Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studienkompass "Optische Technologien in Niedersachsen" neu aufgelegt

23.05.2005


Aktuelle und deutlich erweiterte Orientierungshilfe für Studieninteressierte mit naturwissenschaftlich/ technischem Interesse - jetzt auch mit Angeboten aus Bremen und Hamburg



Der Studienkompass für Optische Technologien von PhotonicNet ist in einer aktuellen Ausgabe für das Wintersemester 2005/ 2006 erschienen. Er bietet einen umfassenden Überblick über naturwissenschaftliche und technische Studiengänge mit Bezug zu den Optischen Technologien an insgesamt 10 Universitäten und 4 Fachhochschulen in Niedersachsen, Bremen und Hamburg.

... mehr zu:
»BSc »Engineering »Studienkompass


Mit ausführlichen Informationen über Studienfächer, Abschlüsse, sowie Lehr- und Forschungsschwerpunkte unterstützt das niedersächsische Kompetenznetz für Optische Technologien Studieninteressierte bei der Wahl des richtigen Studiengangs. Darüber hinaus beschreibt die 40-seitige Broschüre die vielfältigen Möglichkeiten und Zukunftschancen dieser faszinierenden Technologien rund um das Licht.

Der PhotonicNet-Studienkompass kann von Schulen und anderen Bildungsträgern sowie Einrichtungen zur Berufsberatung kostenlos angefordert werden und ist in elektronischer Form (PDF) im Internet öffentlich abrufbar.

Zukunftstechnologien brauchen Fachkräfte

Nach einer Schätzung des Vereins Deutscher Ingenieure haben Optische Technologien allein in Deutschland Einfluss auf etwa eine Million Arbeitsplätze. Für die kommenden Jahren zeichnet sich bereits heute ein deutlicher Fachkräftemangel ab. Die Hochschulen versuchen dieser Entwicklung mit neuen, auf Optische Technologien ausgerichteten Studiengängen, entgegenzuwirken. Neben dem bereits etablierten Studiengang Photonik in Emden (jetzt mit Bachelorabschluss) oder dem Master-Studiengang Optical Engineering / Photonics am Fachhochschulstandort Göttingen, bieten z.B. die TU Hamburg-Harburg Electromagnetics, Optics and Microwave Engineering (MSc) und die Hochschule Bremen (FH) Mikro- und Opto-Systemtechnik (BSc) sowie Imaging Physics (BSc) an.

Aber auch klassische Studienfächer wie Physik oder Elektrotechnik bieten vielerorts interessante Lehr- und Forschungsschwerpunkte wie zum Beispiel Laser, Bildsensoren oder Lichtwellenleiter.

Bestelladresse:

PhotonicNet GmbH Hannover
Kompetenznetz Optische Technologien
Geschäftstelle Göttingen
Von-Ossietzky-Str. 99
37085 Göttingen

Tel.: 0551-30572-0
E-Mail: info@photonicnet.de

(Ansprechpartner: Dr. Thorsten Agemar)

Anja Nieselt-Achilles | idw
Weitere Informationen:
http://www.photonicnet.de/Members/sk
http://www.photonicnet.de/Members/pn/DB/Datenbank/view?openSubMenu=3

Weitere Berichte zu: BSc Engineering Studienkompass

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung