffinierten Idee Kinder und Jugendliche insbesondere für sein Spezialgebiet Naturkunde begeistern. Dabei ist sein neues Produkt vielfältig einsetzbar: von Anlauttabelle über Formeln bis hin zum Vokabel lernen - der Flexibilität im Schuleinsatz sind keine Grenzen gesetzt. Und auch außerhalb der Schule können Informationen auf diese Weise verpackt und vom Adressaten ganz neu "entdeckt" werden.

Zunächst sieht alles aus wie ein normales Info. "Wasserwelten" steht links auf dem Rand über den beiden Löchern zum Abheften. Daneben finden sich Strudelwürmer und Käferlarven, Wasserläufer und Egel in farbigen Abbildungen, dann ein Text über die Lebewesen in unseren Teichen und Seen. "Die Vielfalt entdecken" so lautet der Titel. Den kann man nicht nur auf die Verschiedenheit der Tierarten, sondern auch auf den Infobogen selbst beziehen. Denn in der Mitte lässt sich das Blatt mehrfach aufklappen und enthüllt Schicht um Schicht immer mehr Wissenswertes. Vom Blick in den Teich über den Stammbaum der Lebewesen bis zum Innenleben der Plattwürmer gibt es beinahe alles, was wir schon immer über das Gewimmel in unseren Gewässern wissen wollten. Erstaunlich, wie viel in diesem Bogen steckt. Noch mehr Überraschungen enthält die Rückseite. "30 Knobeleien für Tierspezialisten" finden sich hier, nebst Antwortformular. Und auch für die Lösungen ist noch Platz. Sie sind verborgen hinter einem Falz und - lünkern lohnt sich nicht - in Spiegelschrift gedruckt.

... mehr zu:
»Patent »Schicht

"Herkömmliche Faltblätter sind für den Unterricht kaum geeignet", erläutert Klingenberg. "Natürlich gibt es auch aufwändigere Übungs- und Lernhilfen. Aber sie erfordern in der Regel weitere Hilfsmittel - wie einschiebbare Papierstreifen oder Folien. Dabei kann man sie kaum abheften und geordnet aufbewahren." Die neue Technik erschließt für jedes Blatt vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Autoren können Informationen benutzerfreundlich portionieren. Abgedeckte Bereiche können zum Beispiel Lösungen zu den Aufgaben oder Erläuterungen zu den Bildern enthalten. "Ein solches Blatt macht neugierig, da die Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte Schritt für Schritt selbst entdecken können", so der erfahrene Biologiedidaktiker.

"Einsetzbar ist das Faltblatt für Werbezwecke in Schule, Ausbildung und Studium für alle Fächer und Jahrgänge oder ganz allgemein als neuartiger 'Flyer'. Durch die Verwendung von zum Beispiel DIN Papierformaten kann die universelle Einsetzbarkeit außerdem mit kostengünstiger Handhabung verbunden werden", so heißt es in der Gebrauchsmusterschrift. Erste Praxistests im Unterricht haben Falttechnik und Beispielmaterial bereits mit Bravour absolviert.

Kontakt:

Dipl.-Biol. Konstantin Klingenberg
Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften,
Abt. Biologie und Biologiedidaktik
Pockelsstr.11 - 38106 Braunschweig
Telefon: 0531 - 391 2835
E-Mail-Adresse: k.klingenberg@tu-braunschweig.de

Dr. Elisabeth Hoffmann | idw
Weitere Informationen:
http://www-public.tu-bs.de:8080/~klingenb/index.html
http://www.ifdn.tu-bs.de/didaktikbio/
http://www.tu-braunschweig.de

Weitere Berichte zu: Patent Schicht

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Fast jeder vierte Hochschulabschluss ist ein Master
30.09.2016 | Statistisches Bundesamt

nachricht Digitaler Wandel kommt im Bildungsbereich an
25.08.2016 | Technologiestiftung Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nährstoffhaushalt einer neuentdeckten “Todeszone” im Indischen Ozean auf der Kippe

06.12.2016 | Geowissenschaften

Entschlüsselung von Kommunikationswegen zwischen Tumor- und Immunzellen beim Eierstockkrebs

06.12.2016 | Medizin Gesundheit

Bioabbaubare Polymer-Beschichtung für Implantate

06.12.2016 | Materialwissenschaften