Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Ausbildungsberufe treten zum 1. August 2005 in Kraft

06.05.2005


Bulmahn: "Moderne Berufe sichern Zukunftsfähigkeit Deutschland"


Die Reform in der beruflichen Bildung geht mit fünf neuen und 18 modernisierten Ausbildungsberufen zum 1. August 2005 voran. Das hohe Niveau der Ausbildung sei wesentlich für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands, sagte Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn am Donnerstag in Berlin. "Mit Ausbildungsplätzen in den neuen Berufen sichert die Wirtschaft ihren Fachkräftebedarf für die Zukunft." Die Qualität der dualen Berufsausbildung sei eine wesentliche Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung und Innovationsfähigkeit des Landes.

Mit den neuen Berufen steigt die Zahl der Neuordnungen seit 1998 auf insgesamt 184. Das sind mehr als die Hälfte der derzeit rund 350 Ausbildungsberufe. Die Ministerin bezeichnete die moderne Ausbildung als wichtige Voraussetzung für die deutsche Konkurrenzfähigkeit im internationalen Wettbewerb. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) werde sich weiterhin aktiv an der Ermittlung von Qualifikationsbedarf in der Wirtschaft beteiligen.


Schon jetzt haben die Arbeiten an neuen und modernisierten Berufen für das Jahr 2006 begonnen. Dazu gehören für die duale Berufsausbildung neue Tätigkeitsfelder wie die Markt- und Sozialforschung oder die Durchführung des Tanzschulbetriebs. Der klassische Beruf des Müllers soll künftig zum "Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft" modernisiert werden.

Neue duale Ausbildungsberufe ab dem 1. August 2005:

Fachkräfte Agrarservice beherrschen die Pflanzenproduktion und den Einsatz von Agrartechnik. Der Ausbildungsberuf verknüpft technisches Know-how mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen.

Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit erstellen und vermarkten touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte in Tourismusorganisationen, lokalen und regionalen Tourismusstellen, touristischen Branchenverbänden, Freizeitbädern, Freizeit- und Ferienparks, Campingplätzen, Marinas, Incoming-Unternehmen, touristisch orientierten Verkehrsunternehmen sowie in Unternehmen und Organisationen des Gesundheits- und Wellnesstourismus. Wesentliche Ausbildungsinhalte sind die persönliche Information, Beratung und Betreuung der Gäste, allgemeine Verwaltungstätigkeiten, Veranstaltungsorganisation, Marketing und Vertrieb sowie Personal- und Rechnungswesen.

Servicefahrer/Servicefahrerinnen arbeiten in Unternehmen, die Serviceleistungen bei Kunden erbringen wie Warten oder Pflegen von Geräten, Ergänzen von Warenbeständen, Austauschen von Produkten oder Verkaufen von Waren und in diesem Zusammenhang Waren ausliefern und abholen. Sie sind insbesondere in den Bereichen Textilmietservice, Berufsbekleidungsservice, Hygienedienstleistung, Lebensmittelversorgung, Technikservice, Automatenbetrieb sowie Kurier-, Express- und Postdienstleistung tätig. Die Ausbildungszeit beträgt zwei Jahre.

Technische Produktdesigner/-innen arbeiten in den Branchen: Maschinenbau, Automobilbau, Schiffbau, Flugzeugbau, Konsumgüterindustrie und in der Spielzeugindustrie. Sie entwerfen, gestalten und designen technische Produkte.

Änderungsschneider/-innen reparieren und ändern Kleidungsstücke und nähen Raumdekorationen. Ihren Einsatz finden Änderungsschneider/-innen überwiegend in handwerklichen Kleinbetrieben und in den Nähateliers von Kaufhäusern. Die Ausbildungszeit beträgt zwei Jahre.

Modernisierte Ausbildungsordnungen zum 1. August 2005:

Baustoffprüfer / Baustoffprüferin
Binnenschiffer / Binnenschifferin
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (2jährig; früher: Fachkraft für Brief- und Frachtverkehr)
Produktionsfachkraft Chemie (2jährig; früher: Chemiebetriebsjungwerker / in)
Fleischer / Fleischerin
Galvaniseur / Galvaniseurin
Kaufmann / Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (früher: Postverkehrskaufmann / -kauffrau)
Industriekeramiker / in Anlagentechnik
Industriekeramiker / in Dekorationstechnik
Industriekeramiker / in Modelltechnik
Industriekeramiker / in Verfahrenstechnik
Papiertechnologe / Papiertechnologin
Polster- und Dekorationsnäher / Polster- und Dekorationsnäherin
Produktionsmechaniker Textil / Produktionsmechanikerin Textil (früher: Textilmaschinenführer bzw. Textilmechaniker)
Produktveredler Textil / Produktveredlerin Textil (früher: Textilveredler / Textilveredlerin)
Reiseverkehrskaufmann / Reiseverkehrskauffrau
Sattler / Sattlerin
Tierwirt / Tierwirtin

| BMBF - Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.bibb.de/de/
http://www.bmbf.de/press/

Weitere Berichte zu: Ausbildungsberuf Postdienstleistung Textil

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Spannende Experimente mit Astro-Alex im All
04.06.2018 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Jeder Zweite nimmt mindestens einmal im Jahr an einer Weiterbildung teil
24.05.2018 | Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

Meteoriteneinschläge und Spektralfarben: HITS bei Explore Science 2018

11.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

EMAG auf der AMB: Hochproduktive Lösungen für die vernetzte Automotive-Produktion

15.06.2018 | Messenachrichten

AchemAsia 2019 in Shanghai

15.06.2018 | Messenachrichten

Dem Fettfinger zu Leibe rücken: Neuer Nanolack soll Antifingerprint-Oberflächen schaffen

15.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics