Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMBF bündelt europäische Systembiologie

11.08.2005


Gemeinsame Ausschreibung zu Mikroorganismen in sechs Ländern



Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bündelt die europäische Forschung zur Systembiologie an Mikroorganismen. Unter dem Titel SYSMO werde es eine gemeinsame Ausschreibung mit Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und Spanien geben, teilte das Ministerium am Donnerstag in Berlin mit. Für Projekte, an denen Forscher aus mindestens drei der beteiligten Länder teilnehmen, stünden in den kommenden drei Jahren insgesamt rund 24 Millionen Euro zur Verfügung. Das BMBF werde die teilnehmenden deutschen Forschergruppen mit rund acht Millionen Euro fördern.



Die Systembiologie an Mikroorganismen erfasst die biologischen Prozesse einer Bakterienzelle quantitativ in ihrer Dynamik und beschreibt sie in einem mathematischen Modell. So können biologische Experimente am Computer simuliert und die Ergebnisse in der Medizin, der Biotechnologie, dem Umweltschutz sowie vielen anderen Bereichen genutzt werden. Beispiele dafür sind die patientenbezogene Entwicklung von Diagnostika, Medikamenten und Therapien. Ziel ist außerdem der Ersatz chemischer Verfahren durch maßgeschneiderte, energie- und ressourcenoptimierte biotechnologische Produktionsverfahren.

SYSMO bündelt die Forschungsexpertise führender Institute und Labors auf diesem Gebiet in Europa. Die Projekte werden von einem unabhängigen internationalen Gutachterausschuss ausgewählt. Das Management für alle Forschungsprojekte übernimmt der Projektträger Jülich des BMBF.

Die Ausschreibung finden Sie im Internet unter www.bmbf.de/foerderungen/4792.php www.bmbf.de/foerderungen/4792.php

Silvia von Einsiedel | idw
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: Mikroorganismus Systembiologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie