Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internetbasiertes Lehr-Lern-Modul zur angewandten Statistik

25.10.2004


Koralle - Gemeinsames Projekt von Erziehungswissenschaft und Competence Center Virtuelle Saar Universität



Mit Beginn des Wintersemesters 2004/05 steht den Studierenden aller Studiengänge der Saar-Uni via Internet ein Lehr-Lern-Modul zur Statistikausbildung zur Verfügung: "Koralle - Eine Lernumgebung zur angewandten Korrelationsrechnung" wurde gemeinsam von der Fachrichtung Erziehungswissenschaft der Universität des Saarlandes und dem Competence Center "Virtuelle Saar Universität" (CC VISU) entwickelt und ist im Bereich "Studium und Weiterbildung" des Intenet-Portals des CC VISU ab sofort abrufbar.



Das Gebiet der Korrelationsrechnung ist für die Statistik von zentraler Bedeutung. Sie ist breit anwendbar und daher für viele universitäre Fachbereiche interessant. Bei der Korrelationsrechnung wird die Beziehung zwischen zwei oder mehr statistischen Variablen ermittelt. So kann beispielsweise ein Zusammenhang zwischen Fernsehkonsum und Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen berechnet werden. Häufig treten jedoch Verständnisprobleme und Schwierigkeiten auf, wenn die Studierenden das theoretische Wissen in der Praxis anwenden sollen. Hier setzt das Lehr-Lern-Modul "Koralle" an: Für die Konzeption wurde ein problemorientierter, beispielbasierter Ansatz gewählt. Im Zentrum stehen anwendungsbezogene Aufgabenstellungen, die in eine realistische Rahmengeschichte eingebettet sind.

Die Initiative zur Entwicklung des Lehr-Lern-Moduls geht auf den Dozenten für Erziehungswissenschaft und Leiter der Expertenkommission "Mediendidaktik und Forschung" des CC VISU Professor Dr. Robin Stark zurück. Die fachwissenschaftlichen Inhalte der internetbasierten Anwendung wurden von dem Erziehungswissenschaftler in Zusammenarbeit mit seiner Mitarbeiterin Ulrike-Marie Krause und seinem ehemaligen Mitarbeiter Michael Tyroller aufbereitet. Sie basieren auf entsprechenden Forschungsarbeiten, die von Prof. Stark bereits an der Ludwig-Maximilians-Universität München begonnen wurden. Das Competence Center VISU setzte die Inhalte in eine internetbasierte Lehr-Lern-Umgebung um, beriet die Wissenschaftler in lern- und unterrichtstechnologischen Fragen und ist für die Verfügbarkeit des Lehr-Lern-Moduls an der Universität des Saarlandes verantwortlich.

Ein erstes Anwendungsfeld für "Koralle" ist im Wintersemester 2004/05 bereits gegeben: Am Sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes werden die Studierenden der Vorlesung "Methoden der Sportwissenschaft - Prüfende Untersuchungen" im Grundstudium mit dem internetbasierten Lehr-Lern-Modul arbeiten. Außerdem wird das Modul in einem sportwissenschaftlichen Hauptseminar zum Thema "Testen und Messen in der Bewegungs- und Trainingswissenschaft" eingesetzt werden. Die in beiden Lehrveranstaltungen gewonnenen Daten über das studentische Nutzungs- und Anwendungsverhalten werden von Prof. Dr. Robin Stark und seinen Mitarbeitern für Forschungsarbeiten zum feedbackbasierten Lehren und Lernen mit Medien genutzt.

Sie haben Fragen? Bitte wende Sie sich an
Prof. Dr. Robin Stark
Telefon: (0681) 302-4111
Fax: (0681) 302-4708
E-Mail: r.stark@mx.uni-saarland.de

oder Dr. Christoph Igel
Telefon: (0681) 302-4906
Fax: (0681) 302-3894
E-Mail: visu@mx.uni-saarland.de

Saar - Uni - Presseteam | idw
Weitere Informationen:
http://visu.uni-saarland.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Bei Celisca entsteht das Labor der Zukunft
19.12.2016 | Universität Rostock

nachricht Bildung 4.0: Die Welt des digitalen Lernens: Smartphones und Virtual Reality im Unterricht
14.12.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik