Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MBA - deutschsprachige Informationsquellen

24.10.2001


Presseartikel und aktuelle Bücher zum Thema MBA - Eine Auswertung der FIBAA

... mehr zu:
»Business »EURO »MBA »MBA-Studium

Das Interesse an MBA- Programmen in Deutschland nimmt rasant zu. Um das Informationsbedürfnis zu befriedigen, sind derzeit vier aktuelle Bücher zum Thema Master of Business Administration (MBA) im Buchhandel erhältlich. Auch zahlreiche Zeitungen und Internetquellen informieren mittlerweile zu diesem Themenkomplex. Im April 2001 hat die FIBAA in einer ersten Auswertung deutschsprachige Internetquellen vorgestellt. Eine erweiterte Übersicht dieser Internetquellen, ist für Ende November 2001 geplant. Die im Juli erschienene Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zum Thema MBA ist derzeit nicht mehr erhältlich. Die 2.500 Exemplare waren innerhalb eines Monats vergriffen. Die Kurzbeschreibungen der hier vorgestellten Bücher, wurden teilweise der Homepage der MBA-Association of Germany e.V. entnommen (http://www.mba-association.de/index.htm). Mit der Presseauswertung für den Monat Oktober 2001 möchte die FIBAA weiterhin einen kurzen Überblick über aktuelle Zeitungsartikel zum Thema MBA geben.

Bücher:

MBA Guide 2002 - Tipps und Entscheidungshilfen


Hans-Jürgen Brackmann, Detlev Kran
Gebundene Ausgabe (2001)
260 Seiten
Luchterhandverlag
ISBN: 3472038365
Ca. EURO 29,65
ab Mitte November 2001 erhältlich

Gerade als Weiterbildung für die Berufstätigen und die nicht Wirtschaftswissenschaftler ist der MBA von hohem Interesse. Wo und wie findet man das "richtige" Fernstudien-, Teilzeit-,Vollzeit- MBA- Programm? Der MBA-Guide gibt einen systematischen Überblick über den Anbieter-Markt der letzten Jahre und beschreibt dabei länderbezogen unterschiedliche Programmarten (Fernstudien-, Teilzeit-, Executive-, Vollzeit-Programme). Er durchleuchtet kritisch die Hintergründe für die Attraktivität dieser Studiengänge und gibt Personalverantwortlichen, Berufstätigen und Hochschulen wertvolle Tipps und Entscheidungshilfen.

Die besten MBA- Programme in Europa
Entscheidungshilfen für Ihre Karriereplanung.
William H. Cox
Gebundene Ausgabe (2000)
294 Seiten - Frankfurter Allgemeine Zeitung
ISBN: 3933180481
Ca. EURO 36,81

Die betriebswirtschaftlichen Studiengänge Europas haben mit der schnellen und arbeitsintensiven Ausbildung zum Master of Business Administration eine auf dem Markt sehr gefragte Konkurrenz bzw. Ergänzung erhalten. Die Studie stellt diese Programme vor und vergleicht sie mit den US-amerikanischen MBA. Anschließend werden die 20 besten europäischen MBA-Programme mit Hilfe derselben Kriterien beleuchtet, so dass ein genauer Vergleich ermöglicht wird.

Das MBA- Studium
Birgit Giesen
Taschenbuch - 576 Seiten
3. Aufl. (2000)
J. Staufenbiel, Köln
ISBN: 3922132154
Ca. EURO 17,80

Das MBA-Studium - mit Portraits von Business Schools in den USA und Europa: Merkmale des MBA-Studiums, Neuere Entwicklungen und regionale Besonderheiten, Berufschancen, Auswahlkriterien, Bewerbung, Finanzierung, Erfahrungsberichte, Checklisten, Kontaktadressen, Literaturtipps.

Qualifikation und Erfolg. Ein praktischer Führer für Ihre Karriere mit Zukunft.
Hans-Henning Kappel
Taschenbuch - 348 Seiten
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Erscheinungsdatum: 1999
Auflage: 3. Aufl.
ISBN: 3933180473
Ca. EURO 20,35

Der Band "Qualifikation und Erfolg" ist die Frucht einer fünfjährigen Arbeit: Es sind darin 125 Fachartikel, die im Laufe der Zeit in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschienen sind, thematisch zusammengefaßt und zur Jahrtausendwende aktualisiert. Das Buch stellt eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe für alle an Weiterbildung Interessierte dar und wird darüber hinaus von Fachleuten als Nachschlagewerk genutzt. Zahlreiche Artikel zum MBA enthalten.


Zeitungen und Zeitschriften:

Frankfurter Allgemeine Hochschulanzeiger
Oktober 2001 Seite 113ff
MBA: Drei magische Buchstaben machen Karriere
Axel Happe
Global denken, im Team handeln
Hilmar Wagner
Karriereturbo MBA
Birgit Giesen
Die berühmteste Business School der Welt
Tina Kaiser
MBA auf fremde Rechnung
Stephan Kahl
TÜV für Business Schools
Nina Behlendorf

Frankfurter Allgemeine Zeitung
20. Oktober 2001 Seite 68
Das MBA-Studium
Gibt es eine allgemeine Charakterisierung?
Dr. Hans-Henning Kappel

Wirtschaftswoche
18. Oktober 2001 Seite 120
Individuelle Ansprüche
In einer aktuellen Rangliste der besten Qualifizierungsprogramme für Führungskräfte steigen die
europäischen Business Schools deutlich auf.
Cornelius Welp

Frankfurter Allgemeine Zeitung
13. Oktober 2001 Seite 71
Das MBA-Studium - Zeitverschwendung oder Karriereförderung?
Hans Martin Bartold

Handelsblatt
12. Oktober 2001 Seite K 11
New York ruft nicht -, Die Finanzfirmen der Wall Street stürzen sich normalerweise geradezu auf MBA-Absolventen. In
diesem Jahr halten sie sich zurück.
Lynn Cowan, Cheryl Winokurmunk

Berliner Morgenpost
7. Oktober 2001 Seite 7
Großer Nachholbedarf
Die Vorteile eines MBA-Titels werden in Deutschland erst langsam erkannt. (Einschließlich einer Grafik zum Verdienst von MBA-Absolventen)
Nunzio Quacquarelli(auch im Internet zu finden)

Frankfurter Allgemeine Zeitung
6. Oktober 2001 Seite 68
Der MBA in Deutschland (II)
Ergebnisse einer Befragung von Studierenden und Unternehmen
Dr. Hans-Henning Kappel

VDI-Nachrichten
5. Oktober 2001 Seite 45
MBA-Studenten werden immer älter
Lebenslanges Lernen: Neben dem Job Wissen aneignen.
Autor: ?

-------- FIBAA - Qualitätssicherung beim Bachelor und Master ----------
--------- Akkreditiert vom deutschen Akkreditierungsrat -----------

FIBAA-Geschäftsstelle
Adenauerallee 8a
53113 Bonn
Deutschland
Tel: 0049(0)228-1044300
Fax: 0049(0)228-1044303
E-Mail: kran@fibaa.de



Dipl.-Päd.;MBA(USA) Detlev Kran | idw
Weitere Informationen:
http://www.mba-association.de/index.htm
http://www-fibaa.de

Weitere Berichte zu: Business EURO MBA MBA-Studium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Vom Feld in die Schule: Aktuelle Forschung zu moderner Landwirtschaft für den Unterricht
23.01.2017 | Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists spin artificial silk from whey protein

X-ray study throws light on key process for production

A Swedish-German team of researchers has cleared up a key process for the artificial production of silk. With the help of the intense X-rays from DESY's...

Im Focus: Forscher spinnen künstliche Seide aus Kuhmolke

Ein schwedisch-deutsches Forscherteam hat bei DESY einen zentralen Prozess für die künstliche Produktion von Seide entschlüsselt. Mit Hilfe von intensivem Röntgenlicht konnten die Wissenschaftler beobachten, wie sich kleine Proteinstückchen – sogenannte Fibrillen – zu einem Faden verhaken. Dabei zeigte sich, dass die längsten Proteinfibrillen überraschenderweise als Ausgangsmaterial schlechter geeignet sind als Proteinfibrillen minderer Qualität. Das Team um Dr. Christofer Lendel und Dr. Fredrik Lundell von der Königlich-Technischen Hochschule (KTH) Stockholm stellt seine Ergebnisse in den „Proceedings“ der US-Akademie der Wissenschaften vor.

Seide ist ein begehrtes Material mit vielen erstaunlichen Eigenschaften: Sie ist ultraleicht, belastbarer als manches Metall und kann extrem elastisch sein....

Im Focus: Erstmalig quantenoptischer Sensor im Weltraum getestet – mit einem Lasersystem aus Berlin

An Bord einer Höhenforschungsrakete wurde erstmals im Weltraum eine Wolke ultrakalter Atome erzeugt. Damit gelang der MAIUS-Mission der Nachweis, dass quantenoptische Sensoren auch in rauen Umgebungen wie dem Weltraum eingesetzt werden können – eine Voraussetzung, um fundamentale Fragen der Wissenschaft beantworten zu können und ein Innovationstreiber für alltägliche Anwendungen.

Gemäß dem Einstein’schen Äquivalenzprinzip werden alle Körper, unabhängig von ihren sonstigen Eigenschaften, gleich stark durch die Gravitationskraft...

Im Focus: Quantum optical sensor for the first time tested in space – with a laser system from Berlin

For the first time ever, a cloud of ultra-cold atoms has been successfully created in space on board of a sounding rocket. The MAIUS mission demonstrates that quantum optical sensors can be operated even in harsh environments like space – a prerequi-site for finding answers to the most challenging questions of fundamental physics and an important innovation driver for everyday applications.

According to Albert Einstein's Equivalence Principle, all bodies are accelerated at the same rate by the Earth's gravity, regardless of their properties. This...

Im Focus: Mikrobe des Jahres 2017: Halobacterium salinarum - einzellige Urform des Sehens

Am 24. Januar 1917 stach Heinrich Klebahn mit einer Nadel in den verfärbten Belag eines gesalzenen Seefischs, übertrug ihn auf festen Nährboden – und entdeckte einige Wochen später rote Kolonien eines "Salzbakteriums". Heute heißt es Halobacterium salinarum und ist genau 100 Jahre später Mikrobe des Jahres 2017, gekürt von der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM). Halobacterium salinarum zählt zu den Archaeen, dem Reich von Mikroben, die zwar Bakterien ähneln, aber tatsächlich enger verwandt mit Pflanzen und Tieren sind.

Rot und salzig
Archaeen sind häufig an außergewöhnliche Lebensräume angepasst, beispielsweise heiße Quellen, extrem saure Gewässer oder – wie H. salinarum – an...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neuer Algorithmus in der Künstlichen Intelligenz

24.01.2017 | Veranstaltungen

Gehirn und Immunsystem beim Schlaganfall – Neueste Erkenntnisse zur Interaktion zweier Supersysteme

24.01.2017 | Veranstaltungen

Hybride Eisschutzsysteme – Lösungen für eine sichere und nachhaltige Luftfahrt

23.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Im Interview mit Harald Holzer, Geschäftsführer der vitaliberty GmbH

24.01.2017 | Unternehmensmeldung

MAIUS-1 – erste Experimente mit ultrakalten Atomen im All

24.01.2017 | Physik Astronomie

European XFEL: Forscher können erste Vorschläge für Experimente einreichen

24.01.2017 | Physik Astronomie