Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DECHEMA-Fachsektion Nanotechnologie gegründet

12.11.2004


Am 11. November 2004 wurde bei der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. in Frankfurt am Main die Fachsektion Nanotechnologie gegründet. Damit sollen die Aktivitäten in Deutschland gebündelt werden und ein nationaler Ansprechpartner für die entsprechenden internationalen Gremien zur Verfügung stehen.



Die neue Fachsektion versteht sich als Plattform für alle in Forschung und Industrie an Nanotechnologie interessierten Fachleute. "Die DECHEMA mit ihren interdisziplinären Netzwerken und der Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen - vom Chemiker, Biologen, Materialwissenschaftler und Ingenieur bis zum Informatiker oder Medizintechniker - bietet diesem innovativen Technologiefeld eine breite Basis für ihre Arbeit", sagte Professor Dietrich Haarer, Universität Bayreuth, anläßlich der Gründungsveranstaltung. Haarer war Mitbegründer und erster Vorsitzender des DECHEMA-Arbeitsausschusses "Chemische Nanotechnologie", dessen Aktivitäten sich bereits seit 1998 auf diese Zukunftstechnologie konzentrieren.



Die Fachsektion Nanotechnologie, die bereits zur Gründungsveranstaltung 261 Mitglieder zählte, wird sich gemäß der von der Mitgliederversammlung beschlossenen Geschäftsordnung insbesondere der Förderung der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Technik auf dem Gebiet der Anwendung, Charakterisierung und Herstellung nanoskaliger Strukturen im Hinblick auf chemische, biologische und materialtechnische Systeme widmen. Zu den Aufgaben zählen u.a. die Durchführung von Tagungen und Symposien zu allen Bereichen der Nanotechnologie, die fachliche Kommunikation und Netzwerkbildung, national und international, Mitarbeit an Positionspapieren und Information über forschungspolitische Aspekte sowie die Nachwuchsförderung.

Dem neu gewählten Vorstand gehören an: Prof. Dr. Hermann Gaub, Inhaber des Lehrstuhls für Angewandte Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Dr. Andreas Gutsch, Managing Director, Creavis Technologies & Innovation, bei der Degussa AG in Marl, Prof. Dr. Horst Hahn, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Nanotechnologie am Forschungszentrum Karlsruhe, Prof. Dr. Rüdiger Iden, Senior Vice President Polymer Research bei der BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Peukert, Inhaber des Lehrstuhls für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik an der Universität Erlangen-Nürnberg und. Zum ersten Vorsitzenden wurde Dr. Gutsch berufen. Durch den Vorstand sind damit die Bereiche Chemie, Verfahrenstechnik, Physik, Biologie und Materialwissenschaften vertreten, zwei der Mitglieder sind aus der Industrie.

Jedes an der Arbeit der DECHEMA-Fachsektion interessierte ordentliche DECHEMA-Mitglied kann auf seinen Wunsch und ohne zusätzlichen Beitrag Mitglied der Fachsektion werden. Die Mitgliedschaft von juristischen Personen in der Fachsektion wird entsprechend von einem Vertreter des Fördermitgliedes wahrgenommen.

Dr. Christine Dillmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.dechema.de/nanotechnologie.html.

Weitere Berichte zu: DECHEMA-Fachsektion Fachsektion Nanotechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie