Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biochips für die Gesundheit - neue Chancen für Brandenburg

04.03.2005


Kasparick: „BMBF-Innovationsförderung gibt Impulse für Aufbau Ost“



„In der Region gemeinsam forschen und entwickeln, mit klarer unternehmerischer Strategie und Orientierung am Markt, das ist der richtige Weg für Ostdeutschland.“ Das erklärte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Ulrich Kasparick, am heutigen Freitag bei einem Besuch des InnoRegio-Bündnisses BioHyTec in Potsdam. Das BMBF wird mit 950.000 Euro zusätzlich die Entwicklung eines speziellen DNA-Chips fördern, der die Tumordiagnostik wesentlich erleichtern soll. Dieser so genannte „Onkogenchip“ soll es Ärzten ermöglichen, die Erfolgsaussichten einer Chemotherapie bereits vor der Behandlung sicher zu beurteilen.

... mehr zu:
»BioHyTec »Biochip


Im Bündnis BioHyTec arbeiten regionale Unternehmen, die Universität Potsdam und das Fraunhofer Institut für Biomedizinische Technik in Bergholz-Rehbrücke zusammen. Gemeinsam wollen sie die Biohybrid-Technologie, die Schnittstelle von Mikrosystemtechnik und Biotechnologie, zu einem Standbein im Raum Potsdam-Berlin machen. Ziel ist die Entwicklung und Produktion von Biochips, die in der Pharmaforschung, der klinischen Diagnostik, der Lebensmittelanalytik und der Gentechnik Verwendung finden.

Das BMBF fördert BioHyTec seit 1999 durch das Förderprogramm „InnoRegio“. Für die gesamte Förderdauer bis Ende 2006 stehen dem Bündnis für die bewilligten Projekte nun insgesamt 9,75 Millionen Euro zur Verfügung. Das Programm „InnoRegio“ mit 23 geförderten regionalen unternehmerischen Bündnissen in Ostdeutschland wird bis Ende 2006 um 13 Millionen Euro aufgestockt.

Das Förderprogramm ist Teil der BMBF-Innovationsinitiative „Unternehmen Region“ für Ostdeutschland, mit der das BMBF bislang über 1.000 Forschungs-, Entwicklungs- und Bildungsprojekte förderte. Dafür stehen in diesem Jahr 90 Millionen Euro und bis zum Jahr 2007 insgesamt über 500 Millionen Euro zur Verfügung. „Die Innovationsförderung des Bundesforschungsministeriums gibt dem Aufbau Ost auch hier wirksame Impulse“, sagte Kasparick.

LS 13 | BMBF - Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.unternehmen-region.de
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: BioHyTec Biochip

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung