Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundesregierung baut technologische Kooperation mit Vietnam aus

28.09.2006
Staatssekretär wirbt für strategische Partnerschaft bei der Wasserforschung

Die Bundesregierung will ihre erfolgreiche wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit mit Vietnam stärken. Das kündigte Staatssekretär Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Donnerstag in Hanoi an.

Meyer-Krahmer eröffnete dort gemeinsam mit dem vietnamesischen Minister für Wissenschaft und Technologie, Prof. Dr. Hoang Phan Phong, eine Jubiläumskonferenz zur zehnjährigen Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Deutschland auf den Gebieten Wissenschaft und Technologie. "Vietnam ist schon heute eines der Schwerpunktländer für unsere Kooperation mit Asien", sagte der Staatssekretär. Um künftig noch intensiver zusammenzuarbeiten, bot Meyer-Krahmer Vietnam eine langfristig angelegte, strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Wasserforschung und der Wasserwirtschaft an. Auch die Kooperation im Bereich der Lebenswissenschaften soll ausgebaut werden.

Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit in der Wasserforschung sind nach den Worten des Staatssekretärs die Entwicklung neuer Technologien und die Förderung des Nachwuchses. "Wichtig sind nicht nur rein technische Fragestellungen wie zum Beispiel das Anpassen einer Kläranlage an tropische Bedingungen", sagte Meyer-Krahmer. "Entscheidend für eine funktionstüchtige Wasserversorgung sind auch Organisation und Management, die den Bedürfnissen der Menschen vor Ort entsprechen." Mit einer künftig noch engeren Zusammenarbeit mit Vietnam könne die Bundesregierung ihre Wasserprojekte noch stärker als bisher international gestalten - und damit einen positiven Trend fortsetzen, betonte der BMBF-Staatssekretär:

"Mittlerweile haben wir den Anteil unserer international ausgerichteten Wasserprojekte auf 40 Prozent unserer gesamten Förderung in diesem Bereich gesteigert." Die weitere Internationalisierung der Wasserforschung sei auch Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Diese Strategie hat zum Ziel, den Forschungs- und Industriestandort Deutschland im internationalen Wettbewerb zu stärken. "Zugleich wollen wir aber auch einen Beitrag dafür leisten, dass die internationale Gemeinschaft die Millenniumsentwicklungsziele erreicht", fügte Meyer-Krahmer hinzu. Hintergrund: Die Vereinten Nationen haben sich verpflichtet, den Anteil der Menschen ohne Zugang zu sicherem Trinkwasser und zu sanitären Einrichtungen bis zum Jahr 2015 zu halbieren.

Wie Staatssekretär Meyer-Krahmer in Hanoi sagte, werde sich die deutsch-vietnamesische Kooperation auch auf den Hochwasserbereich ausweiten: "Hochwasser am Mekong fügt dem Land regelmäßig großen Schaden zu. Mit der geplanten Zusammenarbeit beim Management dieses Problems greifen wir ein neues und wichtiges Thema auf."

In den vergangenen zehn Jahren gab es insgesamt mehr als 200 gemeinsame Forschungsprojekte von deutschen und vietnamesischen Wissenschaftlern. Derzeit unterstützt das BMBF 70 Forschungsprojekte in Vietnam. Hinzu kommen Vorhaben der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD). Das BMBF investierte seit 1996 insgesamt mehr als 10 Millionen Euro in bilaterale Projekte. Rund 800 Reisen deutscher Wissenschaftler nach Vietnam beziehungsweise Aufenthalte vietnamesischer Forscher in Deutschland haben in den vergangenen zehn Jahren entscheidend dazu beigetragen, enge Beziehungen zwischen beiden Seiten aufzubauen.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/

Weitere Berichte zu: Vietnam Wasserforschung Wasserprojekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie