Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundesregierung baut technologische Kooperation mit Vietnam aus

28.09.2006
Staatssekretär wirbt für strategische Partnerschaft bei der Wasserforschung

Die Bundesregierung will ihre erfolgreiche wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit mit Vietnam stärken. Das kündigte Staatssekretär Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Donnerstag in Hanoi an.

Meyer-Krahmer eröffnete dort gemeinsam mit dem vietnamesischen Minister für Wissenschaft und Technologie, Prof. Dr. Hoang Phan Phong, eine Jubiläumskonferenz zur zehnjährigen Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Deutschland auf den Gebieten Wissenschaft und Technologie. "Vietnam ist schon heute eines der Schwerpunktländer für unsere Kooperation mit Asien", sagte der Staatssekretär. Um künftig noch intensiver zusammenzuarbeiten, bot Meyer-Krahmer Vietnam eine langfristig angelegte, strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Wasserforschung und der Wasserwirtschaft an. Auch die Kooperation im Bereich der Lebenswissenschaften soll ausgebaut werden.

Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit in der Wasserforschung sind nach den Worten des Staatssekretärs die Entwicklung neuer Technologien und die Förderung des Nachwuchses. "Wichtig sind nicht nur rein technische Fragestellungen wie zum Beispiel das Anpassen einer Kläranlage an tropische Bedingungen", sagte Meyer-Krahmer. "Entscheidend für eine funktionstüchtige Wasserversorgung sind auch Organisation und Management, die den Bedürfnissen der Menschen vor Ort entsprechen." Mit einer künftig noch engeren Zusammenarbeit mit Vietnam könne die Bundesregierung ihre Wasserprojekte noch stärker als bisher international gestalten - und damit einen positiven Trend fortsetzen, betonte der BMBF-Staatssekretär:

"Mittlerweile haben wir den Anteil unserer international ausgerichteten Wasserprojekte auf 40 Prozent unserer gesamten Förderung in diesem Bereich gesteigert." Die weitere Internationalisierung der Wasserforschung sei auch Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Diese Strategie hat zum Ziel, den Forschungs- und Industriestandort Deutschland im internationalen Wettbewerb zu stärken. "Zugleich wollen wir aber auch einen Beitrag dafür leisten, dass die internationale Gemeinschaft die Millenniumsentwicklungsziele erreicht", fügte Meyer-Krahmer hinzu. Hintergrund: Die Vereinten Nationen haben sich verpflichtet, den Anteil der Menschen ohne Zugang zu sicherem Trinkwasser und zu sanitären Einrichtungen bis zum Jahr 2015 zu halbieren.

Wie Staatssekretär Meyer-Krahmer in Hanoi sagte, werde sich die deutsch-vietnamesische Kooperation auch auf den Hochwasserbereich ausweiten: "Hochwasser am Mekong fügt dem Land regelmäßig großen Schaden zu. Mit der geplanten Zusammenarbeit beim Management dieses Problems greifen wir ein neues und wichtiges Thema auf."

In den vergangenen zehn Jahren gab es insgesamt mehr als 200 gemeinsame Forschungsprojekte von deutschen und vietnamesischen Wissenschaftlern. Derzeit unterstützt das BMBF 70 Forschungsprojekte in Vietnam. Hinzu kommen Vorhaben der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD). Das BMBF investierte seit 1996 insgesamt mehr als 10 Millionen Euro in bilaterale Projekte. Rund 800 Reisen deutscher Wissenschaftler nach Vietnam beziehungsweise Aufenthalte vietnamesischer Forscher in Deutschland haben in den vergangenen zehn Jahren entscheidend dazu beigetragen, enge Beziehungen zwischen beiden Seiten aufzubauen.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/

Weitere Berichte zu: Vietnam Wasserforschung Wasserprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitale Bildung im Unterricht: Was Lehrer und Schüler von der Schul-Cloud erwarten
11.12.2017 | Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI)

nachricht Neues Computerprogramm hilft bei Lese-Rechtschreibschwierigkeiten
13.11.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik