Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gute Ideen gesucht / VDE Gründer-Symposium "Start2dream" am 19. September in Dortmund

20.08.2001


Keine Traumtänzer, sondern Studenten und Berufsstarter mit guten Ideen sind gefragt, wenn am 19. September 2001 der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik und die Universität Dortmund zum Gründer Symposium "Start2dream" einladen. Gerade in schwierigen Konjunkturphasen ist der Brückenschlag zwischen berufserfahrenen Profis und dem technischen Nachwuchs besonders wichtig. Die Perspektiven für gut durchdachte und geschickt platzierte Unternehmensideen in der Elektro- und Informationstechnik bzw. der Informatik sind weiterhin gut. Die Goldgräberstimmung der vergangenen zwei Jahre hat allerdings einem pragmatischen Realismus Platz gemacht.

Der VDE möchte mit dem Gründer-Symposium eine Plattform zur Information und Diskussion mit hochrangigen Unternehmensvorständen (u.a. Deutsche Telekom, Cisco Systems), Politikern (z.B. dem Wirtschaftsminister von NRW, Ernst Schwanhold) und Unternehmensberatern (McKinsey etc.) bieten. Das Spektrum der Themen reicht von technologiepolitischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bis zur Präsentation erfolgreicher Startup-Projekte. Nach den Vorträgen am Vormittag steht der direkte Austausch in den Workshops am Nachmittag auf dem Programm. Die erwarteten 400 Studenten, Berufseinsteiger und können zwischen Erfahrungsberichten von Existenzgründern, Analysen von "Tops & Flops" oder der Bedeutung von Business Angels für Start-ups auswählen.

Das VDE Gründer-Symposium steht Berufseinsteigern, Hochschulabsolventen und interessierten Studenten offen. Es zeigt Möglichkeiten auf, den Traum von der Selbstständigkeit systematisch und realitätsnah zu verwirklichen. Gleichzeitig möchten die Veranstalter neue Impulse für den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft setzen.

Start2dream findet am 19. September von 10.00 bis 18.00 Uhr im Audimax der Universität Dortmund, Otto-Hahn-Str. 4 statt; der Eintritt ist frei.

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik ist mit 34.000 Mitgliedern, davon 1.200 Unternehmen, einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Sein Spektrum umfasst Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik und die darauf aufbauenden Technologien. Wichtige Tätigkeitsfelder sind die Forschungs- und Nachwuchsförderung, der Technikwissenstransfer in die Praxis und die Förderung von Sicherheit und Fortschritt im Bereich dieser Schlüsseltechnologien. Die VDE Landesvertretung NRW repräsentiert rund 8.900 persönliche und 340 Unternehmen.

Detlev Höhm | ots

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Weiterbildung – für die Arbeitswelt von morgen unerlässlich!
15.02.2018 | Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

nachricht Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung – Neues Forschungsprojekt an der Uni Paderborn
07.02.2018 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics